PLAYCENTRAL NEWS Nintendo

Nintendo: Zu Besuch bei Nintendo in Frankfurt a.M.

Von Sascha Scheuß - News vom 19.02.2016 17:22 Uhr

Wir wurden zum Hauptsitz von Nintendo of Europe nach Frankfurt am Main eingeladen, um uns von den kommenden Spielen des japanischen Entwicklers und Publishers ein genaueres Bild zu machen. Wie spielt sich Pokémon Tekken? Wird The Legend of Zelda: Twilight Princess HD ein Erfolg und was ist eigentlich Yo-Kai Watch? Alle Antworten dazu lest ihr jetzt in diesem Artikel.

Pokémon + Tekken?

In Frankfurt angekomme, bemerkten wir schnell, dass vor allem ein Spiel groß im Fokus der Veranstaltung stand: Pokémon Tekken. Doch wie spielt sich die Mischung aus Pokémon und Tekken eigentlich? Gleich zu Anfang sei gesagt, dass wir hier ein deutlich komplexeres Spiel bekommen, als vorher vermutet. Mit einfachem Button-Mashing wird man nur sehr selten als Sieger das Kampffeld verlassen, denn die Kunst von Pokémon Tekken liegt in der Kombination des Pokémon und seines Kampfstils – gepaart mit der Auswahl eines Begleiters.

Was, Begleiter? Richtig gelesen, denn in Pokémon Tekken dürft ihr euch genau genommen gleich zwei digitale Monster aussuchen, die euch den Sieg bringen sollen. Hierbei wählt ihr zuerst ein Haupt-Pokémon, welches in der Regel "sehr groß" ausfällt. Das bedeutet, dass ihr hier keine Pokémon wie Raupy, Habitak oder Togepi wählen könnt, sondern dickere Brocken, wie zum Beispiel Glurak, Lohgock, Mewtu oder Machomei. Jedes Pokémon spezialisiert sich dabei auf einen besonderen Kampfstil. Während Glurak die Stärke bevorzugt, arbeitet ein Gengar lieber mit Technik und ein Lohgock mit Schnelligkeit.

Euren Schützling einmal ausgewählt, dürft ihr jetzt zwei Begleiterpokémon auswählen, wovon immer nur eines im Kampf eingesetzt werden kann. Hier finden wir die eher kleinen und zierlichen Wesen, die dem Gegner das Leben jedoch zur Hölle machen können. Wählt ihr beispielsweise das Pärchen Tragosso und Digda, muss sich der Feind auf fiese Knochenwürfe oder eine Schaufler-Attacke gefasst machen. Jedes Pärchen hat seine Stärken und gehören gut kombiniert. Euren Helfer könnt ihr im Kampf jedoch nur einsetzen, wenn eine Extra-Leiste gefüllt ist, die sich unter bestimmten Voraussetzungen im Kampfverlauf auffüllt.

Wenn ihr euch im Kampf behauptet und eurem Gegner ordentliche Combos um die Ohren haut, lädt sich zudem eine andere Leiste auf, die entweder eine Mega-Attacke oder eine Mega-Entwicklung per Knopfdruck auslöst. Die Aktivierung dieser Leiste kann Kämpfe entscheiden und sorgte vor Ort immer für ein freudiges "Woah", weil entweder eine Attacke so mächtig und gut animiert über den Bildschirm flimmerte und den Gegner pulverisierte oder weil das Schwarz-Blaue Mega-Glurak seine Kraft entfaltete. Ja, Pokémon Tekken ist ein verdammt gutes Spiel und war das Highlight auf dem Event. Wir freuen uns jetzt schon auf die Vollversion, die am 18. März in Deutschland erscheinen wird.

HD-Port und der Renner in Japan

Das nächste große Spiel war ohne Zweifel The Legend of Zelda: Twilight Princess HD für die Nintendo Wii U. Auf gigantischen Fernsehern waren mehrere Stationen mit dem Titel aufgebaut, an denen man nach Lust und Laune spielen durfte. Dabei handelte es sich nicht um eine Demo, sondern um das finale Spiel. Das Spiel an sich zu bewerten wäre überflüssig, da es sich lediglich um einen HD-Port des Originals handelt und den Wii U-Spielern diese Erfahrung in toller Grafik bieten möchte. Gelingt das denn? Wir haben bereits einige Trailer und Gameplay-Demos auf YouTube gesehen und waren eher semi-überzeugt von der überarbeiteten Grafik.

Live und in Farbe sah die Situation schon ein wenig anders aus. Natürlich sorgten die extra großen Bildschirme dort für einen Wow-Effekt, jedoch sah der Titel wirklich deutlich besser als das Original aus und strotzte nur so vor Details. Im selben Raum stand auch ein "alter" Nintendo GameCube mit dem Original, was den Unterschied noch deutlicher machte. Ja, wir würden sagen, hier das schönste Wii U-Spiel bislang zu sehen und freuen uns jetzt noch mehr auf den Release am 04. März.

Letztendlich haben wir uns Yo-Kai Watch auf dem Nintendo 3DS angesehen. Yo-Kai-Was? Obwohl die Reihe hierzulande recht unbekannt ist, löste das Franchise in Japan ein unglaubliches Ausmaß an Begeisterung aus – ähnlich wie Pokémon damals. Yo-Kai-Watch soll 2016 in Europa erscheinen, ein genaues Datum gibt es noch nicht. In Japan erscheint dieses Jahr übrigens schon der dritte Teil der Reihe. Doch worum geht es in Yo-Kai-Watch eigentlich?

Das Prinzip ist vergleichbar mit Pokémon, es geht primär um Taschenmonster, die gegeneinander kämpfen. Das Design dieser Wesen ist dabei sehr stark an die japanische Mythologie gehalten, weshalb der Titel wohl erst jetzt langsam nach Europa durchdringt. Das Kampfsystem ist jedoch ganz anders und man kämpft mit mehreren Yo-Kais gleichzeitig, die sogar von alleine angreifen und Aktionen durchführen. Eure Aufgabe besteht darin, kleine Minispiele am unteren Bildschirm zu vollenden, damit die Angriffe stärker werden und neue Techniken eingesetzt werden können. Ob der Titel hier in Deutschland auch so gut ankommt wie in Japan, finden wir dann in diesem Jahr heraus.

KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo

Nintendo: Trailer zum Themenpark Super Nintendo World, Besucher erhalten Gadget vor Ort Nintendo: Laut Global President übernimmt Cloud-Gaming so bald nicht den Markt Nintendo: Neuer Indie World Showcase für heute angekündigt, hier Livestream ansehen Nintendo: Der erste Flaghip-Store eröffnete kürzlich in Tokio Nintendo: Black Friday im eShop: bis zu 70 Prozent Rabatt auf Switch-Spiele Nintendo: Rekordverkauf: 40 seltene Spiele für 1 Million US-Dollar
Stargate: Origins: Regisseur Roland Emmerich hat wenig Hoffnung auf neue Stargate-Filme und -Serien Mark Hamill und Mads Mikkelsen wurde die Rolle des Vesemir in der Witcher-Serie angeboten! Minecraft: Über 9 Jahre Arbeit: Die gesamte Welt von Mittelerde mit Klötzchen nachgebaut Francesca Findabair in Gwent Dreharbeiten gestartet: Das sind die Neuzugänge in der 2. Staffel von The Witcher
Hardware: Micro-LED-Technologie: Samsung stellt riesigen Bildschirm mit 583 Zoll vor Neuer Killer für Dead by Daylight – Der Deathslinger schwingt hasserfüllte Ketten Gewinne kostenlose Designs und Avatare in der neuen Sony-Challenge zur PlayStation 4 PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden nächste Woche enthüllt PlayStation Plus: Welche Spiele erscheinen 2020 für PS Plus-Abonnenten? Unser Ticker verrät es Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020? MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Gothic Remake Action-Rollenspiel
Sons of the Forest Survival-Horror
Die Sims 5 Lebenssimulation
Age of Empires 3 Echtzeit-Strategie
Project: Mara Simulation
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS