PLAYCENTRAL NEWS Dead by Daylight

Dead by Daylight: Gejagt, gefunden, gefoltert – der Horrortitel in der Übersicht

Von Julia Rother - News vom 27.06.2016 17:07 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Dead by Daylight von Entwickler Behaviour Interactive und Publisher Starbreeze Studios vereint Horror- und Actionelemente mit dem speziellen Charme eines Multiplayers. Wir haben uns die beliebte Neuerscheinung einmal genauer angesehen und zeigen euch in der Übersicht, was euch erwartet.

Dead by Daylight von Entwickler Behaviour Interactive und Publisher Starbreeze Studios ist ein absoluter Überraschungserfolg. Während der Entwicklung und der vor Kurzem beendeten Beta-Phase eher weniger auf sich aufmerksam machend, eroberte der Multiplayer-Titel seit dem offiziellen Release am 14. Juni 2016 reihenweise die Herzen von Horror- und Actionfans. Auch wir haben uns den Titel einmal genauer angesehen und kurz für euch zusammengefasst.

Dead by Daylight ist ein asynchroner Multiplayer-Titel. Ein Spieler schlüpft in die Rolle eines wenig zögerlichen und dafür umso blutrünstigeren Mörders, während vier weitere Spieler die Überlebenden mimen. Ihr Ziel? Irgendwie überleben. Dies gestaltet sich als gar nicht so einfach, denn der Mörder scheint ihnen kräftemäßig deutlich überlegen. Statt sich in den offenen Kampf zu wagen, gilt es also sich zu verstecken und irgendwie zu entkommen, um nicht gefoltert und getötet zu werden. Die Überlebenden können hierbei zusammenarbeiten oder zum Einzelkämpfer werden und die anderen ihrem Schicksal überlassen, wie bereits der kürzlich erschienene Launch-Trailer zeigte.

Abwechslung durch verschiedene Maps und Charaktere

Während der Mörder auf die Ego-Perspektive beschränkt ist und sich so mehr auf die Gejagten fokussiert, haben diese durch die Third-Person-Sicht eine bessere Übersicht über ihre Umgebung und die gegenwärtige Situation. Erschwert wird die Flucht für die Spieler durch die prozedural generierten Level. Unterschiedliche Maps und Spawn-Punkte sollen dafür sorgen, dass die Betroffenen nie wissen, was sie als nächstes zu erwarten haben. Jeder Durchgang soll sich damit genauso unberechenbar und gefährlich wie der letzte anfühlen.

Um für Abwechslung zu sorgen, gibt es zudem etwas Auswahl, was die Art des Mörders betrifft, von einem menschlichen Schlitzer, bis hin zu paranormalen Entitäten ist alles möglich. Jede Variante hat dabei individuelle Fähigkeiten, um ihre Beute zu jagen, zu fangen und schließlich zu opfern. Sowohl Mörder als auch Überlebende haben dabei ihr eigenes System, das die Fortschritte festhält. Erfahrungen, Fähigkeiten und Verständnis der Umgebung sind der Schlüssel, seine Opfer zu fangen, beziehungsweise den Mörder auszutricksen.

Konkurrenz für Friday the 13th: The Game?

Dead by Daylight wird immer wieder verglichen mit Friday the 13th: The Game, da bei beiden Titeln ein Mörder gegen mehrere Überlebende antritt. Angelehnt an die beliebte Filmreihe, machte das Spiel rund um den Serienmörder Jason Voorhees in den letzten Monaten immer wieder von sich reden und pushte die Erwartungen der Fans in die Höhe. Da Friday the 13th: The Game aber erst im Oktober erscheint, konnte nun das bis zu Release eher unbekannte Dead by Daylight von dem Hype profitieren und verkaufte sich so allein in der ersten Woche nach Release erstaunlich oft.

Auch unser Superhomie Gronkh hat sich bereits in einem neuen Let's Play auf die Jagd beziehungsweise Flucht begeben. Die erste Folge haben wir für euch unterhalb dieser Meldung eingebunden. Dead by Daylight ist seit dem 14. Juni 2016 für PC erhältlich. Alle Informationen rund um den asymmetrischen Horrortitel findet ihr wie gewohnt auf unserer Themenseite.

Dead by Daylight Horror PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch
KAUFEN
Nintendo Switch OLED - Bilder für Aufmacher Nintendo Switch OLED und Lite günstiger am Cyber Monday Black Friday 2022 - Amazon Cyber Monday bei Amazon: Black Friday-Angebote verlängert! Wednesday-Netflix Wednesday: Das passiert im Staffelfinale des Netflix-Hits – Ende erklärt 7 vs Wild Fritz bewertet Teilnehmer Fritz Meinecke bewertet Kandidaten: Wer ist der Beste bei 7 vs. Wild?
Wednesday-Netflix-Staffel-1 Wednesday: Showrunner haben Pläne für Staffel 2 Epic Games Store August 2020 Ende Epic Games Store: Soll über Weihnachten jeden Tag kostenlose Spiele anbieten 7 vs. Wild Drop off abgesagt 7 vs. Wild Panama: Darum wäre die Staffel kurz vor Start fast gescheitert Need for Speed Unbound Need for Speed Unbound: Fast 20 Minuten Gameplay noch vor Release gestreamt The Elder Scrolls Online The Elder Scrolls 6 ist laut Microsoft nicht groß genug und erscheint deshalb nicht für PlayStation Wednesday-Netflix Bekommt Wednesday eine zweite Staffel auf Netflix? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS