PLAYCENTRAL NEWS Dragon Born Online

Dragon Born Online: Von Drachenkriegern und mächtigen Dämonen

Von Redaktion PlayCentral - News vom 29.04.2012 14:51 Uhr

Koram Games schickt mal wieder ein neues Browser-MMORPG ins Rennen. Es trägt den verheißungsvollen Namen Dragon Born Online und natürlich spielt das Ganze in einer virtuellen Fantasywelt. Schön und gut, doch was genau hat Dragon Born Online eigentlich alles aufzufahren? Das erfahrt ihr in unserer Vorschau.

Es war einmal vor langer Zeit…

Zunächst lohnt sich ein Blick auf die Geschichte von Dragon Born Online, denn diese versprüht die Atmosphäre epischer Heldensagen: Vor vielen hundert Jahren war Farom ein Ort von Wohlstand. Aufgrund seiner reichen Ressourcen wurden schon bald die Zwerge angelockt, die die Materialien verarbeiteten und zum Kauf anboten. Elfen, Goblins und weitere Rassen folgten diesem Ruf und schon bald wurde Farom zum wichtigsten Handelszentrum. Doch der Frieden währte nicht lange. Mächtige Magier, die den guten Ruf fördern sollten, wurden zu Königen ernannt. Das wiederum passte den Rittern des Silberflügelordens nicht und es entbrannte ein Krieg. Der Arkane Rat wurde gegründet und sollte für Ruhe sorgen. Doch schon bald dominierte dieser Rat Farom und bekommt seitdem immer mehr Feinde.

Abenteuer auf der Spielwiese

In Dragon Born Online gibt es natürlich auch verschiedene Karten, auf denen ihr eure Abenteuer bestreitet. Da wäre zum einen Twilight Valley, das Gebiet für Spielanfänger. Dabei handelt es sich um ein kleines Tal am Rande von Farom, wo stets Frühling zu sein scheint. Hier sind mehrere Traingscamps errichtet worden, um die künftigen Helden in ihren jeweiligen Disziplinen zu unterweisen. Die fruchtbaren Serah Plains sind im Zentrum des Landes gelegen, beherbergen neben der üppigen Landschaft und der Hauptstadt Rehling auch zahlreiche Monster. Der perfekte Ort für frischgebackene Abenteurer, um ihr Können unter Beweis zu stellen und stärker zu werden. Wer später gegen richtige Gegner antreten will, findet im Evernight Forest einen Ort von uralter Magie und gefährlichen Monstern.

Wie werden Helden gemacht?

Bevor ihr jedoch eure ersten Schritte im Spiel wagen könnt, geht es an die Charaktererstellung. Dabei könnt ihr Name, Klasse, Geschlecht und Avatar wählen. Jeder Account darf drei Charaktere ausbilden. Der Soldat ist ein hervorragender Nahkämpfer mit einer starken Physis. Er dient als Tank und steht beim Kampf immer in der vordersten Reihe. Mit seinen schnell aufeinanderfolgenden Angriffen schwächt er zudem seine Feinde. Die Priesterin ist eine Schutz- und Heilexpertin, die ihren Verbündeten zur Hilfe eilt, dennoch aber auch ordentlich Schaden mit ihren Zaubersprüchen austeilen kann. Die Magierin hält sich eher im Hintergrund, bombardiert ihre Feinde dafür aber mit mächtigen, magischen Angriffen. Bogenschützen greifen mit Pfeil und Bogen aus weiter Entfernung an, können sich aber auch in einen Bären verwandeln und überraschend im Nahkampf zeigen, was sie drauf haben. Jede Klasse verfügt über individuelle Skills und mit Stufe 30 und 40 gibt es spezialisierte Ausrüstungs-Sets.

PvP, Fraktionen, Quest-Typen und weitere Features

Da ausführliche Infos derzeit noch rar sind, haben wir diese Punkte in einem Kapitel zusammengefasst. Zu questen soll es in Dragon Born Online jedenfalls genug geben. So erwarten euch nicht nur verschiedene Aufgaben entlang der Storyline, sondern auch Daily Quests sowie Tavernen-Quests. Zudem sorgen immer wieder Events wie zum Beispiel das Fishing Derby oder The Happy Postman für zusätzliche Unterhaltung. Mit Stufe 20 könnt ihr euch einer Fraktion anschließen und dann für diese auch in den Kampf ziehen. Ihr habt die Wahl zwischen dem Arkanen Rat und dem Silberflügel-Orden. Quests stärken eure Verbundenheit mit eurer Fraktion. Auch könnt ihr einer Gilde beitreten, sobald ihr Fraktionsmitglied seid. Dragon Born Online wird euch in groß angelegte Fraktionsschlachten verwickeln – ein gefundenes Fressen für PvP-Fans. Wer es nicht ganz so ungestüm mag, der kann sich mit seinen Freunden oder auch alleine in zahlreichen Instanzen rumschlagen.
Auch ein nettes Feature im Spiel ist das Reiten: Ab Stufe 15 könnt ihr euch ein Reittier kaufen, welches wie euer Charakter trainiert und aufgerüstet werden kann. Je mehr ihr reitet, desto mehr Erfahrung sammelt das Tier. Etwas Spezielles hat das Spiel auch mit dem Drachenblut zu bieten, denn ab Stufe 35 eröffnet sich euch die Blutlinie. Mit Hilfe von Aura bringt ihr eure Klasse auf ein völlig neues Level. Die Blutlinie gewährt euch neue, nützliche Attribute wie Feuerresistenz oder neue magische Angriffe.

Auf die Optik kommt es an

Ein kleiner Blick auf die bisher veröffentlichten Screenshots von Dragon Born Online verrät, dass der geneigte Spieler keine Highend-Grafik Engine erwarten darf. Vielmehr erwartet euch eine liebevoll gestaltete 2.5D-Grafik, die dennoch mit dem einen oder anderen schnuckeligen Detail aufwarten kann. So gibt es Licht-, Wasser- und Schatteneffekte, die die etwas verwunschen wirkende Optik der virtuellen Welt in etwas Märchenhaftes tauchen.

 

Und was kostet der Spaß?

Grundsätzlich nichts. Dragon Born Online ist ein kostenloses Browser-MMORPG. Da gibt es aber noch die KCoins, eine Ingame-Währung, für die ihr nützliche Gegenstände erwerben könnt. KCoins müssen mit realem Geld erworben werden. Ob der Spieler vom KCoins-Besitz abhängig sein wird, um voranzukommen oder nicht, ist bis jetzt nicht beurteilbar. Es bleibt also abzuwarten, wie sich das Spielen von Dragon Born Online gestalten wird.

Top oder Flop – Ein Ausblick

Dafür, dass Dragon Born Online ein kostenloses, browserbasiertes MMORPG ist, bietet das Spiel eine Menge Features, die erst mal neugierig auf mehr machen. Derzeit könnt ihr euch für die Open Beta anmelden und euch selbst davon überzeugen, wie gut das Spiel ist. Zwar bieten auch andere MMORPGs Features wie Reiten, PvP-Schlachten, Fraktionskriege und Quests, doch für eine unterhaltsame Runde Zocken wird Dragon Born Online allemal ausreichen. Ein Vorteil: Ihr könnt es von jedem Browser aus unterwegs spielen und seid nicht an euren PC oder Laptop gebunden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Dragon Born Online

DualSense: PS5-Controller offiziell vorgestellt, es ist kein DualShock 5 Resident Evil 8 Village? Neue Gerüchte über Europa-Setting und neues Design von Chris Disney+ lenkt ein: Nach Fan-Protesten wird Die Simpsons-Serie bald im richtigen Bildformat gezeigt Epic Games Store Gratis-Spiele Epic Games Store: Neues Gratis-Spiel bekannt, es wird knifflig!
Resident Evil 3: So gelangt ihr an die M3-Schrotflinte MediaMarkt – Oster-Angebote: Gratisprodukte abstauben! Die Sims 4: Euch erwarten 3 Erweiterungen im nächsten halben Jahr The Last of Us 2: Könnte die digitale Version schon früher erscheinen? Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im März 2020 Animal Crossing New Horizons: Update 1.1.4a schraubt Spawnrate der Ostereier herunter MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS