PLAYCENTRAL NEWS Final Fantasy XIV

Final Fantasy XIV: Mehr Server und Verkaufsstopp

Von Thomas Wallus - News vom 28.08.2013 13:42 Uhr

Um den aktuellen Problemen beim Release von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn zu begegnen, wird Square Enix den Verkauf der digitalen Version vorübergehend einstellen und die Serverkapazitäten erhöhen.

Dass es zum Headstart und Release von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn in den letzten Tagen zu deutlichen Problemen kam, ist unlängst bekannt und wohl nach Tagen nicht weiter der Rede Wert. Wichtiger ist stattdessen die Frage, mit welchen Plänen die Entwickler von Square Enix die Situation zu verbessern versuchen. Diesbezüglich gibt es nun handfeste Lösungen, die die Schwierigkeiten tatsächlich bremsen könnten. Zunächst bestätigte das Unternehmen, dass man den Verkauf der digitalen Version des Online-Rollenspiels umgehend einstellen werde, um sich auf die Zufriedenstellung bestehender Kunden zu konzentrieren. Ihnen soll durch die Erhöhung der Serverkapazitäten geholfen werden, wobei die Arbeiten bereits anlaufen, allerdings erst zum Beginn der kommenden Woche zum Abschluss kommen.

Erst dann ist auch die Wiederaufnahme des Verkaufs durch Square Enix ein Thema. Im Übrigen steuert gegenwärtig auch der japanische Servercluster auf die Situation zu, die europäische Spieler von den letzten Tagen nur zu gut kennen. Sollte der Wachstumstrend bei unseren östlichen Freunden nicht abnehmen, wird Square Enix auch hier zum Mittel der Login-Beschränkung greifen müssen.

News & Videos zu Final Fantasy XIV

Final Fantasy XIV: Live-Action-Serie inklusive Chocobos angekündigt Final Fantasy XIV: Kollaboration mit Monster Hunter World angekündigt Final Fantasy XIV: Unser Eindruck zu den Neuerungen in Stormblood Final Fantasy XIV: Squares MMO erhält Game-Changer-Elemente Final Fantasy XIV: Zweite Erweiterung ‚Stormblood‘ offiziell angekündigt Final Fantasy XIV: Mehr Housing und Story – das bringt Patch 3.4
Final Fantasy XIV MMORPG PC, PS4, PS3
PUBLISHER Square Enix
ENTWICKLER Square Enix
KAUFEN
PS5 bei Otto PS5 wieder vorbestellen, Otto hat Nachschub – jetzt aber schnell! Twitch: MontanaBlack für einen Monat gebannt The Witcher-Serie mit Henry Cavill verliert neuen Hexer für Staffel 2 PS5 bei MediaMarkt PS5 vorbestellen bei MediaMarkt, neues Kontingent jetzt erhältlich!
Netflix Oktober 2020 Netflix: Alle Neuheiten im Oktober 2020 im Überblick – Serien, Filme, Dokus Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 PS Plus - Oktober 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Oktober 2020? Nvidia Geforce RTX 30er-Serie GeForce RTX 3080 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5 CS:GO – 20 Fragen zum Taktik-Shooter: Das Quiz für echte Kenner MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS