PLAYCENTRAL NEWS Electronic Arts

Electronic Arts: Leitender Angestellter wird wegen „Schwanzvergleich“ gefeuert

Von Wladislav Sidorov - News vom 08.12.2018 17:54 Uhr

Ein leitender Angestellter von Electronic Arts in Irland wurde entlassen. Grund dafür ist ein angeblicher Kommentar, in dem er einen Schwanzvergleich erwähnt. Der Mitarbeiter behauptet, sich lediglich unglücklich ausgedrückt zu haben.

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat in seiner irischen Zweigstelle einen leitenden Angestellten gefeuert. Jean-Philippe Grenet, der seit Juli für den Konzern tätig ist, wird ein unangemessener Kommentar gegenüber einer anderen Mitarbeitern vorgeworfen.

Grenet soll ihr in einem persönlichen Gespräch gesagt haben, dass er gerade nicht plane, seinen "Schwanz auf den Tisch zu packen, um zu beweisen, wer den größeren habe". Die Mitarbeiterin habe sich daraufhin beim Unternehmen beschwert.

Ein Missverständnis?

Laut Grenet soll es sich dabei um ein Missverständnis handeln, das auf seine Sprachkenntnisse zurückzuführen sei. Er wurde schließlich in Frankreich geboren, sodass die englische Sprache nicht seine Muttersprache darstelle.

Sein Anwalt erklärte, dass Grenets Worte schlichtweg falsch verstanden wurden und er sich unglücklich ausgedrückt hätte. Er habe mit dem Sprichwort, "keinen Schwanzvergleich zu starten", lediglich versucht zu sagen, dass er die entsprechende Person nicht zu etwas herausfordern wollte. Im Französischen sei dies ein gängiger Ausdruck.

Gericht verbietet Neubesetzung

Es sei zudem nicht zu einer gründlichen Untersuchung des Vorfalls gekommen, so Grenet und sein Anwalt. Zudem erfolgte kein faires internes Verfahren, dass ihm die Möglichkeit gegeben hätte, das vermeintliche Missverständnis aufzuklären.

Das Gericht erteilt eine einstweilige Verfügung, die es EA untersagt, Grenets Position neu zu besetzen, bis der Fall geklärt ist. Grenet war vor EA rund 19 Jahre lang bei Microsoft in Frankreich, Japan und den Vereinigten Staaten tätig.

News & Videos zu Electronic Arts

Knockout City: EA kündigt ein Dodgeball inspiriertes Multiplayer-Spiel an EA Codemasters Electronic Arts Übernahme Take-TWo EA kauft Dirt-Entwickler Codemasters für 1,2 Milliarden US-Dollar Battlefield V Steam Battlefied, Mass Effect und Star Wars Battlefront: EA gibt alle Teile für Steam frei (Update) EA Play Live 2020 Livestream EA Play Live 2020: Datum, Uhrzeit und Inhalte, Livestream hier anschauen! EA Play 2020 als digitales Event EA Play 2020 in rein digitaler Form offiziell angekündigt (Update) Battlefield 5 Die Sims 5, Battlefield 6, Dragon Age 4: PlayStation Magazine listet kommende Games für PS5
Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Platin Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle besitzen Platin-Inhalte PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an Oddworld: Soulstorm PS Plus im April 2021: Das erste Gratis-Game für Mitglieder ist schon bekannt! PS Plus Spiele März 2021 PS Plus März 2021: Sony schenkt euch gleich 4 große Kracher!
Pokémon Legends Arceus Legenden Pokeball Pokémon Legends: Arceus – Die Pokébälle sind aus Holz & stoßen Rauch aus Valheim Weltkarte aufgedeckt sehen Valheim: Karte aufdecken, Schnellreise nutzen und Markierungen setzen – Guide (Lösung) Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: Alle neuen Fische, Insekten und Meerestiere im März – eine neue Chance! Animal Crossing New Horizons Update 1.8.0 Super Mario Animal Crossing: Super-Mario-Update 1.8.0 ist da – Alle neuen Inhalte und Events Life is Strange 3: Erste vermeintliche Infos geleakt, Ankündigung könnte in Kürze erfolgen Pokémon Legends Arceus Zelda: Breath of the Wild Pokémon Legends: Arceus orientiert sich an Zelda: Breath of the Wild – warum reizt das besonders? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS