PLAYCENTRAL NEWS Apple

Apple: Aufkauf von Netflix durch iPhone-Gigant wird diskutiert!

Von Sebastian Riermeier - News vom 05.02.2019 16:17 Uhr
© Apple

Schon vor einiger Zeit verkündete das Powerhouse Apple, dass es im Kampf der Streaming-Giganten mitmischen möchte. Der Start für den eigenen On-Demand-Service ist zwar immer noch für dieses Jahr geplant, doch deuten neue Gerüchte auf eine weitere Möglichkeit hin. Das US-Bankhaus J.P. Morgan stellt nun Apple den Plan vor, Netflix aufzukaufen, um somit einen noch größeren Marktwert zu erhalten. Könnte das bald Wirklichkeit werden?

Der Krieg der Streaming-Anbieter nimmt kein Ende. Neben Netflix, Amazon Prime Video und den amerikanischen Anbietern HBO und Hulu sollen in diesem Jahr noch Disney Plus und ein Apple Streaming-Service hinzukommen. Tim Cook, CEO von Apple, hat dabei seine ganz eigenen Vorstellungen, wie er sein Angebot hervorheben möchte. Obwohl die beliebtesten Streaming-Serien oft mit Themen wie Gewalt und Sex zusammenhängen (siehe erfolgreiche Titel wie Game of Thrones oder Breaking Bad), möchte Cook auf solche 'anstößigen Kategorisierungen' ganz verzichten. Ein riskanter Zug, finden Skeptiker. Doch all das könnte sich jetzt ändern. J.P. Morgan, ein bekanntes US-Bankenhaus, hat Apple nun einen Plan vorgestellt, wie sie zukünftig in der Welt des Streaming erfolgreich sein könnten. Einer dieser Ideen ist es Netflix aufzukaufen.

NetflixNetflix: 5 Serien, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet

Strategisch beste Lösung

Wie der Analyst Samik Chatterjee vom Bankenhaus J.P. Morgan verkündete, sei der Aufkauf von Netflix die beste strategische Lösung dafür, sich im Streaming-Krieg einen Vorteil zu schaffen. Die Firma Apple, die abzüglich ihrer Schulden einen Nettocashbetrag von immerhin noch 130 Milliarden US-Dollar einbehält, könnte diesen Aufkauf in Zukunft Realität werden lassen.

In einem Interview mit Der Aktionär erläuterte er seinen Plan, von dem Apple Gebrauch machen könnte:

"Wir sind der Meinung, dass Netflix die beste strategische Lösung für eine führende Position ist. Wir sehen es als wertschaffend, den erfolgreichsten Player in diesem Bereich zu akquirieren, der schwer durch einen kleineren Player in diesem Markt zu kopieren ist."

Jedoch sieht Chatterjee auch Hindernisse, die mit dem Kauf einherkommen würden. Um so einen Kauf in die Realität umzusetzen, muss der Käufer eine große Prämie auf den Tisch legen. Wenn diese Prämie 20 Prozent betragen würde, dann müsste Apple bis zu 189 Milliarden US-Dollar für den Streaming-Service ausgeben, spekuliert der Analyst. Netflix hat momentan einen Marktwert von ca. 148 Milliarden US-Dollar. Hinzu kommen sieben Milliarden US-Dollar Nettoverschuldung, die der Dienst für seine Serien ausgegeben hat.

NetflixNetflix: Diese Serien und Filme verschwinden im Februar 2019 aus dem Programm

Weiterhin nennt Samik Chatterjee verschiedene Gründe, die es berechtigen würden, dass Apple Netflix aufkaufen solle. Der Streamingdienst sei ein „Aggregator von Inhalten“, dem Apple zugutekommen würde. Ein anderer Grund sei, dass das Abonnement-Modell zum Apple-Servicebereich passt und somit ein Übergang sehr leicht wäre, im Gegensatz zu anderen Streaming-Giganten wie Amazon Prime Video oder Hulu.

Im Interview verriet der Analyst ebenfalls, dass neben Netflix eine strategische Übernahme von den Firmen Activision Blizzard und Sonos ebenfalls in Betracht gezogen werden sollte.

Ob Apple sich jedoch an diesen Vorschlägen orientieren wird, bleibt abzuwarten. Es ist bislang untypisch für die iPhone-Firma, große Marken aufzukaufen. Bislang hat Apple nur kleinere Unternehmen, wie die Kopfhörer-Firma Beats Electronics, übernommen.

News & Videos zu Apple

Apple Keynote 2020 Apple: Mixed Reality-Headset könnte 3.000 Dollar kosten, aber wohl nicht für Gamer gedacht Apple AirPods Max Apple stellt AirPods Max im Over-Ear Design für knapp 600 Euro vor! Apple Mac Book Pro M1 Apple 13″ MacBook Pro mit M1 Chip bei Amazon kaufen Apple Mac Book Air M1 Apple MacBook Air mit M1 Chip jetzt bei Amazon kaufen Apple Mac Mini M1 Apple Mac mini mit M1 Chip ab sofort bei Amazon kaufen Neue MacBooks mit M1 Chip Apple MacBook Pro mit M1 ab sofort kaufen! – Preorder-Guide
Dead by Daylight neuer Killer Chapter 14 Dead by Daylight kündigt neuen Killer an: Das wissen wir bisher! PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Platin Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle besitzen Platin-Inhalte Joel und Ellie The Last of Us Serie Darsteller Cast The Last of Us-Serie: Deepfake-Trailer zeigt Pedro Pascal und Bella Ramsey als Joel und Ellie
Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle: So sehen die Remakes im Vergleich zum Original aus GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Pokémon Legends Arceus Legenden Pokeball Pokémon Legends: Arceus – Die Pokébälle sind aus Holz & stoßen Rauch aus Pokémon Legends Arceus Zelda: Breath of the Wild Pokémon Legends: Arceus orientiert sich an Zelda: Breath of the Wild – warum reizt das besonders? GTA Online: Aliens-Gangs GTA Online: Hacker reduziert Ladezeiten um mehr als 70% MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS