PLAYCENTRAL NEWS Star Citizen

Star Citizen: Mehrwertsteuer sorgt ab dem 1. Februar für höhere Preise

Von Pierre Magel - News vom 20.01.2015 16:38 Uhr

Nicht nur die Spendensumme für Star Citizen wächst momentan sehr stark – auch das Entwicklerstudio Cloud Imperium Games breitet sich immer weiter aus und wird in naher Zukunft in das Vereinigte Königreich expandieren. Der Nachteil für europäische Spieler ist dann allerdings, dass auf Inhalte der Macher die hier geltende Mehrwertsteuer verrechnet werden muss. Es könnte also teuer werden.

Wollte man bisher das Spiel durch den Kauf von Schiffen unterstützen, wurde diese Transaktion aus den USA abgewickelt. Das ändert sich in knapp zwei Wochen: Wie die Entwickler um Chris Roberts von Cloud Imperium Games bekannt geben, etabliert man die Roberts Space Industries International Ltd mit Sitz im Vereinigten Königreich. Von dort aus werden europäische Angelegenheiten bezüglich Star Citizen in Zukunft geregelt werden. Was auf der einen Seite einen näheren Kontakt und Support für europäische Spieler bedeutet, heißt auf der anderen Seite gleichzeitig auch, dass für kommende Einkäufe eine Mehrwertsteuer erhoben werden muss.

“We wish there were an alternative to charging the tax, but also believe that it is in our best interest to expand Star Citizen’s footprint to a part of the world that has proven to be truly passionate about space games”

Um potenziellen Käufern nochmal die Chance zu geben, sich ihre gewünschten Raumschiffe kaufen zu können, wird es ab dem 26. Januar einige Aktionen und Sondereditionen geben, die es ermöglichen, bereits verpasste Bonusinhalte abzugreifen – sicher steckt hier natürlich auch der Gedanke des Marketings dahinter. Wie die Entwickler preislich auf die Mehrwertsteuer reagieren, ist noch unklar. Eventuell werden sie für Europa die Preise dahingehend anpassen, dass die gesenkten Kosten in Verbindung mit der neuen Mehrwertsteuer auf ungefähr den alten Preis kommen. Fair wäre es.

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Citizen

Star Citizen: Die eingenommenen 288 Millionen US-Dollar sollen fast aufgebraucht sein Star Citizen: Offizielle Beta zum Singleplayer Squadron 42 erst 2020 Star Citizen: Meilenstein von 200 Millionen Dollar durchbrochen Star Citizen: Legatus Pack kostet stolze 27.000 US-Dollar Star Citizen: So erwacht das Gameplay rund um Squadron 42 zum Leben Star Citizen: Gestohlene Raumschiffe können nicht dauerhaft übernommen werden
Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden heute enthüllt Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020? WhatsApp: Neuen Darkmode aktivieren, so geht’s! Netflix: Welche neuen Serien, Filme und Originals erscheinen diese Woche? KW9
The Witcher Staffel 2: Erste Bilder vom Set der Netflix-Serie zeigen Yennefer und Co. Star Wars: The High Republic stellt ersten Wookiee als Jedi-Ritter vor Netflix: Diese Filme und Serien verschwinden im Februar 2020 aus dem Programm Star Wars: The High Republic – Lucasfilm enthüllt Projekt Luminous Neue Wege in Pokémon Go schnell an PokéCoins zu kommen Gratis Harry Potter-RPG ab sofort in Minecraft spielbar MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS