Kategorien: Games
| vor 3 Jahren

For Honor: Online-Zwang: Erster Server-Ausfall in der Beta

Von Dustin Martin

For Honor ist ein Spiel, das always-online sein muss, also stetig eine Verbindung mit dem Internet benötigt. Sobald aber die Server von Ubisoft down sind, können wir nicht mehr spielen. Einen ersten Ausfall gab es nun sogar in der geschlossenen Beta-Testphase.

Advertising
Advertising

Die Ubisoft-Server streikten bereits zum Anfang der Beta-Phase von For Honor und ließen uns das Spiel zumindest kurzzeitig nicht spielen. Ob das ein erstes Anzeichen dafür ist, wie es zum Release des Action-Rollenspiels aussieht, muss abgewartet werden.

For Honor: Ist Always-Online, selbst im Singleplayer

Server zum Beta-Start von For Honor nicht erreichbar

Sicher ist aber, dass sich bereits Spieler über die Always-On-Funktion von For Honor beschwerten. Nicht nur, weil sie zum Spielen eine Internetverbindung benötigen, sondern auch, weil sie sich auf die Ubisoft-Server verlassen müssen. Werden diese beispielsweise gewartet und sich nicht erreichbar, lässt sich selbst der Singleplayer nicht starten.

Wie viele Tester in der Closed Beta von For Honor unterwegs sind, ist unklar. Sicher ist aber, dass die Anzahl der gleichzeigen Spieler schon dafür ausreichte, die Uplay-Server in die Knie zu zwingen und eine Fehlermeldung beim Starten des neuen Spiels zu erhalten.

Der Release-Termin von For Honor ist auf den 14. Februar 2017 angesetzt.

For Honor: Minimale und empfohlene Systemanforderungen enthüllt
Dustin Martin

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren