PLAYCENTRAL GUIDES The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

So schließt ihr das Labyrinth der Tiefe in Tears of the Kingdom ab (Nördliches Irrschloss: Untergrund)

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 08.06.2023 17:54 Uhr
So schließt ihr das Labyrinth der Tiefe in Tears of the Kingdom ab (Nördliches Irrschloss: Untergrund)
© Nintendo

Wer die Quest Nördliches-Irrschloss-Prophezeiung in The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom verfolgt, muss in Hebra gleich drei Herausforderungen abschließen: nämlich das Nördliche Irrschloss an der Oberfläche, im Himmel und das Nördliche Irrschloss im Untergrund. Was ihr im Labyrinth der Tiefe tun müsst, verraten wir euch in diesem Guide.

So erreicht ihr Nördliches Irrschloss: Untergrund (Labyrinth der Tiefe)

Wer sich den Gefahren im Labyrinth der Tiefe von Hebra stellen möchte, muss zwangsläufig den Abgrund am Nördlichen Irrschloss erreichen, was aber gar nicht so einfach ist, denn dieser Ort kann lediglich aus der Luft betreten werden und auch nur dann, wenn ihr unter ganz bestimmten Bedingungen an einem bestimmten Ort in die Tiefe stürzt.

Daher solltet ihr am Anfang beginnen, nämlich bei dem ganz normalen Irrschloss an der Oberfläche. Wie ihr diesen Ort erreicht und wie ihr das Labyrinth in Hebra abschließt, verraten wir euch ausführlich und mit Wegbeschreibung in diesem Guide: Nördliches Irrschloss: Oberfläche – Labyrinth in Tears of the Kingdom durchqueren und den Maya-otaki-Schrein erreichen.

Habt ihr den Maya-otaki-Schrein absolviert, könnt ihr im Irrschloss an der Oberfläche einen Mechanismus aktivieren, wodurch der Herrscher der Eulen zu euch spricht. Ab diesem Zeitpunkt ist es euch möglich, das nächste Labyrinth zu betreten: So schließt ihr das Labyrinth des Himmels (Hebra) in Tears of the Kingdom ab (Nördliches Irrschloss: Himmel).

Nördliches Irrschloss (Labyrinth) in Tears of the Kingdom durchqueren und den Maya-otaki-Schrein erreichen
Bevor es in den Abgrund geht, müsst ihr die Quest Nördliches-Irrschloss-Prophezeiung in Gang setzen. © Nintendo

Nördliches Irrschloss: Untergrund – So absolviert ihr die Prüfung im Labyrinth der Tiefe

Habt ihr auch das getan und der Herrscher der Eulen hat erneut mit euch gesprochen, öffnet sich der Zugang zum Abgrund direkt unter euren Füßen. Springt von der Plattform, die euch nach Abschluss des Labyrinths im Himmel gezeigt wurde, nach unten und ihr fallt direkt zum letzten Teil der Nebenmission Nördliches-Irrschloss-Prophezeiung.

Unten angekommen befindet ihr euch in einem sehr dunklen Raum, der nur leicht von Fackeln erhellt wird. Euch stehen nun vier Wege zur Verfügung, doch welchen davon ihr wählt ist für diese Quest vollkommen egal, denn sie führen schlussendlich alle zu dem gleichen Ziel: einem Beta-Blockkonstrukt in einem großen, stockdunklen Bereich.

Bevor ihr euch mit diesem Feind anlegt, solltet ihr die erhöhte Position, die ihr nach eurer Ankunft bei diesem Gegner inne habt, nutzen und in der Arena ein paar Leuchtsamen verschießen, schließlich macht es kaum Spaß, in absoluter Finsternis gegen einen solch schlagfertigen Widersacher zu kämpfen. Mit einigen Lichtquellen sieht die Sache aber schon ganz anders aus.

Nördliches Irrschloss: Untergrund - So absolviert ihr die Prüfung im Labyrinth der Tiefe
Dieses Beta-Blockkonstrukt müsst ihr im Kampf besiegen. © Nintendo
  • Steht nie direkt vor dem Beta-Blockkonstrukt, da es euch sonst trifft und hohen Schaden verursacht
  • Nutzt eure Ultra-Hand, um den grün leuchtenden Stein des Konstrukt zu greifen und aus der Konstruktion zu lösen
  • Ist der leuchtende Stein entfernt worden, schlagt mit einer Sonau-Waffe darauf ein, oder mit einer fusionierten Waffe, die sich für den Bergbau eignet
  • Bildet das Konstrukt ein Quadrat, geht auf Abstand, da es nun über eine starke Bereichsattacke verfügt
  • Bildet das Konstrukt ein Quadrat, lauft nie zu lange nur in eine Richtung davon, da das Konstrukt mit jeder Bewegung schneller wird
  • Fliegt das Beta-Blockkonstrukt zu hoch für eure Ultra-Hand, erklimmt eine der Stellen, von wo aus ihr den Raum betreten habt und schießt mit explosiven Pfeilen auf den Kern

Habt ihr das Beta-Blockkonstrukt besiegt, fällt es in seine Einzelteile zusammen und hinterlässt jede Menge Sonau-Bauteile und den wirklich starken Gamma-Mittelblock, der eine Waffe ungeheuer verstärken kann. Lasst das gute Teil also nicht einfach liegen. Im Anschluss geht es zu der Vorrichtung im Süden, die ihr nun aktivieren könnt.

Du, der du das Labyrinth der Tiefe durchschritten hast… Durch dein körperliches und geistiges Geschick vermochtest du den Herausforderungen dieses Ortes zu trotzen. In Anerkennung deiner Leistung übergebe ich, Herrscher der Eulen, dir nun deinen wohlverdienten Lohn. Beseelt von einem bösen Geist anderer Dimension und uralter Zeit, soll dieses Stück von nun an dir zum Schutze dienen.

Herrscher der Eulen
Nördliches Irrschloss: Untergrund - So absolviert ihr die Prüfung im Labyrinth der Tiefe
Zur Belohnung gibt es einen Teil vom Unheilreiter-Set. © Nintendo

Nach dieser Ansage vom Herrscher der Eulen erscheint eine Truhe in der Arena, die ihr nun ohne Umschweife plündern könnt. In ihrem Inneren findet ihr einen Teil der Unheilsreiter-Rüstung, nämlich die Unheilsreiter-Stiefel, die euch 4 Rüstung gewähren und eure Schleichfähigkeiten verbessern. Wie ihr das komplette Set findet, verraten wir euch in einem separaten Guide.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter