PLAYCENTRAL NEWS Mixer

Mixer: Shroud verlässt Twitch, wechselt exklusiv zu Mixer

Von Wladislav Sidorov - News vom 24.10.2019 19:27 Uhr
Shroud Twitch Mixer
© Shroud

Shroud, einer der erfolgreichsten Streamer der Welt, verlässt mit sofortiger Wirkung Twitch. Mixer verpflichtet den US-Amerikaner auf die hauseigene Plattform. Bereits im August sicherte man sich die Dienste von Ninja.

Erst wurde Ninja verpflichtet, jetzt folgt der nächste große Streamer: Michael „Shroud“ Grzesiek verlässt mit sofortiger Wirkung Twitch und wechselt zu Mixer.

Wie Shroud auf seinem Twitter-Profil bekannt gab, wird der erste Livestream bereits in der heutigen Nacht stattfinden. Der Start ist für zwei Uhr nachts deutscher Zeit geplant.

Viel Geld für Exklusiv-Deal

Mixer ist die hauseigene Streaming-Plattform von Microsoft und erregte Anfang August durch den Ninja-Deal an Aufmerksamkeit. Berichte besagen, dass dafür bis zu 100 Millionen US-Dollar geflossen sind.

Wie der Vertrag zwischen Shroud und Mixer aussieht, ist streng vertraulich und bietet Raum für Spekulation. Mit etwas mehr als 7 Millionen Followern gilt Shroud als drittgrößter Streamer auf Twitch, direkt hinter Tfue und dem längst inaktiven Ninja.

Wie stark profitiert Mixer?

Ninja zeigt sich mit dem Wechsel zu Mixer überaus zufrieden und betont insbesondere die Zusammenarbeit mit Microsoft als erfrischend.

„Ich hatte bereits viele unglaubliche Möglichkeiten, nachdem ich zu Mixer gewechselt bin, um frühzeitig auf Videospiele zuzugreifen und Spiele für andere Leute zu streamen. Es ist wirklich gut als Influencer."

Mixer erhofft sich durch die Verpflichtung großer Streamer vor allem, seine Position auf dem Markt zu verbessern. Noch immer gilt Twitch als der absolute Platzhirsch in der Branche. Selbst der Exklusiv-Deal mit Ninja änderte daran nichts.

Nintendo Switch OLED - Bilder N64-Spiele ab sofort im Abo, Beschwerden nehmen Überhand Battlefield 2042 nichtbinärer Operator Sundance Battlefield 2042 stellt ersten nichtbinären Operator vor PS Plus im November 2021: 4 der 6 Spiele sind aus sicherer Quelle geleakt Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna Anime Filmkritik Digimon Adventure: Finaler Anime-Film ist das Ende einer 20-jährigen Reise – Filmkritik
PS Plus - November 2021 PS Plus im November 2021: Das erste kostenlose Spiel ist offiziell bestätigt The Witcher Staffel 2 soll wichtigen Charakter der Geralt-Saga aus Witcher 3 einführen Die The Forest-Fortsetzung Sons of the Forest aka The Forest 2 kommt erst 2022, zeigt sich aber in schicken neuen Screenshots. The Forest 2: Sons of the Forest wurde verschoben, aber es gibt neue Screenshots Phasmophobia Update Geister Türen Phasmophobia: Nightmare-Update bringt neue Map, neue Geister & mehr! Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS