PLAYCENTRAL NEWS Kurioses

Kurioses: Ehemaliger Diktator von Panama verklagt Activision

Von Wladislav Sidorov - News vom 17.07.2014 07:08 Uhr

Manuel Noriega, ehemaliger Dikator Panamas in den 80er-Jahren, hat den Publisher Activision verklagt. Als Grund gab man ein angeblich zweckentfremdetes Ebenbild seinerseits in Call of Duty: Black Ops 2 an.

Manuel Antonio Noriega Moreno, besser bekannt unter dem etwas kürzeren Namen Manuel Noriega, wurde in den 80er-Jahren vor allem durch seine Rolle als Diktator von Panama und seine Verhaftung sowie Schuldsprechung wegen Drogenhandels, Schutzgelderpressung und Verschwörung kurz nach einer US-Invasion in seinem Land bekannt. Nun allerdings kehrt der Ex-Dikator durch einen etwas anderen Rechtsfall zurück in die Medien.

Noriega bekam als kleine Anspielung auf seine Rolle als alleinigen Staatsführer einen Gastauftritt in Call of Duty: Black Ops 2 spendiert, allerdings hatte Publisher Activision zuvor wohl keine Erlaubnis von ihm eingeholt. Nun hat der Ex-Dikator das Unternehmen verklagt und wirft ihm durch die Verwendung seines Ebenbilds "massiven Schaden gegenüber seiner Person" vor, da er als Antagonist für "abscheuliche Verbrechen" beschuldigt werde.

Der Auftritt Noriegas in dem Spiel sei "offenkundig zweckentfremdet, unrechtmäßig verwertet und sich widerrechtlich angeeignet", wie es in der Klageschrift den Kollegen von Courthousenews.com zufolge lautet. In dem Call of Duty-Teil werde er als "Entführer, Mörder und Feind des Staates" dargestellt, was ohne eine Erlaubnis nicht erlaubt wäre.



Der ehemalige Diktator von Panama fordert deshalb einen Anteil an den ihm dadurch entgangenen Einnahmen, immerhin habe das böse Image Noriegas maßgeblich zum Verkauf des Spieles beigetragen. Activision soll sich unrechtmäßig bereichert und unfaire Geschäftsmethoden angewendet, womit sein Persönlichkeitsrecht verletzt würde.

Noriega ist aktuell rund 80 Jahre alt (sein exaktes Geburtsdatum ist unbekannt) und büßt eine zwanzigjährige Haftstrafe ab. 

Auch Lindsay Lohan war letztens in Klagelust und griff die GTA 5-Entwickler Rockstar Games an.

Mehr kuriose Meldungen findet ihr hier.

News & Videos zu Kurioses

Konami Bombendrohung PES 16-jähriger Schüler nach Morddrohungen an Konami verhaftet Das neue Gaming-Bett löst offenbar Stuhl und Couch ab Kurioses: Junger Mann schließt PS4 an Flughafen-Monitor an und zockt Apex Legends Kurioses: Cats – Nach zerreißenden Kritiken kommt eine überarbeitete Version ins Kino Kurioses: Pornhub offenbart, nach welchen Videospiel- und Filmfiguren am meisten gesucht wird Kurioses: Pornhub: Über diese Konsolen greifen die Nutzer auf die Seite zu
Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 Amazon Angebot Nintendo Switch Spiel Amazon reduziert Nintendo Switch-Spiele wie Animal Crossing oder Paper Mario Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge PS Plus - Fall Guys PS Plus August 2020: Zweiter Titel wird heute freigeschaltet, Juli-Spiele enden
One Piece: Finaler Kampf gegen Kaido beginnt in Manga-Kapitel 986 Silent Hill 2 James Silent Hill 2: Schauriger Fund rund 20 Jahre später CoD Warzone Death-Chat CoD Warzone: Bestes Feature ist der Death-Chat, hier der Beweis Neues Rangsystem Act Ranks Valorant erhält neues Rangsystem in Akt 2, was ist neu? PS Plus August 2020 PS Plus: Games für August 2020 werden diese Woche angekündigt Stardew Valley Collector's Edition Stardew Valley: Collector’s Edition angekündigt, mit astronomischen Versandpreisen MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS