PLAYCENTRAL NEWS One Piece

One Piece-Sprecherin Mayumi Tanaka: „Ruffy wird meine letzte Rolle sein“

Von Angelina Ekkert - News vom 18.08.2022 16:03 Uhr
One Piece Joy Boy Ruffy Manga
© Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

Mit dem anstehenden Ende des Piratenepos One Piece müssen sich Fans nicht nur von Monkey D. Ruffy verabschieden, dessen Abenteuer sie über Jahre hinweg an den Bildschirmen verfolgt haben, sondern auch von seiner charakteristischen Stimme.

Synchronsprecherin Mayumi Tanaka, die Ruffy im Original nun schon 23 Jahre lang verkörpert, möchte sich mit dem Ende der Reise über die Weltmeere, zur Ruhe setzen.

Mit Ruffy habe ich alles erreicht – Tanaka über ihre Rolle bei One Piece

Wie Oricon News berichten, äußerte sich die 67-Jährige in der Show 7RULES zu ihrer Arbeit als Synchronsprecherin und wie es nach dem Ende von „One Piece“ weitergehen soll.

Tanaka blickt zurück auf 44 Jahre, in denen sie vielen Anime-Charakteren ihre Stimme gab:

„Ich möchte meine Arbeit in der Synchronsprecherbranche mit Ruffy abschließen. Selbst wenn ich die Frage außer Acht lasse, ob ich danach immer noch in der Lage sein sollte, Jungen und junge Männer zu verkörpern, habe ich das Gefühl, mit dieser Art von Rolle alles erreicht zu haben, was ich je wollte.“

Dabei stand nicht von Anfang an fest, dass der angehende König der Piraten von einer Frau gesprochen werden soll, doch die erprobte Synchro-Veteranin soll Schöpfer Eiichiro Oda persönlich mit ihrem Können überzeugt haben. Vor allem ihre Sprechrolle als Pazu in Das Schloss im Himmel von Studio Ghibli soll ihm sehr imponiert haben.

Krillin aus dem Dragon Ball-Universum zählt zu ihren weiteren bekannten Rollen. Einen schönen Zusammenschnitt ihrer Darbietung findet ihr im nachfolgend verlinkten YouTube-Video:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Doch auch abseits von Anime lieh sie beispielsweise für das japanische Kino John Connor in Terminator 2 ihre Stimme.

Mit Abschluss des Wano-Arcs wird im „One Piece“-Manga das letzte große Kapitel eingeleitet. Oda plant dafür etwa weitere fünf Jahre ein. Wie es nach Vollendung des Lebenswerks schließlich um seine Zukunftspläne steht, könnt ihr übrigens hier nachlesen.

In Deutschland setzte die Strohhutbande 2003 die Segel. Der Protagonist Ruffy wird seitdem vom Münchner Daniel Schlauch gesprochen. Frau Tanaka und Herr Schlauch trugen ungemein dazu bei, dass uns der Junge, der in See stach, um König der Piraten zu werden, ungemein ans Herz gewachsen ist.

Am 13. Oktober 2022 startet auch in unseren Lichtspielhäusern der heiß ersehnte Filmableger One Piece Red wahlweise im O-Ton oder deutscher Synchro.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Spieleforscherin, die regelmäßig in die Schuhe von stummen Heldinnen und Helden schlüpft, um die Welt zu retten. Das ist selbstverständlich Feldforschung für den angestrebten Doktor in Videogames. Immer auf der Suche nach Indieperlen, dem One Piece oder wertvollen Schriftstücken in Form von Visual Novels.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter