PLAYCENTRAL NEWS Destiny

Destiny: Raid-Teilnehmer müssen sich auf der Freundesliste haben

Von Christian Liebert - News vom 04.08.2014 11:40 Uhr

Dieses Feature sorgt derzeit für Kritik am MMO-Shooter Destiny: Wie Bungie bekannt gab, wird es bei den Raids, für die Gruppen mit sechs Spielern nötig sind, kein Matchmaking geben. Wer einen Schlachtzug starten will, muss alle Teilnehmer auf der Freundesliste haben.

Knapp einen Monat vor Release sorgt eine Nachricht rund um das MMO-FPS Destiny für Kritik bei den Fans: Raid-Gruppen. Wie in jedem MMO wird es auch bei Bungies Online-Shooter Bosskämpfe in knackigen Dungeons geben. Ausgelegt sind diese Abenteuer für um die sechs Spieler. So weit, so gut. Allerdings ernüchterte jüngst die Tatsache, dass es für diesen Spielmodus kein Matchmaking geben wird. Sprich: Ihr müsst eure Gruppe selbst zusammenstellen. Auch das klingt im ersten Augenblick nach keinem größeren Problem, bis man realisiert, dass dies nur möglich ist, wenn man mit seinen Gruppenmitgliedern auch via Xbox Live oder PSN befreundet ist. Dieser Umstand ist dann wiederum nicht ganz so toll und das sehen viele Fans von Destiny eher negativ.

Das große Problem hinter dieser Sache ist es natürlich, entsprechende Mitspieler zu finden, die man eben auch gerne auf seiner Freundesliste möchte, damit man sie einladen kann. Prinzipiell steht dieses Feature so vor allem Spielern zur Verfügung, die schon mit einem Kreis an Freunden in Destiny unterwegs sind. Bungie selbst reagiert beschwichtigend auf die Kritik und weist auf die schweren Inhalte der Raids hin, deren Taktik erst erforscht werden müsse, was in einer festen Gruppe logischerweise besser funktioniert. Offen bleibt dabei nur die Frage, wie Spieler 'ohne Freunde' es bewerkstelligen, Zugang zu diesen Inhalten zu bekommen.

Destiny erscheint am 09. September 2014 für Xbox und PlayStation. Wer bereits einen Blick in das Spiel werfen will, sollte sich Zombeys Video-Eindruck dazu anschauen.

News & Videos zu Destiny

Destiny: Keine weiteren Updates geplant Destiny: Teaser-Trailer zum letzten Event Zeitalter des Triumphs Destiny: Xbox 360 und PS3 bekommen ab August keine Updates mehr Destiny: Erste handfeste Infos zur Erweiterung ‚Rise of Iron‘ Destiny: Neue Erweiterung ‚Rise of Iron‘ geleakt Destiny: Käufliche Levelbooster im Store – Stufe 25 für 25 Pfund
Destiny Action / Sci-Fi PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360
PUBLISHER Activision
ENTWICKLER Bungie
KAUFEN
PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Netflix - August 2020 Netflix: Über 80 Filme & Serien verschwinden im November 2020 aus dem Angebot PS5 Controller DualSense Test Review Praxis Erfahrung PS5 – DualSense-Controller von Stick-Drift-Problem betroffen
Assassin´s Creed Valhalla - Guide für Tränensteine und Blutsteine Assassins Creed Valhalla: Ymirs Tränensteine und Ymirs Blutsteine – Guide Assassins Creed Valhalla - Guide Lösung Sigurd Strikes Assassins Creed Valhalla: Sigurd Strikes-Lösung, wie ihr verhindert, dass Sigurd Eivor verlässt – Guide Nvidia Geforce RTX 30er-Serie GeForce RTX 3080 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide (Update) Assassins Creed Valhalla, Das Lied von Soma Assassins Creed Valhalla – Lösung: Birna, Lif oder Galin? Wer ist der Verräter in Das Lied von Soma? – Guide Xbox Series X Performance Microsoft PS5 Microsoft gesteht Performance-Probleme der Xbox Series S/X ein Cyberpunk 2077 Porno-Parodie Cyberpunk 2077 – Porno-Parodie aufgetaucht, so reagiert das Entwicklerstudio MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS