PLAYCENTRAL NEWS Firefall

Firefall: Endlich finaler Start-Termin fürs innovative MMO enthüllt

Von Christian Liebert - News vom 09.07.2014 12:26 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Wie Entwickler Red 5 Studios bekannt gibt, startet Firefall Ende des Monats endlich in den Release. Als Ausgleich für die immense Verspätung erwartet die Spieler ein überaus großer Inhalte-Patch.

Es ist schon wirklich eine bewegte Geschichte, die das kostenlose MMORPG Firefall da hinter sich hat. Gespickt mit Erwartungen und Enttäuschungen, haben wir in den letzten vier Jahren so gut wie alles erlebt, was in der Entwicklung eines MMOs nur passieren kann. 2010 stellte man das ambitionierte Projekt des ehemaligen World of Warcraft Entwicklers Mark Kern der Öffentlichkeit vor und präsentierte die Revolution des MMO-Sektors. Mit coolem 3D-Comic-Look, einer in Echtzeit und via Streaming berechneten Spielwelt, die vor allem zum groß angelegten Gruppenspiel einlädt, wollte man direkt Ende 2011 schon richtig durchstarten. Daraus wurde aber nichts. Dafür folgte Monate später ein erster Closed-Beta-Test, der zum einen schon ein recht innovatives Spiel, zum anderen aber auch die noch sehr groben Probleme des MMORPGs zeigte. Vor allem die Streaming-Idee sorgte vermehrt für Latenzeinbrüche. Nach vielem Hin und Her entschied man sich Ende 2013 sogar dazu Mark Kern als CEO zu entmachten, da seine Politik wohl die Entwicklung von FireFall mehr behindert, als gefördert habe (wir berichteten damals).

Nun scheinen sich aber die Wogen zu glätten und Red 5 Studios präsentiert uns, nachdem sich Firefall mittlerweile in der Open Beta befindet, einen Release-Termin. Ab dem 29. Juli 2014 geht es endlich voll los. Dann endet die Open Beta und geht nahtlos in den Live-Betrieb über. Wer zuvor bereits ein 30-Dollar- oder 100-Dollar-Gründerpaket erworben hat, darf sogar schon ab dem 15. Juli durchstarten. Das Besondere: Mit zum Release erwartet die Spieler ein sehr umfangreicher Inhalte-Patch, der die Spielwelt rund um Copacabana um das Vierfache vergrößert, fünfzehn Mal mehr Content ins MMO und 80 neue Kreaturen und NPCs mit sich bringt. Dazu wartet auch ein kompletter PvP-Kontinent sowie Titanen-Bosskämpfe für bis zu 20 Spieler auf die Fans.

Auch wenn nach der langen Flaute Firefall in den Köpfen der meisten wohl nicht mehr ganz so präsent ist, sollte man dem kostenlosen Online-Rollenspiel eine Chance geben, da es vor allem in Sachen Open World und Optik einige frische Ideen mit sich bringt.

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube.com anzuzeigen

König Hrolf Kraki besiegen König Hrolf Kraki in God of War Ragnarök besiegen – Tipps, Tricks & die beste Ausrüstung God of War Ragnarök: So besiegt ihr den Allvater Odin (Boss-Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Den finalen Boss Allvater Odin besiegen, so klappt es (Lösung) The Boys: Brutaler Trailer stellt Spin-off Gen V mit neuen Supes vor God of War Ragnarök: Die Welten im Krieg, Boss-Guide Thor (2. Kampf). Lösung, Guide. God of War Ragnarök: So bezwingt ihr in Asgard den Donnergott Thor endgültig (2. Kampf)
Game Awards 2022: Livestream hier anschauen – Uhrzeit, Spiele & News God of War Ragnarök - Freakni, die Eiferin Alle Berserker in God of War Ragnarök besiegen – Guide God of War Ragnarök – Foto-Modus kommt, na endlich! Metal Gear Solid 2 - Bilder Metal Gear Solid Remake exklusiv für PS5? Crisis Core Final Fantasy VII Reunion Test Artikelbild Crisis Core Final Fantasy VII Reunion – Geglückte Rückkehr eines PSP-Klassikers -Test Super Mario Movie: McDonald’s spoilert unangekündigten Charakter aus dem Film MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS