PLAYCENTRAL NEWS Games

Games: Wird Asien im Jahr 2017 den Games-Markt dominieren?

Von Christian Liebert - News vom 08.08.2014 21:06 Uhr

Laut einem Bericht der Analysten von Newzoo und der Casual Games Association wird im Jahr 2017 bereits 57 Prozent des Spielemarktes in asiatischen Ländern beheimatet sein.

Auch wenn gerade Free2Play und Onlinegames in asiatischen Ländern sehr populär sind, war das Verhältnis bisher klar so gestellt, dass westliche Unternehmen mit ihren Vollpreistiteln und AAA-Spielen den Markt beherrscht haben. Seit sich aber die Casual Games immer stärker etablieren und gerade China in Sachen Internet und Games weiter modernisiert, gerät dieses Gefüge ins Wanken. 2013 waren beide Märkte, also Ost und West, quasi gleichauf. In drei Jahren aber, so prognostizieren es die Analysten von Newzoo und Casual Games Association, werden Asien, Ost-Europa, Latainamerika sowie der Mittlere Osten immer stärker dominieren und 57 Prozent des weltweiten Spielemarkts ausmachen.

Was heißt das für uns? Im Grunde genommen gar nichts, da dieses Wachstum nicht auf in unserer Region populärere Games, sondern auf den immer größer werdenden Markt, in eben genannten Teilen der Welt, zurückzuführen ist. Was aber deutlich öfter passieren wird, sind Kooperationen, speziell für China, Taiwan, Russland, Brasilien und Korea, die hierzulande keinerlei Bedeutung haben. Einen Anfang machte hier zum Beispiel 2K Games, die ihre Civilization Lizenz für einen MMO-Ableger nach Asien gaben, der bei uns nicht erscheinen wird, da man hier kein Interesse für diese Art Games sieht.

Die Gaming-Welt in Asien ist generell komplett unterschiedlich zu unserer. Dort beherrschen Online-Spiele das Feld, die zumeist in Internet-Cafés gezockt werden. Daher können sich auch hauptsächlich nur kostenlose Titel mit Micropayment-Finanzierung behaupten. Dabei ist aber auch nicht alles Gold, was glänzt. Wie wir erst kürzlich berichtet haben, floppen zum Beispiel 92 Prozent aller Mobile Games in China. Ein Grund dafür sind die sogenannten "Kopierkatzen". Darunter versteht man Titel, die einem erfolgreichen Original zum verwechseln ähnlich sehen. Games sind in Asien pure Massenproduktion und Trends wechseln sehr häufig. Dennoch wächst der allgemeine Markt jedes Jahr um über 30 Prozent.

News & Videos zu Games

E3 2020: Die wichtigsten Alternativen zur abgesagten Spielemesse im Überblick Daedalic Entertainment: Gründer Fichtelmann kauft 41 Prozent der Anteile an eigenem Studio zurück GDC 2020 wegen Coronavirus offiziell verschoben (Update) Animal Crossing Top 10 Games in 2020 aus dem 1. Quartal bekannt Konami Code Cheatcode Erfinder des berühmten Konami Cheat Code ist mit 61 Jahren verstorben Games: Spielbarer Prototyp zu Gothic 1 mit Unreal 4-Grafik veröffentlicht
Dr Disrespect auf Twitch gebannt Twitch-Star Dr. Disrespect meldet sich nach Bann erstmals zu Wort Pokemon Schwert und Schild DLC Insel der Rüstung Pokémon Schwert und Schild: Die Insel der Rüstung im Check – Wenig Umfang und technisch ein Graus Netflix Juli 2020 Programm Netflix: Die Liste aller neuen Inhalte im Juli 2020 PS5 kann seitlich hingestellt werden Release-Termin der PS5: Leaker nennt jetzt dieses Datum!
PS5 im Cyberpunk 2077-Design: So cool würde die Next-Gen-Konsole aussehen Amazon Prime Monatsrechnung Amazon Prime: Monatsrechnung via Prime erhält neue Funktion Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 PS Plus Juli 2020 PS Plus Games im Juli 2020, wann kommen sie? Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS