PLAYCENTRAL NEWS Apple

Apple: Aufkauf von Netflix durch iPhone-Gigant wird diskutiert!

Von Sebastian Riermeier - News vom 05.02.2019 16:17 Uhr
© Apple

Schon vor einiger Zeit verkündete das Powerhouse Apple, dass es im Kampf der Streaming-Giganten mitmischen möchte. Der Start für den eigenen On-Demand-Service ist zwar immer noch für dieses Jahr geplant, doch deuten neue Gerüchte auf eine weitere Möglichkeit hin. Das US-Bankhaus J.P. Morgan stellt nun Apple den Plan vor, Netflix aufzukaufen, um somit einen noch größeren Marktwert zu erhalten. Könnte das bald Wirklichkeit werden?

Der Krieg der Streaming-Anbieter nimmt kein Ende. Neben Netflix, Amazon Prime Video und den amerikanischen Anbietern HBO und Hulu sollen in diesem Jahr noch Disney Plus und ein Apple Streaming-Service hinzukommen. Tim Cook, CEO von Apple, hat dabei seine ganz eigenen Vorstellungen, wie er sein Angebot hervorheben möchte. Obwohl die beliebtesten Streaming-Serien oft mit Themen wie Gewalt und Sex zusammenhängen (siehe erfolgreiche Titel wie Game of Thrones oder Breaking Bad), möchte Cook auf solche 'anstößigen Kategorisierungen' ganz verzichten. Ein riskanter Zug, finden Skeptiker. Doch all das könnte sich jetzt ändern. J.P. Morgan, ein bekanntes US-Bankenhaus, hat Apple nun einen Plan vorgestellt, wie sie zukünftig in der Welt des Streaming erfolgreich sein könnten. Einer dieser Ideen ist es Netflix aufzukaufen.

NetflixNetflix: 5 Serien, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet

Strategisch beste Lösung

Wie der Analyst Samik Chatterjee vom Bankenhaus J.P. Morgan verkündete, sei der Aufkauf von Netflix die beste strategische Lösung dafür, sich im Streaming-Krieg einen Vorteil zu schaffen. Die Firma Apple, die abzüglich ihrer Schulden einen Nettocashbetrag von immerhin noch 130 Milliarden US-Dollar einbehält, könnte diesen Aufkauf in Zukunft Realität werden lassen.

In einem Interview mit Der Aktionär erläuterte er seinen Plan, von dem Apple Gebrauch machen könnte:



"Wir sind der Meinung, dass Netflix die beste strategische Lösung für eine führende Position ist. Wir sehen es als wertschaffend, den erfolgreichsten Player in diesem Bereich zu akquirieren, der schwer durch einen kleineren Player in diesem Markt zu kopieren ist."

Jedoch sieht Chatterjee auch Hindernisse, die mit dem Kauf einherkommen würden. Um so einen Kauf in die Realität umzusetzen, muss der Käufer eine große Prämie auf den Tisch legen. Wenn diese Prämie 20 Prozent betragen würde, dann müsste Apple bis zu 189 Milliarden US-Dollar für den Streaming-Service ausgeben, spekuliert der Analyst. Netflix hat momentan einen Marktwert von ca. 148 Milliarden US-Dollar. Hinzu kommen sieben Milliarden US-Dollar Nettoverschuldung, die der Dienst für seine Serien ausgegeben hat.

NetflixNetflix: Diese Serien und Filme verschwinden im Februar 2019 aus dem Programm

Weiterhin nennt Samik Chatterjee verschiedene Gründe, die es berechtigen würden, dass Apple Netflix aufkaufen solle. Der Streamingdienst sei ein „Aggregator von Inhalten“, dem Apple zugutekommen würde. Ein anderer Grund sei, dass das Abonnement-Modell zum Apple-Servicebereich passt und somit ein Übergang sehr leicht wäre, im Gegensatz zu anderen Streaming-Giganten wie Amazon Prime Video oder Hulu.

Im Interview verriet der Analyst ebenfalls, dass neben Netflix eine strategische Übernahme von den Firmen Activision Blizzard und Sonos ebenfalls in Betracht gezogen werden sollte.

Ob Apple sich jedoch an diesen Vorschlägen orientieren wird, bleibt abzuwarten. Es ist bislang untypisch für die iPhone-Firma, große Marken aufzukaufen. Bislang hat Apple nur kleinere Unternehmen, wie die Kopfhörer-Firma Beats Electronics, übernommen.

News & Videos zu Apple

Apple: Heute erscheint das iPhone 11, hier könnt ihr es kaufen Apple: Darum hat J.J. Abrams den 500 Millionen Dollar-Deal platzen lassen Apple: Einsteiger-iPad 10.2 vorgestellt und ab jetzt vorbestellbar Apple: iOS 13 mit Multitasking-Neuerungen und Termin Apple: Erstmals mit Always-on in Planung: Apple Watch Series 5 Apple: Abo-Service Apple Arcade: Preis, Release und Spiele
Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 One Piece: Finaler Kampf gegen Kaido beginnt in Manga-Kapitel 986 Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Amazon Angebot Nintendo Switch Spiel Amazon reduziert Nintendo Switch-Spiele wie Animal Crossing oder Paper Mario
PS5 kann horizontal hingestellt werden Hinweise auf eine PS5 Pro? Sony-Patent stellt neue skalierbare Konsole vor One Piece auf Netflix One Piece: Netflix-Start steht fest, Termin bekannt Animal Crossing New Horizons: Schnell Geld verdienen – So erhaltet ihr viele Sternis Amazon Prime Day 2020 Shopping-Event: Amazon Prime Day 2020 wird im 4. Quartal stattfinden Rockstar Geldgeschenk GTA Online Geld verdienen in GTA Online, so einfach geht’s! Pro Controller Angebot Nintendo Switch Pro Controller und Paper Mario im Sonderangebot bei MediaMarkt MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS