PLAYCENTRAL NEWS GTA 5

GTA 5: Drei Milliarden US-Dollar Umsatz seit Release

Von Dustin Martin - News vom 14.04.2016 10:15 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Rockstar Games und Take Two Interactive machten mit GTA 5 seit der Veröffentlichung einen Umsatz von insgesamt über drei Milliarden US-Dollar. Ein Sechstel davon stammt aus Mikrotransaktionen des Multiplayer-Modus Grand Theft Auto Online.

Vor Kurzem gaben die Entwickler von GTA 5 bekannt, dass der Open-World-Titel bereits über 60 Millionen Mal verkauft wurde. Nun mussten Rockstar Games und Take Two die dazugehören Finanzwerte im Rahmen der Klage des Ex-Präsidenten von Rockstar North veröffentlichen. Über drei Milliarden US-Dollar spielte Grand Theft Auto 5 bis heute ein.

Damit gehört GTA 5 zu einem der erfolgreichsten Spiele aller Zeiten. Es ist allgemein bekannt, dass die Games-Reihe schon von Beginn an immer wieder Rekorde gebrochen hat. So wurde der erste Teil über zwei Millionen Mal verkauft, der dritte Ableger ging über 25 Millionen Mal über die Ladentheke, bei GTA San Andreas waren es 30 Millionen Verkaufte Exemplare.

GTA 5 brachte Rockstar Games über 3 Milliarden US-Dollar ein

500 Millionen US-Dollar wurden in Hinblick auf den Umsatz von Grand Theft Auto 5 übrigens allein durch die Mikrotransaktionen erwirtschaftet. In-Game-Zahlungen finden sich in dem Multiplayer-Modus GTA Online. Hier können wir uns so genannte Shark Cards kaufen, die uns einen ordentlichen Betrag GTA-Dollar verschaffen. Dafür sind alle DLCs und Erweiterungen des Titels für alle kostenlos.

GTA 5 Action-Adventure PC, PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360
PUBLISHER Rockstar Games
ENTWICKLER Rockstar North
KAUFEN
Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS