PLAYCENTRAL NEWS Marvel

Marvel: Werden Magneto und Professor X von Schwarzen Darstellern verkörpert?

Von Lucas Grunwitz - News vom 16.09.2019 13:34 Uhr
© Marvel

Das Auftreten der X-Men im MCU steht kurz bevor – nun geht ein Gerücht herum, das eine Änderung der Schlüsselfiguren thematisiert. Eine Vorgehensweise, die Disney in der Vergangenheit bereits angewendet hat.

Mit dem Abschluss des Disney/Fox-Deals erwarten uns in naher Zukunft diverse Neueinsteiger im Marvel Cinematic Universe, allen voran die X-Men und Fantastic Four. Auch wenn es sich bei beiden Gruppierungen um absolute Fanlieblinge handelt, werden wir uns mindestens bis Phase 5 gedulden müssen, bis diese ihren Weg ins MCU finden werden.

Änderungen an Charles Xavier und Magneto?

Nun geht ein Gerücht herum, dass das Marvel Cinematic Universe die beiden wichtigsten X-Men-Charaktere, Charles Xavier (Professor X) und Erik Lehnsherr (Magneto), mit schwarzen Darstellern besetzen könnte. Das Portal Full Circle Cinema hat sich kürzlich auf Kevin Feige's Kommentare zur Vielfalt gestürzt und berichtet, dass Marvel laut einer unbestimmten Quelle in Betracht zieht, die kulturellen Hintergründe beider Figuren etwas anzupassen.

MarvelMarvel: Captain America als Zombie in geleakten What If…? Bildern zu sehen?

Vorhersehbarerweise ist die Community gespalten und hinterfragt was derartige Änderungen mit sich bringen. Schon zu Zeiten von „Doctor Strange“ war ein regelrechter Shitstorm entbrannt, da die Figur des Ancient One – im Original ein alter, asiatischer Mann – durch die britische Darstellerin Tilda Swinton verkörpert wurde. Disney wurde sogenanntes Whitewashing vorgeworfen: Das Unternehmen würde bewusst englische und amerikanische Darsteller mit weißer Hautfarbe bevorzugen, obwohl das eigentlich nicht nötig sei.

Dementsprechend würde Disney nun eine ähnlich etablierte Vorgehensweise in Angriff nehmen, da sich der kulturelle Hintergrund der Comicfiguren erneut ändern würde. Zwar fallen dementsprechend die Reaktionen im Netz wieder gemischt aus. In den meisten Fällen allerdings nur, weil am klassischen Konzept der Figuren geschraubt wird. Ob Kevin Feige die Rollen des Magneto und Professor X tatsächlich mit Schwarzen Darstellern besetzt, wird sich aber frühestens in einigen Monaten zeigen, wenn wir offizielle Meldungen zu den X-Men und Fantastic Four geliefert bekommen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Marvel

Marvel: Neuer Comic enthüllt den Ursprung aller Superheldenkräfte Marvel: Loki-Serie erhält Zuwachs, Super Bowl-Trailer zu Black Widow & WandaVision Marvel: Captain Marvel 2 mit Brie Larson in Arbeit, Kinostart 2022 geplant Marvel: Loki: Baldiger Drehstart für neue TV-Serie mit Tom Hiddleston Marvel: Black Widow: Neuer Trailer mit Scarlett Johansson und dem Bösewicht Taskmaster Marvel: Bestätigt Morbius das Sony-Marvel-Crossover?
Stargate: Origins: Regisseur Roland Emmerich hat wenig Hoffnung auf neue Stargate-Filme und -Serien Minecraft: Über 9 Jahre Arbeit: Die gesamte Welt von Mittelerde mit Klötzchen nachgebaut Mark Hamill und Mads Mikkelsen wurde die Rolle des Vesemir in der Witcher-Serie angeboten! Hardware: Micro-LED-Technologie: Samsung stellt riesigen Bildschirm mit 583 Zoll vor
Francesca Findabair in Gwent Dreharbeiten gestartet: Das sind die Neuzugänge in der 2. Staffel von The Witcher GTA 6: Wann erscheint Grand Theft Auto 6? Alle Spekulationen und Gerüchte zusammengefasst PlayStation Plus: Welche Spiele erscheinen 2020 für PS Plus-Abonnenten? Unser Ticker verrät es Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020? PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden nächste Woche enthüllt Anime: Attack on Titan Staffel 4 angekündigt, Fans reagieren gespalten MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Gothic Remake Action-Rollenspiel
Sons of the Forest Survival-Horror
Die Sims 5 Lebenssimulation
Age of Empires 3 Echtzeit-Strategie
Project: Mara Simulation
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS