PLAYCENTRAL NEWS H1Z1

H1Z1: Jüngstes Update soll Lootbug endlich beheben – Patchnotes

Von Pierre Magel - News vom 24.01.2015 07:39 Uhr

Viele Versuche hat es gebraucht, den Loot im Zombie-MMO H1Z1 in die richtigen Bahnen zu lenken. Mit dem jüngsten Patch von der Nacht Freitag auf Samstag will man das Problem endlich in allen Zügen aus der Welt schaffen. Was sonst noch verändert wurde, gibt es hier in der Übersicht.

Klappt es jetzt endlich mit dem Loot? Das Entwicklerstudio Sony Online Entertainment geht mit viel Zuversicht in die neue Version von H1Z1 – ist alles gut gegangen, so darf man nun Gegenstände in Containern erwarten und das nicht nur, wenn der Server frisch gestartet ist. Da das Spiel erst seit wenigen Stunden wieder verfügbar ist, muss man für eine Erfolgsprognose noch ein wenig warten. Immerhin ging diesmal zeitlich alles glatt und keine schwerwiegenden Fehler mussten unter massiver Verlängerung der Downtime behoben werden. Ein gutes Zeichen!

Ein oft geforderter Punkt der Community war es, bei Bedarf den Nametag verstecken zu können, damit man in einer Gefahrensituation vollkommen geschützt ist. Mit dem aktuellen Patch wurde dieser Wunsch umgesetzt: Wenn man sich nun flach auf den Boden legt, sollte der Schriftzug komplett verschwinden. Ansonsten gab es vor allem kleinere Anpassungen, die mitunter aber große Auswirkungen haben. Die offizielle Liste der Anpassungen sieht folgendermaßen aus:

– Revised loot spawn rules
Your nameplate will not display while prone.
– Fixed Metal Doors to open/close/lock/unlock properly.
– Punji stick traps, dew collectors, and rabbit traps will now slowly decay over time. They can be repaired with a hammer.
– Punji sticks have lower health and should be a little easier to remove.
– Spool of twine now has a unique icon.
– The arrow recipe now produces one arrow instead of two.
Increased placed barricade resistance to damage.
– Slightly raised the chance to harvest usable cloth from dead zombies.
– Metal pipes, metal sheets, and hunting rifles can be melted down in furnaces for metal bars.
– There were two Calamity (EU) servers. One has been renamed to Collapse (EU). Please check the green character indicator on the far left of server select to see if which server your character is on.
– The ground tamper item has been disabled and the recipe to make it is no longer discoverable
– Improved Vehicle Survivability
– Rotten food has been removed from the fridge spawners

Wie immer hat Sony Online Entertainment ihre Patchnotes auf Reddit gepostet. Hier findet ihr den Thread der gesamten Liste inklusive Kommentaren aus der Community. Habt ihr noch Probleme mit dem Loot?

News & Videos zu H1Z1

H1Z1: Neuer Entwickler gibt Z1 Battle Royale auf und gibt es Daybreak Games zurück H1Z1: Shooter erscheint im Mai als F2P-Spiel für die PS4 H1Z1: Ab heute Wechsel zu Free-2-Play H1Z1: Verlässt Early Access nach zwei Jahren, neuer Modus mit Fahrzeugen H1Z1: Spielerschaft um 91 Prozent gesunken H1Z1: Spielerzahl sinkt rapide
PS5 bei Otto PS5 wieder vorbestellen, Otto hat Nachschub – jetzt aber schnell! PS5 bei MediaMarkt PS5 vorbestellen bei MediaMarkt, neues Kontingent jetzt erhältlich! PS5 - 2. Welle PS5: 2. Welle der Vorbestellungen starten schon morgen Netflix Oktober 2020 Netflix: Alle Neuheiten im Oktober 2020 im Überblick – Serien, Filme, Dokus
PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5 PS5 bei Saturn Preorder PS5-Preorder live: Saturn bietet jetzt Nachschub! PS5 bei Amazon PS5 wieder da: Amazon hat neues Kontingent, ab sofort vorbestellen! GTA 6 Franklin GTA 6: Franklin-Schauspieler erklärt, wieso das Spiel so lange braucht Twitch: MontanaBlack für einen Monat gebannt PS Plus - Oktober 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Oktober 2020? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS