PLAYCENTRAL LISTICLES Microsoft

Forza Horizon 5: 6 gute Gründe, jetzt beim Arcade-Rennspiel einzusteigen!

Von Olaf Bleich - Listicle vom 17.11.2021 15:23 Uhr
Forza Horizon 5 - 6 Gründe
© Xbox Game Studios/Playground Games

Größer, schneller, schöner: Seit dem 5. November 2021 ist das Open-World-Rennspiel Forza Horizon 5 für PC, Xbox One und Xbox Series X/S erhältlich. Zum Launch startete der Flitzer auch auf dem Xbox Game Pass durch und ist dort für Abonnenten ebenfalls erhältlich.

Seitdem überschlagen sich Fans und Kritiker förmlich. „Forza Horizon 5“ wird nicht zu Unrecht als eines der besten Rennspiele des Jahres 2021 gefeiert. Und auch in unserem Test erhält der virtuelle Trip nach Mexiko einen Silver-Award – vor allem für die berauschende Technik, den großen Umfang und die gelungene Spielbarkeit. Ihr seid noch immer nicht überzeugt? Dann liefern wir euch sechs gute Gründe, wieso ihr alsbald bei Forza Horizon 5 einsteigen solltet.

Fahren, kaufen, Spaß haben

„Forza Horizon 5“ bietet einen gewaltigen Fuhrpark mit über 500 verschiedenen Autos. Das Angebot reicht von normalen Straßenwagen wie dem Ford Fiesta ST 2014 oder dem Honda Civic bis hin zu aufgemotzten PS-Schleudern wie dem Koenigsegg Jesko oder dem Lamborghini Sesto Elemento. Die Chance, dass vielleicht sogar euer persönlicher fahrbarer Untersatz dabei ist, stehen gar nicht so schlecht.

Der offizielle Launch-Trailer von Forza Horizon 5.

Jeder Wagen steuert sich ein wenig anders und spielt vor allem auf unterschiedlichen Terrains seine Stärken aus. Dazu könnt ihr die Boliden natürlich auch tunen und so an euren Fahrstil anpassen oder ihnen mit Folien, Lackierungen und anderen Extras einen persönlichen Anstrich verpassen. Die Autos sind gerade im Online-Modus – egal, ob im Koop oder gegeneinander – Ausdruck eurer eigenen Persönlichkeit. Also seid kreativ!

Forza Horizon 5 - Fuhrpark
© Xbox Game Studios/Playground Games

Mexiko ist einfach eine tolle Spielwiese für PS-Junkies

In „Forza Horizon 5“ verschlägt es euch nach Mexiko. Als frisch gebackener Racing-Champion sollt ihr das Festival rocken und euch auch hier zum Superstar mausern. Die Spielwelt von „Forza Horizon 5“ ist die bislang größte in der Geschichte der Forza-Serie und fällt entsprechend abwechslungsreich aus: Schneebedeckte Berge, weiße Sandstrände, dichte Dschunge, kleine Städte – alles ist dabei!

Forza Horizon 5 - Wasser
© Xbox Game Studios/Playground Games

Mexiko besitzt ein ganz anderes Flair als frühere Szenarien der Forza-Serie. Unterstrichen wird das Ganze von dem gewohnt starken Soundtrack und vor allem den eingestreuten Radio-Shows, die euch durch das Spiel führen. Atmosphäre und Setting passen wie die Faust aufs Auge!

Ein gutes Gefühl dank ständiger Belohnungen.

Das Beste an „Forza Horizon 5“ sind zweifellos die Freiheiten, die es einem als Spieler gönnt. Wo andere Open-World Games einen schnell im Grind für Erfahrungspunkte und Credits in Beschlag nehmen, gibt sich Playground Games gewohnt entspannt.

Forza Horizon 5
© Xbox Game Studios/Playground Games

Stattdessen belohnt das Spiel nahezu jede eurer Aktionen: Ihr fahrt in Start-Ziel-Rennen eine perfekte Runde? Dafür bekommt ihr einen Bonus! Aber kommt ihr mal von der Strecke und crasht in allerlei Objekt, erhaltet ihr dafür ebenfalls Kombo-Punkt. Nur eben für das von euch angerichtete Chaos. Soll heißen: „Forza Horizon 5“ ist „wholesome“ und unglaublich belohnend. Kein Stress, kein Ärger, keine Gewalt – Einfach nur Freude am Spiel.

So hübsch wird in nächster Zeit kein Rennspiel mehr!

In die vergangenen beiden Punkte spielt natürlich auch die Präsentation und dort vor allem die Grafik mit hinein. Speziell auf Xbox Series X und einem hochgezüchteten Gaming-PC sieht „Forza Horizon 5“ in einer Auflösung von 4K und Ultra-Einstellungen einfach herausragend aus. Einen zentralen Punkt nehmen dabei die teils extremen Wetterbedingungen ein. Gleich zu Beginn braust ihr durch einen Tornado, später macht ihr mit fliegender Begleitung Bekanntschaft mit einem gewaltigen Unwetter. Die Inszenierung stimmt und garantiert denkwürdige Momente.

Forza Horizon 5 - Schnee
© Xbox Game Studios/Playground Games

Abenteuer, Arcade-Events und vieles mehr

„Forza Horizon 5“ bietet eine wahre Fülle unterschiedlicher Spielansätze und Ideen: Von klassischen Sammelaufgaben wie XP-Boostern oder Scheunenfunde, über Renn-Events bis hin zu den neuen Abenteuern. Diese Missionen sind Mini-Stories und führen euch in die abgelegensten Teil der Karte.

Im ersten Abenteuer etwa geht ihr auf die Suche nach einem versteckten Tempel, stellt dort einen Radio-Sender auf und erhaltet Bonus-Punkte, wenn ihr von Statuen Fotos im Fotomodus schießt. Dazu gesellen sich natürlich auch Online-Spielarten und immer wieder aktualisierte Veranstaltungen wie etwa die Arcade-Events. Diese liefern unterhaltsame Zerstreuung zwischendurch – etwa wenn ihr Pinatas finden und zerstören müsst.

Forza Horizon 5
© Xbox Game Studios/Playground Games

Die Community macht mit!

„Forza Horizon 5“ ist aber mehr als nur ein „normales“ Rennspiel. Entwickler Playground Games integriert Kreativ Optionen, mit denen ihr eigene Veranstaltungen bauen und mit der Community teilen könnt. Mit dem Eventlab erstellt ihr eigene Arena-Wettbewerbe oder Renn-Veranstaltungen. Mit dem Blaupausen-Editor passt ihr sogar das Drumherum selbst an.

Für verfügbare Veranstaltungen entstehen so zusätzliche Optionen, die ihr direkt bei den Veranstaltungen anwählen könnt. In den Optionen findet ihr zudem das Creative Hub, wo ihr unter anderem von Playground Games designte Blaupausen-Events oder besonders gut bewertete Veranstaltungen der Community findet. Kurzum: Die neuen Kreativoptionen sorgen für einen unendlichen Nachschub zusätzlicher Spielarten.

BONUS-PICK ZUM SCHLUSS: Auch ein Spiel für Vielbeschäftigte

Zum Abschluss dieses Artikels noch ein Bonus-Punkt: „Forza Horizon 5“ ist ein gewaltiges Spiel, mit dem ihr viele Stunden euren Spaß haben könnt. Im Gegensatz zu anderen Open-World-Spielen aber respektiert es euren Terminkalender. Habt ihr zwei Stunden Zeit? Kein Problem, tobt euch ordentlich aus und macht mächtig Fortschritt. Wollt ihr nur 20 oder 30 Minuten spielen? Auch dann lohnt sich „Forza Horizon 5“: Für ein Rennen zwischendurch, für das Durchfahren einiger Blitzer oder das Erleben des einen oder anderen Abenteuers.

Seit über 20 Jahren Spielejournalist, der sich in Polen die Hand gebrochen und trotzdem weiter Artikel geschrieben hat. Videospielgeschmack mäandert zwischen Shootern, Spaß und Stardew Valley – abgesehen davon besitzt er eine obskure Vorliebe für Wrestling.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Enigma-Fragmente schneller finden für Legendary-Platten The Witcher 3 PS5 Xbox Series X The Witcher 3: Gratis-DLCs und Next Gen-Version haben genaueren Releasetermin HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2: Wann erscheint Sons of the Forest? – Finales Datum steht!
PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im Dezember 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Diamant & Perle: So löscht ihr euren Spielstand im Switch-Remake Spider-Man: No Way Home: Leak spoilert jetzt schon eine Post Credit-Szene GTA Online: Wann kommen das Winterupdate und der Schnee? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x