PLAYCENTRAL NEWS Kurioses

Kurioses: Ehemaliger Diktator von Panama verklagt Activision

Von Wladislav Sidorov - News vom 17.07.2014 07:08 Uhr

Manuel Noriega, ehemaliger Dikator Panamas in den 80er-Jahren, hat den Publisher Activision verklagt. Als Grund gab man ein angeblich zweckentfremdetes Ebenbild seinerseits in Call of Duty: Black Ops 2 an.

Manuel Antonio Noriega Moreno, besser bekannt unter dem etwas kürzeren Namen Manuel Noriega, wurde in den 80er-Jahren vor allem durch seine Rolle als Diktator von Panama und seine Verhaftung sowie Schuldsprechung wegen Drogenhandels, Schutzgelderpressung und Verschwörung kurz nach einer US-Invasion in seinem Land bekannt. Nun allerdings kehrt der Ex-Dikator durch einen etwas anderen Rechtsfall zurück in die Medien.

Noriega bekam als kleine Anspielung auf seine Rolle als alleinigen Staatsführer einen Gastauftritt in Call of Duty: Black Ops 2 spendiert, allerdings hatte Publisher Activision zuvor wohl keine Erlaubnis von ihm eingeholt. Nun hat der Ex-Dikator das Unternehmen verklagt und wirft ihm durch die Verwendung seines Ebenbilds "massiven Schaden gegenüber seiner Person" vor, da er als Antagonist für "abscheuliche Verbrechen" beschuldigt werde.

Der Auftritt Noriegas in dem Spiel sei "offenkundig zweckentfremdet, unrechtmäßig verwertet und sich widerrechtlich angeeignet", wie es in der Klageschrift den Kollegen von Courthousenews.com zufolge lautet. In dem Call of Duty-Teil werde er als "Entführer, Mörder und Feind des Staates" dargestellt, was ohne eine Erlaubnis nicht erlaubt wäre.

Der ehemalige Diktator von Panama fordert deshalb einen Anteil an den ihm dadurch entgangenen Einnahmen, immerhin habe das böse Image Noriegas maßgeblich zum Verkauf des Spieles beigetragen. Activision soll sich unrechtmäßig bereichert und unfaire Geschäftsmethoden angewendet, womit sein Persönlichkeitsrecht verletzt würde.

Noriega ist aktuell rund 80 Jahre alt (sein exaktes Geburtsdatum ist unbekannt) und büßt eine zwanzigjährige Haftstrafe ab. 

Auch Lindsay Lohan war letztens in Klagelust und griff die GTA 5-Entwickler Rockstar Games an.

Mehr kuriose Meldungen findet ihr hier.

News & Videos zu Kurioses

IKEA stellt 30 Gaming-Möbel von Asus und ROG vor IKEA Gaming Möbel Asus ROG Ikea macht jetzt 30 neue Gaming-Möbel – mit Asus Konami Bombendrohung PES 16-jähriger Schüler nach Morddrohungen an Konami verhaftet Das neue Gaming-Bett löst offenbar Stuhl und Couch ab Kurioses: Junger Mann schließt PS4 an Flughafen-Monitor an und zockt Apex Legends Kurioses: Cats – Nach zerreißenden Kritiken kommt eine überarbeitete Version ins Kino
MontanaBlack PS5 PS5: Weshalb der Streamer MontanaBlack vom Kauf der PlayStation 5 abrät Valheim - beste Mods Valheim-Upgrade, die besten Mods! First-Person, geteilte Map & besseres Bausystem – Guide Otto PS5 Bundle kaufen PS5 bei Otto kaufen: Zahlreiche Käufer klagen über eine Stornierung RX 6700 XT bei diesen Händlern kaufen AMD Radeon RX 6700 XT ab dem 18. März kaufen! – Liste aller Händler und Custom-Modelle
GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Pokémon Legends Arceus Legenden Pokémon Legends: Arceus – Setting, Gameplay, Release: Alle Infos zum Open-World-Game! Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle – Es gibt Hinweise für die Rückehr von Mega-Entwicklungen Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle – Artstyle, Features, Release: Alle Infos zu den Remakes! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS