PLAYCENTRAL NEWS Kingdom Hearts 3

Kingdom Hearts 3: Direktor erklärt, warum noch kein Marvel oder Star Wars vorkommen

Von Jasmin Peukert - News vom 05.03.2019 10:41 Uhr
© The Walt Disney Company

Seit drei Teilen streift Sora durch Disney-Welten und trifft auf ihrer Reise zahlreiche bekannte Gesichter und Figuren. Bei Kingdom Hearts III sind inzwischen sogar Disney und Pixar vertreten und Fans fragen sich wann andere Universen, wie Marvel und Star Wars, dazu kommen könnten. Nun, Kingdom Hearts-Direktor Tetsuya Nomura hätte nichts dagegen, aber leider ist es nicht ganz so einfach.

Bereits 1923 legten Walt Disney und Roy O. Disney die Grundsteine für das heutige Imperium „The Walt Disney Company“. Auch Lucasfilm und Marvel sind inzwischen Eigentum des Unternehmens und so kommt die Frage auf, ob Marvel und Disney künftig gemeinsam in Spielen auftauchen könnten?

„Wir bestanden darauf Mickey mit einzubringen“

In einem Interview mit Ultimania Book ging Nomura auf die Frage über die Vereinigung dieser Welten ein.

„Um diese Objekte in einem Spiel zu vereinen, müssen mit jeder einzelnen Firma Verträge geschlossen werden und es gibt Fälle, in denen Firmen bereits Verträge haben. Also auch wenn die Disney Group jetzt Eigentümer [von Lucasfilm und Marvel] ist, ist es nicht einfach diese auch in Kingdom Hearts einzubauen. Das ist auch der Grund, warum Mickey in Kingdom Hearts 1 nur eine Szene hat. Gleichzeitig veröffentlichte eine andere Firma ein Spiel das mit Mickey zu tun hatte. Auch wenn uns das Nutzen von Mickey untersagt wurde, bestanden wir darauf ihn mit einzubringen. 'Solang ihr eine Szene habt, von weit weg, als Silhouette wo er winkt oder so etwas'. Aus dieser Chance mussten wir das Beste und Größte machen, deswegen ist die Szene so wie sie ist“, so Tetsuya Nomura.

Kingdom Hearts 3Kingdom Hearts 3: Critical Mode bestätigt, Infos zu den DLC-Plänen

Es scheint also, als wäre es keine Frage des Wollens, sondern des Könnens. Vieles liegt nicht in der Hand von Nomura und seinem Team und es gilt zahlreiche rechtliche Schritte zu meistern. Vielleicht hat sich in diesem Aspekt bei Kingdom Hearts 4, sollte es mal erscheinen, einiges getan.

Was denkt ihr? Findet ihr diese Prozeduren sollten für Spieleentwickler vereinfacht werden? Schreibt uns eure Meinung gerne unterhalb in die Kommentare.

News & Videos zu Kingdom Hearts 3

Kingdom Hearts 3: Re Mind-DLC offiziell erschienen Kingdom Hearts 3: Re Mind-DLC erscheint Anfang 2020, Trailer jetzt ansehen! Kingdom Hearts 3: Square Enix sucht Mitarbeiter für neuen HD-Ableger der Reihe Kingdom Hearts 3: Neue Infos zu Story-DLC Re:Mind, Release-Zeitraum eingegrenzt Kingdom Hearts 3: Tetsuya Nomura soll Story-DLC rund um ReMIND-Szenario vorgestellt haben Kingdom Hearts 3: Critical Mode bestätigt, Infos zu den DLC-Plänen
Kingdom Hearts 3 Rollenspiel PS4, Xbox One
PUBLISHER Square Enix
ENTWICKLER Square Enix
KAUFEN
Amouranth Twitch-Streamerin Amouranth ist wieder gebannt worden, wohl nicht wegen Freizügigkeit Amazon Prime Day 2021 Datum Tag Amazon Prime Day 2021 endet heute: Tipps und Tricks für die besten Deals & Angebote Assassin's Creed Valhalla Muspelheim Eivor alt Assassin’s Creed Valhalla in Muspelheim mit Odin und Loki: Setting für 3. DLC bestätigt PS5 Kaufen bei Otto, Amazon, Saturn und Mediamarkt PS5 kaufen im Juni 2021: Otto und Co. – Das ist die Lage Ende Juni
HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Record of Ragnarok Netflix Anime Record of Ragnarok: Wird es eine 2. Staffel des Netflix-Anime geben? PS5 DualSense reduziert Prime Day PS5: DualSense im günstigen Bundle mit Ladestation, Headset oder Game beim Prime Day 2021 Cyberpunk 2077 - Fehler auf Steam beim Download Cyberpunk 2077 offiziell zurück im PlayStation Store – allerdings mit einer Warnung Battlefield 2042 Battlefield 2042: Hype aufs neue Spiel lässt Battlefield 4 platzen, Server down MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS