PLAYCENTRAL NEWS Diablo Immortal

Diablo Immortal: Blizzard-Boss verteidigt Mikrotransaktionen – „Große Mehrheit“ hat kein Geld ausgegeben

Von Micha Deckert - News vom 13.07.2022 09:01 Uhr
© Blizzard/PlayCentral-Bildmontage

Diablo Immortal steht auch knapp einen Monat nach dem Release noch in der Kritik. Das Spiel wurde am 2. Juni für den PC sowie für Android und iOS veröffentlicht und ist vor allem wegen seiner Mikrotransaktionen im Gespräch.

Der Blizzard-Chef Mike Ybarra verteidigte die Art der Monetarisierung nun in einem Interview mit der Los Angeles Times. Das Spiel wäre so konzipiert worden, dass Spieler*innen es auch ohne Geld auszugeben genießen könnten.

Diablo Immortal als Einführung in die Welt von Diablo

Ybarra gab in dem Interview an, dass er die Fragen und Bedenken im Zusammenhang mit den Mikrotransaktionen von „Diablo Immortal“ sieht, aber er wies auch darauf hin, dass das Spiel eine sehr positive Gesamtbewertung im App Store besitzt. Ein Vertreter von Blizzard gab an, dass die „große Mehrheit“ der Immortal-Spieler kein Geld für den Titel ausgegeben habe.

„Wenn wir über die Monetarisierung nachdenken, dann war es auf der allerhöchsten Ebene: ‘Wie können wir Hunderten von Millionen Menschen ein kostenloses Diablo-Erlebnis bieten, bei dem sie buchstäblich 99,5 Prozent von allem im Spiel machen können?’“, so Ybarra.

Der Blizzard-Geschäftsführer gab weiter an, dass die Monetarisierung erst im Endgame ins Spiel komme. Das Team hätte die Philosophie verfolgt, mit einem großartigen Gameplay zu beginnen und sicherzustellen, dass Hunderte von Millionen Menschen die Kampagne ohne weitere Kosten durchspielen können. Von diesem Standpunkt aus sehe er „Diablo Immortal“ als gute Einführung in die Welt von Diablo, sagte Ybarra gegenüber der LA Times.

Gut einen Monat nach dem Release soll „Diablo Immortal“ bereits 48,9 Millionen US-Dollar Umsatz generiert haben. Allein in der ersten Woche nach der Veröffentlichung soll das Spiel 11,9 Millionen US-Dollar erwirtschaftet haben.

Connoisseur von Franchises, die „Star“ im Namen tragen: Star Wars, Stargate, Battlestar Galactica. War beim Fall von Reach dabei und ist derzeit nebenberuflich für einen intergalaktischen Beach-Ball namens Reisender unterwegs. Hasst das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Diablo Immortal Produkt
Diablo Immortal MMORPG Android, iOS
PUBLISHER Blizzard
ENTWICKLER NetEase
KAUFEN
One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen One Piece Film: Red 2022 in deutschen Kinos Bestätigt! One Piece Film: Red erscheint noch 2022 in deutschen Kinos – Update Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC Sons of the Forest Multiplayer Erscheint The Forest 2: Sons of the Forest auch für PS4 und PS5?
One Piece Anime Deutsch Stream One Piece: Wo kann der Anime-Hit auf Deutsch im Stream geschaut werden? Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide Stray Wird Stray auch für Xbox und Game Pass erscheinen? Probleme mit Disney Plus? Diese 7 hilfreichen Tipps und Tricks helfen beim Streamen 7-vs.-Wild-Location Location von 7 vs. Wild: Hier könnte die 2. Staffel stattfinden Red Dead Redemption 2 Sadie Adler Wann erscheint Red Dead Redemption 3 von Rockstar Games? Möglicher Release-Zeitraum MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x