PLAYCENTRAL NEWS Mixer

Mixer: Shroud verrät den wahren Grund für den Plattform-Wechsel

Von Ben Brüninghaus - News vom 10.11.2019 09:46 Uhr
© Instagram – Shroud

Vor einigen Wochen ist der ehemalige CS-Profispieler von Twitch auf Mixer gewechselt. Nun verrät er seinen Zuschauern in einem Livestream, warum er wirklich nach Mixer gegangen sei. 

Michael „Shroud“ Grzesiek hat vor einigen Wochen seine Streaming-Heimat Twitch verlassen, er ist einen exklusiven Deal mit Microsoft eingegangen und streamt fortan nur noch auf Mixer. Und nachdem sich Shroud bereits vor einiger Zeit zur Community geäußert hat, die ihm auf Mixer besser gefällt als auf Twitch, hat er nun abermals zum Plattform-Wechesel Stellung bezogen.

MixerMixer: Shroud verlässt Twitch, wechselt exklusiv zu Mixer

Dieses Mal verrät er seinen Lieblingsteil im Stream mit Benjamin „DrLupo“ Lupo, warum es sich für ihn gelohnt hat von Twitch auf Mixer zu wechseln.

Shroud erklärt seinem Freund:

„Es läuft gut bisher! Keine Beschwerden! […] Mein Lieblingsteil, warum ich hier bin, ist, dass ich spielen kann, was ich immer ich möchte. Ich muss mich nicht gedrängt fühlen, das Spiel zu spielen, was jeder von mir erwartet.“ 

Die beiden Streamer sind sich einig. DrLupo erklärt, wie es für viele Creator im Kopf in etwa abläuft:

„Es geht die ganze Zeit so in deinem Kopf. ‚Heute verliere ich tausende Abonnenten!‘ […] Du hast einen der Kanäle mit den höchsten Abonnenten auf der Plattform. Aber es fordert seinen mentalen Tribut. Es fühlt sich so an, als würde man den Leuten etwas schulden. Jetzt bist du sicher, dass du tun kannst, was immer du auch möchtest.“

Shroud stimmt zu und meint, dass dies einer der Hauptgründe sei, wieso er die Plattform gewechselt habe. Diese Sicherheit zu haben, was auch immer er spiele, sei entscheidend. So müsse er nicht vor seinem Stream sitzen und sich entsprechend stressen lassen, wenn die Zuschauerzahl absinke.

TwitchTwitch: Laut Dr Disrespect haben alle Ü13-Fortnite-Spieler ein Problem

Und diese Sicherheit wird ihm durch den Microsoft-Deal ganz offensichtlich geboten. So macht er sich am Ende also keine Sorgen darüber, ob es nun 10.000 mehr oder weniger Zuschauer sind. Der mentale Druck im Kopf ist entscheidend.  

News & Videos zu Mixer

Mixer Logo Microsoft Mixer: Rassismusvorwürfe und vor den Kopf gestoßene Mitarbeiter Mixer wird laut Microsoft zu Facebook Gaming Mixer wird von Microsoft am 22. Juli eingestellt Tyler „Ninja“ Blevins Mixer Mixer-Star Ninja schwingt gegenüber seinen Hatern mit der Geld-Keule Mixer: Star-Streamer Ninja stellt seine exklusiven Adidas-Schuhe Nite Jogger vor Mixer: Shroud findet Community auf Mixer besser als auf Twitch Mixer: Ninja positiv überrascht von Shrouds Wechsel
GTA 6 Vice City Rockstar Games heizt Spekulationen um GTA 6-Reveal an GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Friendly Fire 6 Spendensumme Friendly Fire 6: Das ist die Gesamtspendensumme für gemeinnützige Organisationen und Projekte (Update) Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge
Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Resident Evil - RE Verse Multiplayer Resident Evil ReVerse: Open Beta ist offiziell gestartet – Alle Infos im Überblick Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) Madripoor The Falcon and the Winter Soldier: Madripoor-Website online Six Days in Fallujah Screenshot Six Days in Fallujah: Muslimische Interessengruppe fordert Valve, Sony und Microsoft auf, den Shooter nicht zu veröffentlichen Diese Spiele erscheinen 2021 Diese Spiele erscheinen 2021 für PS4, PS5 Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS