PLAYCENTRAL NEWS Star Wars

Star Wars: Wer ist Großadmiral Thrawn?

Von Sven Raabe - News vom 07.08.2023 12:30 Uhr
Wer ist Großadmiral Thrawn
© Disney/ Verlag: Del Rey

In der 2. Staffel von The Mandalorian passiert viel, schließlich lernen wir nicht nur mehr über die Vergangenheit des Kindes, sondern es feierte auch ein Fanliebling seine Live-Action-Premiere. Doch das war noch längst nicht alles, denn es gab in der Folge auch Verweise auf das erweiterte „Star Wars“-Universum.

Dabei fiel gegen Ende der Episode auch ein Name, über den sich vermutlich vor allem ältere Fans der weit, weit entfernten Galaxis freuen dürften, denn es wird die Rückkehr eines beliebten Bösewichts in Aussicht gestellt: Die von Großadmiral Thrawn. Um wen es sich dabei genau handelt, wollen wir uns nachfolgend ansehen, doch Achtung, SPOILER voraus!

Vor The Mandalorian: Timothy Zahns Thrawn-Trilogie

Wie wir gegen Ende der aktuellen Episode erfahren, befindet sich Ex-Jedi Ahsoka Tano derzeit auf der Suche nach Großadmiral Thrawn. Zuletzt sahen wir diesen, als er gemeinsam mit Star Wars Rebels-Hauptcharakter Ezra Bridger in den Weiten des Alls verschwand. Irgendwas scheint seither passiert zu sein, was durchaus Potential für ein Spin-off hätte.

The Mandalorian Staffel 2 - Ahsoka Spin-off Thrawn Ezra
Ezra und Thrawn im Finale von „Star Wars Rebels“ (© Disney/Lucasfilm)

Doch wer ist dieser Bösewicht eigentlich, dessen Namen Anakin Skywalkers einstige Schülerin in den Raum wirft? Geschaffen wurde der Schurke vom Schriftsteller Timothy Zahn, der dem Charakter eine ganze Romantrilogie widmete. Diese spielt einige Jahre nach Episode VI und setzt die Abenteuer von Luke, Han und Leia nach dem Sieg über den Imperator fort. Für viele Fans gelten die Bücher bis heute als die wahren Sequels.

Mitth’raw’nuruodo, wie der Charakter tatsächlich heißt, ist ein Chiss, der zum einzigen nicht-menschlichen Admiral im Galaktischen Imperium aufgestiegen war. Nach dem Tod von Imperator Palpatine übernahm Thrawn das Kommando über die Flotte und führte mit seinem Flaggschiff, der Schimäre (Chimaera), den Kampf gegen die Neue Republik an. Womöglich hätte er diesen Krieg sogar gewinnen können, doch letztendlich wurde er von seinem Leibwächter Rukh im Jahre 9 NSY ermordet. Das ist das Jahr, in dem auch die Geschichte von The Mandalorian spielt.

Anders als beispielsweise ein Darth Vader stellt Thrawn in erster Linie keine physische Bedrohung dar. Was ihn in der Gunst Palpatines steigen lies und den Respekt anderer Imperialer einbrachte, waren sein messerscharfer Verstand sowie sein taktisches Genie. Er analysierte seine Gegner, vor allem deren Kunst, bis er ihr Vorgehen genau berechnen konnte. So gelang es ihm, im Namen des Imperiums zahlreiche wichtige Planeten zu erobern. Seit Disneys Übernahme der „Star Wars“-Lizenz gehören diese drei Bücher jedoch nicht mehr zum offiziellen Kanon.

Vor The Mandalorian: Großadmiral Thrawns Kampf gegen die Rebellion

In den offiziellen Kanon wurde Thrawn in der 3. Staffel von „Star Wars Rebels“ eingeführt und bis zum Finale der Serie war er der Hauptgegner der Helden. „Rebels“-Schöpfer Dave Filoni arbeitete mit Timothy Zahn zusammen, um den Schurken möglichst vorlagengetreu zu adaptieren. Erneut ist er ein taktisches Genie, das vor allem Philosophie und Kunst seiner Gegner studiert, um diese bezwingen zu können. Zur Zeit der „The Mandalorian“-Story ist er seit zehn Jahren verschollen.

Großadmiral Thrawn (© Disney/Del Rey)

Auf die Rückkehr in der Animationsserie folgte anschließend eine neue Romantrilogie, die erneut von Zahn geschrieben wurde. Darin wird die Vergangenheit der Figur näher beleuchtet, unter anderem die Erlebnisse des Chiss während der Klonkriege. Wie der Autor gegenüber Star Wars Explained ausführte, seien bereits ein paar Entscheidungen für Geschichten getroffen worden, die nach dem „Rebels“-Finale ansetzen, etwa sein Aufenthaltsort und warum er noch immer am Leben sei.

Nach The Mandalorian Staffel 3: Thrawns große Rückkehr

Dass Thrawns Reise noch längst nicht vorbei ist und der Bösewicht seine Rückkehr vorbereitet, wissen wir inzwischen sicher. In der neuen „Ahsoka“-Serie wird der Chiss sein großes Comeback feiern. Dass Ahsoka bereits seit geraumer Zeit auf der Suche nach ihm ist, bestätigte schon ihr „The Mandalorian“-Auftritt.

In den bisher veröffentlichten Videos zur neuen „Star Wars“-Serie sagt unsere Heldin schon, Thrawn wolle „das Erbe des Imperiums“ antreten. Eine Formulierung, die von den Verantwortlichen sicherlich nicht ganz zufällig gewählt wurde, immerhin war dies der Name einer beliebten Romanreihe, die von vielen Fans bis heute als die wahre Fortsetzung der Originaltrilogie angesehen wird.

Großadmiral Thrawn in der „Ahsoka“-Serie © Disney/Lucasfilm

Was genau der Plan des Charakters in der Serie ist, das wissen wir bisher noch nicht. Doch denkbar wäre, dass er das Machtvakuum, das nach dem „Tod“ von Imperator Palpatine entstanden ist, selbst ausfüllen möchte, um über die Galaxis zu herrschen.

Gespielt wird Thrawn von Lars Mikkelsen, der dem Chiss bereits in der englischen Version von „Star Wars Rebels“ seine markante Stimme lieh. Somit zählt er nun ebenfalls zum illustren Kreis jener Darsteller*innen, die den Sprung von der Animated- in die Live Action-Landschaft vollbringen konnten.

Bis ihr das Comeback von Großadmiral Thrawn selbst erleben könnt, müsst ihr euch auch nicht mehr allzu lange gedulden, denn „Star Wars: Ahsoka“ startet am 23. August 2023 exklusiv bei Disney+. Die neuen Episoden werden anschließend immer mittwochs beim Streaming-Anbieter veröffentlicht.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Anime-Liebhaber, Dragon Ball-Fan auf Super-Saiyajin Blue-Level, Videospiel-Enthusiast mit einem Hang zu Action-Adventures und abgedrehten Hack'n'Slays. Außerdem Sith-Lord (oder vielleicht doch Jedi?) mit einer Schwäche für DC- und Marvel-Adaptionen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Wann spielt die Fallout-Serie? Die Antwort könnte dich überraschen Joker 2 schafft, was Barbie gelang und machts besser! Rockstar Games erhöht die Preise von GTA+ Final Fantasy VII - Yuffie-Episode PS4 PS5 Alle 7x Waffen von Yuffie in der Liste – Final Fantasy 7 Rebirth Alle 7x Waffen von Barret in der Liste – Final Fantasy 7 Rebirth Final Fantasy 7 Remake Waffen-Liste: Clouds Waffen mit Fundort in Final Fantasy 7 Rebirth GTA Online Drogenverstecke: Alle Codes für die Tresore im Überblick & Karte aller Verstecke Kingdom Come Deliverance 2: Enthüllung könnte kurz bevor stehen Stellenanzeige offenbart: Santa Monica arbeitet wohl schon an einem neuen God of War! Star Wars Outlaws: Releasetermin steht fest, im Sommer gehts los! MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter