PLAYCENTRAL NEWS Internet

Internet: Reddit sammelt 50 Millionen Dollar und will Nutzer beteiligen

Von Thomas Wallus - News vom 02.10.2014 07:09 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Es klingelt in den Kassen von Reddit. Da Besucher der Webseite für die Nutzung der Diskussionsplattform beziehungsweise Linksammlung keine Gebühren zahlen, beschaffte sich die selbst ernannte Startseite des Internets 50 Millionen Dollar bei Investoren wie Snoop Dogg.

Reddit soll für seine Nutzer kostenlos bleiben und oft ist Werbung nicht alles, was eine Webseite benötigt, um sich über Wasser zu halten und sich gleichzeitig weiterzuentwickeln. Neues Kapital hat sich die selbst ernannte Startseite des Internets, die mittlerweile immerhin mehr als 60 Mitarbeiter beschäftigt, daher bei zahlungswilligen Investoren gesucht. 50 Millionen US-Dollar sind dabei das Ergebnis und eine stolze Summe. Doch kann man beruhigt sein, dass auch Sam Altman als Mitbegründer des Portals dabei ist und als Lead Investor gilt. Abseits von Altman ist die Liste einiger veröffentlichter Namen prominent besetzt und beinahe schon schillernd, denn im Blog von Reddit nennt man neben Rapper Snoop Dogg auch Schauspieler Jared Leto oder den Investor und ehemaligen CEO von PayPal, Peter Thiel, welcher im Moment mit seinem Buch "Zero to One" Thema ist. 

Reich und erfolgreich sei Reddit durch die Finanzspritze damit noch nicht, heißt es. Lange Zeit habe man unterbesetzt und ohne Kapital für neue Features den Betrieb am Laufen gehalten. Jetzt werde es Zeit für mehr Mitarbeiter, ein stärkeres Team im Community Management und auch für neue Community Tools. Die Liste geht weiter mit dem Ausbau der technischen Infrastruktur und der stärkeren Unterstützung für die Plattform redditgifts. Spektakulär ist die Ankündigung, die Nutzer von Reddit am Geld der Investoren beteiligen zu wollen. Diese hätten den Vorschlag unterbreitet, 10 Prozent der Anteile an die Community zurückzugeben, da die Nutzer mit ihrer Aktivität den Wert von Reddit schaffen. Darauf, wie genau dies geschehen soll, kann man gegenwärtig keine Antwort bieten. Investor Yishan Wong brachte bereits die Einführung einer BitCoin-ähnlichen Währung ins Spiel, räumt aber ein, dass dieser Plan auch schnell wieder Geschichte sein könne. Zu schwer überschaubar sind dazu wohl im Moment die technischen Einzelheiten und wirtschaftlichen Folgewirkungen. Zu gegebener Zeit wird die Community aber natürlich informiert.

 

König Hrolf Kraki besiegen König Hrolf Kraki in God of War Ragnarök besiegen – Tipps, Tricks & die beste Ausrüstung God of War Ragnarök: So besiegt ihr den Allvater Odin (Boss-Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Den finalen Boss Allvater Odin besiegen, so klappt es (Lösung) The Boys: Brutaler Trailer stellt Spin-off Gen V mit neuen Supes vor God of War Ragnarök: Die Welten im Krieg, Boss-Guide Thor (2. Kampf). Lösung, Guide. God of War Ragnarök: So bezwingt ihr in Asgard den Donnergott Thor endgültig (2. Kampf)
Game Awards 2022: Livestream hier anschauen – Uhrzeit, Spiele & News God of War Ragnarök - Freakni, die Eiferin Alle Berserker in God of War Ragnarök besiegen – Guide God of War Ragnarök – Foto-Modus kommt, na endlich! Metal Gear Solid 2 - Bilder Metal Gear Solid Remake exklusiv für PS5? Crisis Core Final Fantasy VII Reunion Test Artikelbild Crisis Core Final Fantasy VII Reunion – Geglückte Rückkehr eines PSP-Klassikers -Test Super Mario Movie: McDonald’s spoilert unangekündigten Charakter aus dem Film MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS