PLAYCENTRAL NEWS Final Fantasy XV

Final Fantasy XV: Eventbericht zum Rollenspiel-Hit

Von Franziska Behner - News vom 22.08.2016 16:44 Uhr

Während wir noch ziemlich K.O. von der gamescom sind und das nostalgische Zurückdenken bald einsetzen wird, wollen wir euch von dem Final Fanasy XV-Event aus Hamburg erzählen. Vor wenigen Wochen sind wir von Square Enix eingeladen worden, das kommende JRPG über mehrere Stunden anzutesten.

Wenn der Cocktail raucht

Am Event-Ort, einem recht noblen Hotel, angekommen, wurden wir von Square Enix herzlich begrüßt und mit einem (alkoholfreien) Cocktail hereingebeten. Während einer kurzen Präsentation und Informationen über das Spiel, schlürften rund 15 Journalisten grüne, rauchende Cocktails. Trockeneis ist schon verdammt cool!
Wie genau das zum Spiel passt, war uns anfangs schleierhaft, aber was wäre denn für eine Fantasy-Welt passender als optisch derart außergewöhnliche Getränke? Diese haben übrigens unter anderem nach Kiwi geschmeckt!

Nach einer Einführung begaben wir uns in extra aufgestellte Zelte, um gute drei Stunden mit Noctis und seinen Gefährten auf Reisen zu gehen. Falls ihr euch fragt, weshalb die Umgebung in einer Art Zeltlager-Optik gestaltet worden ist: Noct und sein Brüder rasten nicht nur in Hotels, sondern auch im Wohnwagen oder in freier Natur. Camping ist ein immer wiederehrender Aspekt im Spiel. Getränke gab's auch – und zwar aus passenden Kühlboxen.
Falls ihr auf der Gamescom am Stand von Square Enix gewesen seid, habt ihr eine ähnliche Version wie wir gespielt: Allerdings waren bei uns nicht nur deutsche Untertitel möglich – auch die Sprachausgabe war deutsch.

Eine Reise die ist lustig, eine Reise die ist schön!

Wir begleiten zunächt die vier Jungs bei einem Trip in ihren Auto, welches allerdings eine Panne hat. Ihnen bleibt nichts anderes übrig, als das schwere Fahrzeug bis zur nächsten Tankstelle samt Werkstatt zu schieben. Da kommen wir ins Spiel: das Auto lässt sich nach vorne sowie nach links oder rechts navigieren. Dabei kann man den nörgelden Gesprächen der jungen Männer lauschen. Diese aktive Kommunikation unter den Brüdern ist wie es scheint im gesamten Spiel vorhanden, was vor allem längere Wegstrecken deutlich aufwertet und uns so eine tieferen Einblick in die Beziehung zueinander gibt. Außerdem ist der eine oder andere Spruch durchaus witzig und auch in der deutschen Synchronisation frech und spritzig.

Zugegebenermaßen werden hier optisch, sowie auch von den Charakterzügen her alle Klischees bedient. Und auch der eine oder andere Nebencharakter könnte nicht noch stärker in eine Rolle gepresst werden. Allerdings funktioniert es, zumindest in den drei Stunden die wir gesehen haben, ganz gut als großes Ganzes, sodass diese extrem vorhersehbare Typisierung verzeihbar ist. Außerdem entwickeln sich die vier Jungs während des Spiels weiter – wir sind gespannt, was uns da noch so erwartet!

Habt ihr eigentlich schon gesehen, was die Entwickler unserem Redakteur Ben verraten haben, als wir zur gamescom einen Termin samt Interview zu FFXV hatten? Schnell hier klicken und Neugkeiten zu kommenden DLC's erfahren!

Jeder fängt mal klein an

Typisch für ein Rollenspiel, gibt es zunächst kleine Aufgaben, die mit einem Tutorial verbunden sind, um uns die grundlegenden Mechanismen des Spiels beizubringen. Das Kampfsystem wartet mit einigen Neuerungen auf, so könnt ihr beispielsweise eine Art Warp-Angriff durchführen und mit einem kurzen Tippen auf dem Steuerkreuz die Waffe mitten im Kampf wechseln. Wie genau das alles funktioniert könnt ihr dann zum Release bei uns auf der Seite lesen.

 

So ein süßes Kätzchen!

Neu ist außerdem, dass die Protagonisten jeweils eine ganz spezielle Fähigkeit besitzen, die sie für die Gruppe mehr oder weniger unerlässlich machen. Diese Fähigkeiten können im Laufe des Spiels immer weiter ausgebaut werden. Ignis zum Beispiel ist ein fantastischer Koch und kreiert am Lagerfeuer oder wo auch immer ihr sonst Rast macht, super Gerichte.
Prompto ist zunächst ein eher mittelmäßiger Fotograf, schießt aber was das Zeug hält und präsentiert sie euch vor dem Schlafengehen. Wollt ihr davon welche behalten und mit Freunden teilen, solltet ihr zu diesem Zeitpunkt abspeichern, sonst werden die Fotografien gelöscht. Je weiter ihr spielt, desto besser werden auch seine Fotografien. Weniger verwackelte Bilder und bessere Winkel zeichnen die Fotos dann aus.
Auch Noctis trägt seinen Teil bei: Er kann im Angeln geskillt werden. Diese Fähigkeit nutzt ihr erstmals bei einem furchtbar hungrigen, herrenlosen Kätzchen, wobei ihr die Grundlagen erneut Tutorial-artig beigebracht bekommt. Aber freut euch nicht zu früh – die Mieze ist ein ganz schöner Feinschmecker!

Wie üblich: Punkte gegen Fertigkeiten

Wie üblich, lassen sich die einzelnen Charaktere natürlich auch in einer Art Skillbaum weiterentwickeln. Mit fortschreitender Story werdet ihr immer wieder Punkte erhalten, die ihr dann auf dem Fähigkeitenbrett der Jungs verteilen könnt. Ein Blick auf neue Fähigkeiten und Verbesserungsmöglichkeiten wirkt manchmal wahre Wunder, wenn man an einem Bossgegner festhängt.

Setz dich hinters Steuer!

Wie die Grafik im Spiel aussehen wird, könnt ihr euch in diesem beeindruckenden Trailer mit Tag- und Nachtwechsel ansehen.

Und da wir gerade vom Sternenhimmel sprechen: Dass ihr eure Reise mit dem Auto antretet, ist wahrscheinlich bereits in den ersten Spielminuten klar geworden. Aber wusstet ihr, dass eure Jungs in der Nacht nicht den Chauffeur spielen? Sobald die Dunkelheit anbricht, wird es in der Welt von Final Fantasy XV deutlich gefährlicher auf den Straßen. Deshalb weigert sich eure Gruppe, loszufahren. Ihr könnt euch allerdings selbst hinter das Lenkrad klemmen und den Gefahren trotzen – doch Vorsicht, die Gegner halten euch auch mitten auf dem Highway an und zwingen euch zum Kampf. Viel Glück!

Noch ein bisschen Geduld, bitte!

Auch wenn der Release leider um einige Zeit nach hinten verschoben wurde, wird Final Fantasy XV noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft erhältlich sein. So haben die Entwickler noch genügend Zeit verschiedene Fehlerquellen oder Probleme zu beseitigen. Während der Version die wir an diesem Tag gespielt haben, gab es noch immer aufploppende Gräser oder kleine Ungereimtheiten in der Textur detaillierter Dinge. Doch wir sind ziemlich sicher, dass dies noch vor dem ersten Verkaufstag behoben sein wird.

Mit guten 50 Spielstunden wird Final Fantasy XV wieder ein sehr umfangreiches Rollenspiel. Die ersten drei Stunden haben uns bis auf ein paar kleinere Problemchen sehr gut gefallen und wir können es kaum erwarten, endlich in das komplette Abenteuer einzutauchen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Final Fantasy XV

Final Fantasy XV: DLC Episode Ardyn veröffentlicht – Informationen zum Update Final Fantasy XV: Release-Termin für Episode Ardyn steht, 16-minütiger Prolog zum DLC veröffentlicht Final Fantasy XV: 33 Millionen Verlust: DLC-Pläne gestrichen, Hajime Tabata hat Square Enix verlassen Final Fantasy XV: Crossover zu Terra Wars angekündigt Final Fantasy XV: Pocket Edition HD für die Nintendo Switch bestätigt Final Fantasy XV: Vier neue Episoden und alternatives Ende angekündigt
Final Fantasy XV Rollenspiel PS4, Xbox One
PUBLISHER Square Enix
ENTWICKLER Square Enix
KAUFEN
The Witcher-Star Henry Cavill beschenkt seine Kollegen und zeigt sich mit Plötze Netflix: Neu im März 2020: Alle Serien und Filme bekannt! Hegemony: Ab morgen wird aus Minecraft ein beeindruckendes MMORPG Disney Plus in Deutschland: Alle Infos zum Start des neuen Streaming-Dienstes
Minecraft: Über 9 Jahre Arbeit: Die gesamte Welt von Mittelerde mit Klötzchen nachgebaut Disney veröffentlicht Timeline sämtlicher Star Wars-Filme und -Serien Serien-Macher von Star Wars: The Clone Wars äußert sich zu Ahsokas Auftritt in Star Wars 9 Selbst ist der Baumeister: In Animal Crossing New Horizons könnt ihr Terraforming betreiben Star Wars: The Clone Wars liefert eine Vorschau auf die 1. Folge der finalen Staffel 7 GTA Online: Gewinnt das Formel-1-Auto Progen PR4 am Glücksrad MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy VII RemakeRollenspiel
Final Fantasy VII Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS