PLAYCENTRAL NEWS Microsoft

Microsoft: Kinect 2.0 auf einem absteigenden Ast?

Von Ben Brüninghaus - News vom 14.09.2015 14:02 Uhr

Xbox One sollte mit dem neuen Kinect-System 2.0 einiges anders machen und Microsoft wollte das Produkt weiter in den Fokus der Kunden treiben. Dies geschieht derzeit allerdings nicht und es stößt zunehmend auf Desinteresse, sowohl bei den Spielern, als auch bei den Entwicklern.

Kinect existiert bereits seit 2009 und wurde erstmal für die Xbox 360 präsentiert. Der neuartige Bewegungscontroller stieß seinerzeit auf reges Interesse und galt als der Controller der Zukunft. Mit dem Kinect 2.0 System, welches zum Repertoire der Xbox One gehören sollte, wollte Microsoft die Verbreitung und die Unterstützung seitens der Spielehersteller stärken, sodass das Produkt weitere Ausmaße annehmen könnte. Dies geschah jedoch nicht, da man aus Richtung der Kunden viel Kritik einstecken musste. Zum Einen störten sich die potentiellen Käufer an der Dauerüberwachung und zum Anderen war das Bundle der Xbox One durch diesen speziellen Controller teurer, als das Konsolen-Äquivalent der Konkurrenz.

Heute bietet Microsoft Kinect 2.0 als optionales Zubehör an, welches immer weniger auf das Interesse der Spieler stößt. Es fehlt ihnen schlichtweg die Motivation, da es seitens der Kunden nicht viele Gründe gibt, so ein Produkt zu kaufen. Innerhalb von 2 Jahren wurden gerade mal 7 Spiele veröffentlicht, die Kinect 2.0 aktiv unterstützen.

Spieleentwickler tun sich mit der Entwicklung reiner Kinect-Spiele ebenfalls schwer. Die meisten Entwickler arbeiten lieber an Spiele-Titel, die sich mit einer herkömmlichen Steuerung spielen lassen. Sie sehen den Erfolg eher weniger in Spiele, die mit einer Kinect-Steuerung auskommen. Kinect wurde rund 29 Millionen Mal verkauft, wovon 23 Millionen der Xbox 360 zugeschrieben und gerade mal etwas über fünf Millionen Xbox One zuteil werden. 

News & Videos zu Microsoft

Xbox-Controller in Electric Volt Die neuen Xbox Wireless Controller Elctric Volt & Daystrike Camo Special Edition kaufen Microsoft Discord kaufen Microsoft möchte Discord kaufen – für 10 Milliarden Dollar? Xbox Game Pass - Bethesda-Spiele Diese 20 Titel von Bethesda sind ab sofort im Xbox Game Pass verfügbar! Xbox kauft Bethesda Nach Kaufgenehmigung: Microsoft und Bethesda planen offenbar großes Event in Kürze Star Wars Jedi Fallen Order - Xbox Game Pass EA Play auf Xbox Game Pass für PC verzögert sich bis 2021 Black Friday Deals im Microsoft Store Black Friday Deals im Microsoft Store: Das sind die besten Deals!
Disney Plus Mai 2021 Neuheiten Serien Filme Disney Plus-Neuheiten im Mai 2021: Liste aller neuen Filme und Serien GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Resident Evil 8 Village: Was zeigt Capcom im neuen Showcase? Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide)
Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Resident Evil 8 Village Lady Dimitrescu Resident Evil Village wird das größte der Reihe und lässt Ethan dafür schneller laufen Demogorgon Dead by Daylight Dead by Daylight ändert seine Killer – schon wieder Diese Spiele erscheinen 2021 Diese Spiele erscheinen 2021 für PS4, PS5 Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Assassins Creed Valhalla - Guide Lösung Sigurd Strikes Assassins Creed Valhalla: Sigurd Strikes-Lösung, wie ihr verhindert, dass Sigurd Eivor verlässt – Guide MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS