PLAYCENTRAL NEWS Xbox One X

Xbox One X: Microsoft-Konsole jetzt vorbestellen

Von Patrik Hasberg - News vom 22.09.2017 09:28 Uhr

Micorsofts 4K-Konsole, die Xbox One X, kann ab sofort wieder vorbestellt werden. Allerdings ist derzeit nicht klar, wie groß das zur Verfügung stehende Kontingent dieses Mal ausfällt.

Update: Nachdem die Xbox One X vor wenigen Tagen für kurze Zeit vorbestellt, das Kontingent allerdings schnell aufgebraucht war, kann die 4K-Konsole ab sofort wieder bei Amazon sowie bei Saturn vorbestellt werden. Wie immer heißt es: Wer schneller ist, sichert sich eine der heißbegehrten Konsolen.

Ab sofort kann Microsofts 4K-Konsole Xbox One X wieder im Microsoft-Store, bei Media Markt, Saturn sowie Amazon vorbestellt werden. Unklar ist allerdings, wie groß das Kontingent dieses Mal ausfällt. Ihr solltet also besser schnell sein, wenn ihr die Xbox One X pünktlich zum Release in euren Händen halten möchtet.

Microsoft-Konsole wieder vorbestellbar

Allerdings steht die Scorpio Edition dieses Mal nicht mehr zur Vorbestellung bereit. Die Konsole ist dabei insgesamt eher schlicht gehalten und zeigt sich im gewohnt schwarzen Look, ebenso wie der dazugehörige Controller. Das mattierte quaderförmige Gehäuse erinnert dabei stark an das Design der bereits seit letztem Jahr erhältlichen Xbox One S.

Die Xbox One X erscheint am 07. November 2017 und wird die bisher leistungsstärkste Konsole auf dem Markt sein. Spiele sollen darauf in 4K und mit 60 Bildern in der Sekunde laufen. Die Grafikkarte in der Xbox Scorpio ist satte 4,6 Mal stärker als die einer normalen Xbox One. Insgesamt sind 12 Gigabyte Arbeitsspeicher auf GDDR5-Basis verbaut, wovon acht für Spiele und vier für das System genutzt werden. Der Prozessor ist 30 Prozent schneller geworden.

Hardware-Vergleich zwischen Scorpio, Xbox One und PS4 Pro

CPU

  • Scorpio: Eight custom x86 cores clocked at 2.3GHz.Xbox One: Eight custom Jaguar cores clocked at 1.75GHz.PS4 Pro: Eight Jaguar cores clocked at 2.1GHz.

GPU

  • Scorpio: 40 customised compute units at 1172MHz.Xbox One: 12 GCN compute units at 853MHz (Xbox One S: 914MHz).PS4 Pro: 36 improved GCN compute units at 911MHz.

Arbeitsspeicher

  • Scorpio: 12GB GDDR5.Xbox One: 8GB DDR3/32MB ESRAM.PS4 Pro: 8GB GDDR5.

Bandbreite

  • Scorpio: 326GB/s.Xbox One: DDR3: 68GB/s, ESRAM at max 204GB/s (Xbox One S: 219GB/s) .PS4 Pro: 218GB/s.

Festplatte

  • Scorpio: 1TB 2.5-inch.Xbox One: 500GB/1TB/2TB 2.5-inch.PS4 Pro: 1TB 2.5-inch.

Optischer Arbeitsspeicher

  • Scorpio: 4K UHD Blu-ray.Xbox One: Blu-ray (Xbox One S: 4K UHD).PS4 Pro: Blu-ray.

Hinweis: Bei allen Links zu Amazon, Media Markt und Saturn handelt es sich um *Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr zahlt.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Star Wars Jedi: Fallen Order Test Review Star Wars Jedi: Fallen Order 2 – Releasezeitraum steht: Wie lange müssen wir warten? Wusstest du, dass Final Fantasy VII eine geheime 4. CD hat? Elden Ring - Quests und NPCs Quests in Elden Ring: Reihenfolge um Quest-Lines zu lösen – Liste aller NPCs & Aufgaben Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC
One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen GTA 6 bestätigt von Rockstar Games GTA 6 kommt laut offizieller Take Two-Roadmap vielleicht erst 2026 Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2: Kommt endlich ein Upgrade für PS5 und Xbox Series X/S? Evil Dead: The Game – Internationale Test-Wertungen im Vergleich Attack on Titan x Dead by Daylight. Dead by Daylight kündigt eine Attack on Titan-Kollektion an Valorant-Logo-Art Valorant: Wird der Free-2-Play-Titel bald für PS4 & PS5 erscheinen? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS