PLAYCENTRAL NEWS Call of Duty WW2

Call of Duty WW2: Humwee-Hersteller AM General verklagt Activision

Von Patrik Hasberg - News vom 10.11.2017 14:21 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Activision hat im mehreren Call of Duty-Ablegern unerlaubt das bekannte Armeefahrzeug des US-amerikanischen Herstellers AM General genutzt, weshalb der Publisher nun nach gescheiterten Verhandlungen wegen Markenrechtsverletzung verklagt worden ist.

Der US-amerikanische Hersteller von Nutz- und Militärfahrzeugen AM General ist offensichtlich nicht so von Activisions Shooter-Reihe Call of Duty begeistert und hat nun eine Klage gegen den Spielepublisher wegen Markenrechtsverletzung eingereicht.

Call of Duty WW2Call of Duty WW2: Prall gefülltes Päckchen mit sinnvollen Neuerungen

Humvee-Hersteller AM General verklagt Activision

Der Grund sind die Humvee-Fahrzeuge, die Activision ohne Erlaubnis im Spiel verwendet hat. AM General ist unter anderem der Hersteller für das Militärfahrzeug HMMWV (High Mobility Multipurpose Wheeled Vehicle) bzw. Humvee und sieht in der Verwendung des Fahrzeugmodells eine klare Markenrechtsverletzung. Eine außergerichtliche Einigung der beiden Parteien ist nun nach über einem Jahr anscheinend endgültig gescheitert, ohne ein Ergebnis erzielt zu haben. Der Hersteller fordert neben einer Unterlassungserklärung außerdem Schadensersatz und ein Bußgeld.

Aufgrund von fehlender Kompromissbereitschaft wird der Fall nun vor Gericht landen, denn laut AM General habe Activision mit Vorsatz gehandelt. Die Anklageschriff besteht aus über 50 Seiten sowie zahlreichen Screenshots aus verschiedenen Teilen der CoD-Reihe. AM General fordert außerdem ein Verkaufsstopp für Bücher, Spielzeuge und weitere Fanartikel der Call of Duty-Reihe, die ebenfalls auf die Fahrzeugmarke zurückgreifen.

Der aktuell veröffentlichte Ableger der Reihe Call of Duty: WW2 ist übrigens nicht Teil der Diskussion. Im Fokus stehen in erster Linie die "Modern Warfare"-Spiele, die auch den Stein ins Rollen gebracht haben.

Der Humvee ist ein geländegängiges Fahrzeug und wird als Nachfolger des M151 seit 1985 von AM General für die UA-amerikanische Armee in verschiedenen Versionen produziert.

Call of Duty WW2Call of Duty WW2: Streamer schaltet geheimen Killstreak frei

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Call of Duty WW2 Shooter PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Activision
ENTWICKLER Sledgehamer Games
KAUFEN
Karmesin und Purpur Guide - Herrscher-Pokémon Heerashai besiegen So besiegt ihr die Herrscher-Pokémon Heerashai und Nigiragi in Karmesin & Purpur God of War Ragnarök: Phalanx, Fundorte aller Schilde (Lösung, Guide) Phalanx: Erhalte alle 5 Schilde in God of War Ragnarök – Fundorte aller 12 Schildzusätze The Callisto Protocol The Callisto Protocol: Das sind die minimalen PC-Systemanforderungen Star Wars Andor: Ebnet Post-Credit-Szene den Weg für diesen Charakter?
God of War Ragnarök: Fundort 14 Reliquien und Schwerthefte (Lösung, Guide) Alle 14 Reliquien und Schwerthefte in God of War Ragnarök (Lösung) Pokémon Karmesin Purpur Team Star-Boss Rioba Guide Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Team Star-Boss Rioba God of War Ragnarök: Den Boss Nidhogg in Vanaheim besiegen, Boss-Guide (Lösung) God of War Ragnarök: In Vanaheim den Boss Nidhöggr besiegen, so schafft ihr es (Lösung) Nintendo Switch OLED - Bilder für Aufmacher Nintendo Switch OLED und Lite günstiger am Cyber Monday Black Friday 2022 - Amazon Cyber Monday bei Amazon: Black Friday-Angebote verlängert! Wednesday-Netflix Wednesday: Das passiert im Staffelfinale des Netflix-Hits – Ende erklärt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS