PLAYCENTRAL NEWS Immortals: Fenyx Rising

Immortals Fenyx Rising: Das sind die entspannten PC-Anforderungen

Von Cynthia Weißflog - News vom 09.11.2020 07:25 Uhr
Immortals: Fenyx Rising Fähigkeiten
© Ubisoft

In weniger als einem Monat erscheint ein neues Action-Adventure aus dem Hause Ubisoft. Immortals: Fenyx Rising wurde von den gleichen Machern entwickelt wie Assassin’s Creed Odyssey, ähnelt aber eher einem Zelda-Verschnitt als einem Assassinen-Abenteuer.

Gemeinsam haben die beiden Spiele jedoch das Setting des antiken Griechenlands, wobei sich Fenyx Rising eher der Mythologie verschreibt und uns mit gottverliehenen Fähigkeiten durch eine farbenfrohe offene Sagenwelt schickt. Was euer PC dafür an Leistung mitbringen muss, lest ihr hier.

Immortals Fenyx Rising: Systemanforderungen für PC

Die etwas vereinfachte, aber nicht weniger ansehnliche Grafik des Spiels ist offenbar weitaus weniger fordernd, als man glauben mag – trotz recht üppiger Open-World. Je nach präfierten Grafikeinstellungen und FPS-Ziel unterscheiden sich die PC-Specs wie folgt:

Sehr niedrige Einstellungen – 720p bei 30FPS

  • Prozessor: Intel Core i5-2400 / AMD FX-6300
  • Grafikkarte: GeForce GTX 660 / AMD R9 280X
  • VRAM: 2GB NVIDIA / 3GB AMD
  • RAM: 8 GB
  • Speicher: 28 GB HDD
  • Betriebssystem: Windows 7 (64-Bit)

Hohe Einstellungen – 1080p bei 30FPS

  • Prozessor: Intel Core i7-3770 / AMD FX-8350
  • Grafikkarte: GeForce GTX 970 / AMD R9 290
  • VRAM: 4GB
  • RAM: 8 GB
  • Speicher: 28 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 (64-Bit)

Hohe Einstellungen – 1080p bei 60FPS

  • Prozessor: Intel Core i7-6700 / AMD Ryzen 7 1700
  • Grafikkarte: GeForce GTX 1070 / AMD RX Vega 56
  • VRAM: 8GB
  • RAM: 16 GB
  • Speicher: 28 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 (64-Bit)

Sehr hohe Einstellungen – 4K bei 30FPS

  • Prozessor: Intel Core i7-8700K / AMD Ryzen 7 3700X
  • Grafikkarte: GeForce RTX 2070 / AMD RX Vega 56
  • VRAM: 8GB
  • RAM: 16 GB
  • Speicher: 28 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 (64-Bit)

Sehr hohe Einstellungen – 1440p bei 60FPS

  • Prozessor: Intel Core i7-8700K / AMD Ryzen 5 3600X
  • Grafikkarte: GeForce RTX 2070 Super / AMD RX 5700
  • VRAM: 8GB
  • RAM: 16 GB
  • Speicher: 28 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 (64-Bit)
Immortals: Fenyx RisingImmortals: Fenyx Rising ist ganz anders als ihr denkt – Preview

„Immortals: Fenyx Rising“ erscheint am 3. Dezember 2020 für PC, PS4, Xbox One, PS5 und auch Xbox Series X.

Eigentlich Elbennymphe der Unsterblichen Landen, die sich bei PlayCentral.de als Videospiel- und Buchliebhaberin tarnt. Löffelt beim Artikeltippen exzessiv Nussmus und führt eine Dreiecksbeziehung mit Geralt und Yennefer. Rollenspiel-Enthusiastin, die in CS:GO grundsätzlich keine Hühner tötet.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Immortals: Fenyx Rising Gods and Monsters
Immortals: Fenyx Rising Action-Adventure PC, Google Stadia, Xbox Series X, Nintendo Switch, Xbox One, PS4
PUBLISHER Ubisoft
ENTWICKLER Ubisoft Quebec
KAUFEN
Super Mario als Gol D Roger Welten kollidieren: Super Mario Bros. trifft auf One Piece GTA Trilogy Remaster Definitive Edition GTA Trilogy Remaster: Erster Gameplay-Trailer enthüllt Release-Datum GTA Grand Theft Auto Trilogy Remaster GTA Trilogy Remaster: Alle Verbesserungen in der Übersicht GTA The Trilogy - Bilder GTA Trilogy Remaster: Systemanforderungen enthüllt und sie sind höher als bei GTA 5
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? Wird Hayden Christensen als Anakin Skywalker zurückkehren? Hayden Christensen feiert Comeback in Ahsoka-Serie! Als Darth Vader oder Anakin Skywalker? PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im Oktober 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild: Schnappt euch gratis Shiny Zacian und Zamazenta bei GameStop MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x