PLAYCENTRAL NEWS Ghostwire: Tokyo

GhostWire: Tokyo – Erster verstörender Gameplay-Trailer zeigt fiesen Psycho-Horror

Von Ben Brüninghaus - News vom 12.06.2020 00:21 Uhr
Ghostwire Tokyo Gameplay
© Bethesda

Während des PS5-Reveals wurde nicht nur zur Überraschung aller Zuschauer die eigentliche Konsole das erste Mal der Welt präsentiert (hier den PS5-Look bestaunen). Es gab unzählige Überraschungen, was das Line-up der PS5 betrifft. Für Horrorfans war auch etwas dabei. Der Horrorgroßmeister Shinji Mikami von Tango Softworks hat das erste Gameplay-Material zu GhostWire: Tokyo gezeigt. Und so viel vorab, es hat es in sich!

Erhaltet hier den ersten Eindruck vom Gameplay:

Was zeigt der Gameplay-Trailer von GhostWire: Tokyo?

Wie nun bestätigt wurde und wir im Trailer sehen können, verfügt die Hauptfigur über spektrale Fähigkeiten, die sie auch braucht, denn die Feinde verlangen den Spielern alles offensichtlich einiges ab. Wir sehen durch die Augen der Figur Dinge, die andere nicht sehen können. Sind wir also so etwas wie ein Medium? Der Charakter sieht umherspringende, lachende Kinder, Menschen ohne Köpfe und Silhouetten in der Dunkelheit.

Das ist wahrlich ein psychischer Horror, wie Shinji Mikami es geplant hatte. Er wollte zuletzt nämlich weg vom physischen Horror und bezeichnete Dinge wie Zombies deshalb als überholtes Stilmittel.

Die Feinde werden deshalb wohl auch nicht mit konventionellen Waffen besiegt, sondern mit den übermenschlichen Fähgkeiten, die ein andersartiges Gameplay als wir es beispielsweise von The Evil Within 2 gewohnt sind, versprechen.

Ghostwire: TokyoCorona-Pandemie: Entwickler wie Resident Evil-Schöpfer Shinji Mikami werden beeinflusst

Worum geht es in GhostWire: Tokyo? Wir wissen, dass Tokio, Japan von tödlichen, supernatürlichen Kräften heimgesucht wird. Die Bevölkerung der Stadt ist nahezu vollständig verschwunden. Lediglich 1 Prozent der dort lebenden Menschen sind noch da. Warum das so ist, erfahren wir allerdings erst beim Spielen. Unsere Mission lautet in jedem Fall, Tokio zu retten!

Wow: Die Inszenierung der Stadt Tokio ist atemberaubend detailreich und sucht ihresgleichen. Sich im digitalen Japan aufzuhalten, könnte für Japanfans durchaus ein Pluspunkt bedeuten.

Übrigens sehen wir im Gameplay-Trailer ein Motorrad. Können wir das etwa selbst steuern im Spiel? Wir sind gespannt, denn die eine oder andere Überraschung wird der Titel sicherlich noch bereithalten. Das Spiel erscheint 2021 exklusiv für die PS5.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Ghostwire Tokyo Produkt
Ghostwire: Tokyo Action/Horror PC, PS5
PUBLISHER Bethesda
ENTWICKLER Tango Gameworks
KAUFEN
RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt – Spezifikationen, Preis und Datum Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Enigma-Fragmente schneller finden für Legendary-Platten Activision Blizzard-Übernahme: Welche Spiele-Marken gehören dann Microsoft?
Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Die stärksten Pokémon in Strahlender Diamant & Leuchtende Perle PS5-Konsole Aussehen Optik Look PS5 – Mysteriöser Anschluss entpuppt sich als K-Slot Eines der besten Zelda-Spiele aller Zeiten kommt für Nintendo Switch Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide PS5 kaufen 2022 PS5 kaufen im Januar 2022: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x