PLAYCENTRAL NEWS The Last of Us

The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist?

Von Vera Tidona - News vom 03.02.2023 20:00 Uhr
The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank

In der erfolgreichen Serie The Last of Us der Showrunner Craig Mazin („Chernobyl“) und Neil Druckmann spielt die Musik eine wichtige Rolle, genauso wie in der populären gleichnamigen Videospielreihe von Naughty Dog.

So kommuniziert etwa Joel (Pedro Pascal) über Lieder im Radio mit Bill (Nick Offerman) und Frank (Murray Bartlett). Beispiele: Ein Song aus den 60er-Jahren bedeutet so viel wie „nichts Neues zu berichten“, ein Titel aus den 70ern heißt „es gibt frische Ware“ und ein Song aus den 80er-Jahren kündigt Ärger an.

In der Episode 3 etwa spielt bereits der Originaltitel Long Long Time auf ein gleichnamiger Song von Linda Ronstadt an, der im Verlauf der Folge eine wichtigen Part einnimmt. Wir erklären euch das Ende der jüngsten Folge der TLOU-Serie anhand Bills Playlist.

Warum die geänderte Geschichte von Bill und Frank so genial ist

In der Spielvorlage verläuft die Beziehung zwischen Bill und Frank jedoch nicht ganz so harmonisch ab wie in der Serie und endet in einer Tragödie, die Spielentwickler Neil Druckmann nun für die TV-Serie zu einer echten Liebesgeschichte mit einem tragischen aber versöhnlichen Happy End umänderte – und davon von den TLOU-Fans begeistert gefeiert wird und die Folge zu einer der besten der gesamten Serie macht.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Während in dem Game Frank von Bills paranoider Art genug hatte und ihn verlässt, wird er bei dem Versuch aus der Stadt Lincoln zu fliehen von einem Mutaten gebissen. Aus Angst, sich in ein Monster zu verwandeln, wählt er lieber den Weg des Freitods und erhängte sich – nicht bevor er Bill eine hasserfüllte Nachricht zu hinterlassen, in der er schreibt, dass er ihn nicht mehr ertragen konnte. Schließlich entdeckt Joel gemeinsam mit einem verbitterten Bill die Leiche von Frank.

In der TLOU-Serie entwickelt sich die Beziehung der beiden Freunde Bill und Frank recht bald zu einer echten Liebesgeschichte, die zwar im Spiel angedeutet wurde, aber nie näher beschrieben wurde. Als sich die beiden kennenlernen, verbringen sie einige Jahrzehnte eine gemeinsam Zeit in Bills Haus in Lincoln, die mit Liebe und Freundschaft erfüllt ist. Am Ende wählen sie beide den gemeinsamen Freitod um dem unausweichlichen Schicksal der Mutation zu entgehen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Dabei spielt die Musik in den Games wie in der HBO-Serie einen wichtigen Part. Besonders der Titel „Long Long Time“ von Linda Ronstadt zeigt ein glückliches Paar Bill und Frank, die das Lied auf dem Klavier spielen. Als am Ende Joel (Pedro Pascal) und Ellie (Bella Ramsey) eintreffen, finden sie die beiden tot in ihrem Bett vor. In einem Brief hinerlässt Bill ihnen wichtige Hinweise für ihre Weiterreise, sowie sein Auto und ein Waffenarsenal.

Als sich Joel und Ellie mit dem Auto auf den Weg machen, hören wir aus dem Off noch einmal den gleichen Song „Long Long Time“ in der Originalversion.

„Wir hatten diese Idee, dass Bill und Frank eine Verbindung zueinander über einen Song finden sollten. Das würde Frank im Wesentlichen dazu bringen, anders über Bill zu denken und nicht nur zu sagen: ‚Oh, ich verstehe, was mit diesem Typen los ist‘, sondern ihn auch wollen“, erläutert Craig Mazin im HBO The Last of Us-Podcast.

Die TLOU-Playliste der Episode 3 „Long Long Time“:

  • „I’m Coming Home to Stay“ von Fleetwood Mac aus dem Jahr 1968
  • „White Room“ von Cream aus dem Jahr 1968
  • „Long Long Time“ von Linda Ronstadt aus dem Jahr 1970
  • „On The Nature of Daylight“ von Max Richter aus dem Jahr 2004
  • „Vanishing Grace (Childhood)“ von Gustavo Santaolalla aus dem Jahr 2013 (Originalscore des TLOU-Game)
  • „Long Long Time“ von Linda Ronstadt (Originalversion)

Wie es in der „The Last of Us“-Serie weitergeht, könnt ihr im Preview-Trailer zur nächsten Episode 4 „Please Hold My Hand“ sehen, die am 6. Februar bei WOW und Sky Q auf Abruf erscheint.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
The Last of Us Action-Adventure PS4, PS3, PS5
KAUFEN
Assassin’s Creed Shadows: Preorder-Guide mit Vorbestellerbonus und allen Editionen Assassin’s Creed Shadows: Trailer ist da, zeigt Setting & Hauptcharaktere! Assassin’s Creed Shadows: So groß wird die Spielwelt ausfallen! Hogwarts Legacy: Dementoren-DLC geplant oder für Teil 2 aufgespart? DOOM Eternal - The Ancient Gods Part 1 - DOOM Slayer Was plant Bethesda mit DOOM? Cheatcode deutet auf neues Spiel Die-Ringe-der-Macht-Folge-8-Sauron Die Ringe der Macht: Staffel 2 erhält ersten Teaser-Trailer Resident Evil 9: Ist ein alter Bekannter der Protagonist des Spiels? Assassin's Creed Shadows: Offizielles Logo Assassin’s Creed Shadows offiziell angekündigt, Teaser kommt morgen! Neuer MEGA-PC für 3.500€ – Das ist der High-End-PC Erazer Enforcer X10 Resident Evil 1 erhält ein Remake laut Insider: Was ist dran an der Story? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter