PLAYCENTRAL NEWS Days Gone

Days Gone: Entwicklerstudio wächst fröhlich weiter

Von Andre Holt - News vom 24.04.2017 13:23 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Das Entwicklerstudio Sony Bend, das aktuell an Days Gone arbeitet, scheint unaufhörlich zu wachsen. Nach der Aufstockung der Mitarbeiter, soll jetzt auch ein neues Bürogebäude bezogen werden.

Während ihrer Pressekonferenz im Zuge der E3 2016 kündigte Sony unerwartet das Zombiespektakel Days Gone an. Das Open World-Abenteuer befindet sich bei der in Oregon ansässigen Spieleschmiede Sony Bend in Entwicklung.

Schon kurz nach der Enthüllung des Titels wurde bekannt, dass man die Mitarbeiterzahl mehr als verdoppelt habe und eine Verkleinerung nicht in Sicht sei. Dies scheint sich jetzt zu bestätigen, denn wie die Bend Bulletin berichtet, bezieht das Studio als Ankermieter eine neue Bürogebäudefläche in dem Ort.

Days GoneDays Gone: Entwickler Sony Bend verfolgt langfristige Pläne

Platz für die Zukunft

Das 50.000 Quadratmeter große Bürogebäude befindet sich aktuell noch im Bau und soll ab dem 1. September bezugsbereit sein. Sony Bend wird dabei mehr als die Hälfte der Fläche in Anspruch nehmen. So dürfte genug Platz für eine weitere Expansion sein und das Studio die angekündigten langfristigen Pläne einhalten können. Sony äußerte sich nicht zu den Informationen.

Der Entwickler war bis 2007 mit der Syphon Filter-Reihe auf der PlayStation 2 betraut und wurde danach nur noch für Handheld-Spiele, wie Uncharted: Golden Abyss, ins Boot geholt. Mit Days Gone kehrt das Entwicklerstudio zurück zu seinen Wurzeln und wird für die PlayStation 4 wieder ein Spiel für eine Heimkonsole veröffentlichen. So wie es aktuell aussieht, dürfte danach kein Ende in Sicht sein.

The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert?
Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) God of War Ragnarök Ende erklärt God of War Ragnarök: Verkaufszahlen führen wohl zu neuem Serien-Rekord MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter