PLAYCENTRAL NEWS Allgemein

Allgemein: Sexuelle Übergriffe in Videospielen

Von Redaktion PlayCentral - News vom 09.04.2016 15:26 Uhr

Die Forderung eines UN-Komitees an die japanische Regierung, u.a. Filme und Videospiele, in denen Frauen und Mädchen sexuelle Gewalt erfahren, zu verbieten, weckte in uns die Frage wie viel Einfluss Medien tatsächlich auf das reale Verhalten eines Menschen haben können. In unserem Artikel sprechen wir über Tabus und Vorbildcharakter von Videospielen, aber auch über positive Effekte, die sich bei einer angemessenen Thematisierung sexueller Gewalt einstellen könnten.

Vor einigen Wochen stolperten wir bei der Suche nach interessanten Gaming-News über eine Meldung, die uns zum Nachdenken brachte. Ein UN-Komitee, das sich gegen die Diskriminierung von Frauen einsetzt, forderte die japanische Regierung erneut dazu auf, Filme, Videospiele, Animes und Mangas, die sexuelle Übergriffe gegen Frauen und Mädchen thematisieren, zum Schutz der weiblichen Bevölkerung zu verbieten oder zumindest zu regulieren. Wenig überzeugt, reagierte ein Mitglied des Women's Institute of Contemporary Media Culture darauf mit der Aussage, dass sexuelle Gewalt gegen fiktive Charaktere keine Menschenrechtsverletzung darstelle und man sich doch lieber um die Rechte realer Frauen kümmern solle.

Irgendwie ließ uns diese Meldung nicht los und je länger wir in den letzten Wochen darüber nachdachten, desto mehr fragten wir uns, ob fiktive und reale Gewalt tatsächlich streng voneinander getrennt werden können und man hier einfach nur versuchte, Medien als einem einfachen Opfer die Schuld zuzuschieben. Oder… ja oder ob die verherrlichende Darstellung sexueller Gewalt durch Pornografie, in der die Opfer nach wenigen Minuten doch mehr als willens sind oder Spiele wie RapeLay, in welchem der Spieler als direkter Täter immer wieder eine Mutter und ihre jungen Töchter belästigt und schließlich auch vergewaltigt, einen Einfluss auf reale Geschehnisse haben könnten.

Wir stellen uns diesem beunruhigenden Gedanken und sprechen innerhalb unseres Artikels über Tabus innerhalb der Welt der Videospiele, aber auch über den Vorbildcharakter von Beobachtetem und Chancen einer behutsamen Darstellung eines so sensiblen und gleichzeitig allgegenwärtigen Themas.

Der offizielle Redaktion-Account von PlayCentral.de.

News & Videos zu Allgemein

Harry Potter-Stars gedenken der verstorbenen Schauspielerin Helen McCrory Warner Bros Games Warner Bros. plant hoch budgetiertes Free-2-Play-Spiel Von Star Wars bis Skyrim: Die witzigsten Memes und Moddings mit Bernie Sanders Koei Tecmo Hacking Cyberattacken gegen Koei Tecmo halten an, sämtliche Webseiten offline (Update) Black Weeks HP Store Cyber Week Deals im HP Store: Gaming-Notebook Omen 15 günstiger mit Rabattcode Obi-Wans Lichtschwert, Alien-Kostüm und mehr bietet exklusive Online-Auktion
PS Plus Juli 2021 Umfrage: Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Juli 2021? PS5 Kaufen bei Otto, Amazon, Saturn und Mediamarkt PS5 kaufen im Juni 2021: Otto und Co. – Das ist die Lage Mitte Juni Project Hazel: Release und Verfügbarkeit (Razer Gesichtsmaske) Project Hazel: Razers Gesichtsmaske kommt noch dieses Jahr auf den Markt GeForce RTX 3080 Ti jetzt erhältlich: Bei Proshop kaufen
HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Hyrule Warriors Zeit der Verheerung DLC Erweiterungspass Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung – Releasetermin zu DLC-Welle 1 bekannt – was enthält das große DLC-Paket? Super Mario Superstars Nintendo im Partyfieber: Mario Party Superstars angekündigt GTA Online - Singleplayer GTA Online bald offline auf einigen Konsolen, Spielstände werden gelöscht Cyberpunk 2077 Update 1.23 Cyberpunk 2077: Update 1.23 ist live – alle wichtigen Verbesserungen in den Patchnotes MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS