PLAYNATION NEWS Pokémon Go

Pokémon Go - Spawnende Pokémon werden jetzt später angezeigt

Von Wladislav Sidorov - News vom 03.08.2016, 15:32 Uhr

Niantic hat heimlich die Scan-Raten in Pokémon Go verändert. Wurden zum Release neue Spawns jede Sekunde aktualisiert, erfolgt dies jetzt nur noch alle zehn Sekunden.

Wer schnell unterwegs ist, wird in Pokémon Go weniger an wilde Pokémon kommen können. Entwickler Niantic hat still und heimlich die Scan-Rate erneut halbiert.

Die API, auf die auch die Pokémon Go App auf dem Smartphone zugreift, hat zum Release noch jede Sekunde aktuelle Pokémon-Daten an die App übertragen. Dadurch wurde sekundengenau angezeigt, wenn ein neues Pokémon aufgetaucht ist. Später wurde die Rate auf fünf Sekunden verringert, seit heute liegt sie bei ganzen 10 Sekunden.

Nebenwirkungen in Pokémon Go

Dies kann besonders für Fahrradfahrer störend wirken: Fahrt ihr etwas zu schnell, kann es sein, dass ihr einen Pokémon-Spawn schlichtweg verpasst. Außerdem kann die verminderte Rate dazu führen, dass dort bereits ein Pokémon aufgetaucht ist, eure App dies aber nicht registriert, da ihr in den zehn Sekunden einfach an dem Pokémon vorbeipassiert seid.

Die Verminderung der Rate soll dafür sorgen, dass Drittanbieter-Apps wie PokéVision nicht mehr funktionieren. Die unerwünschten Nebeneffekte scheint man aber nicht bedacht zu haben.

Weitere Tipps & Tricks zu Pokémon Go

Alle Guides gibt es hier in der Übersicht!

Allgemeine Infos

Für Anfänger

Technische Probleme

Guides, Tricks und Tipps

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Go

Pokémon Go Pokémon Go - Evolutionen der Generation 4 sind da, neue Shiny und Eier-Event Pokémon Go Pokémon Go - Opa spielt jetzt auf 15 Handys gleichzeitig Pokémon Go Pokémon Go - Nächstes Update bringt Meltan, Sinnoh-Stein und mehr! Pokémon Go Pokémon Go - Niantic-CEO meint, Spiel soll eines Tages wie im ersten Trailer funktionieren Pokémon Go Pokémon Go - Der ultrarealistische Doku-Trailer Pokémon Go Pokémon Go - Zobiris, Banette und mehr neue Pokémon im Halloween-Trailer E3 2019 E3 2019 - Microsoft und Nintendo mit Seitenhieb auf Sony Amazon Amazon - Neue Angebote des Tages zum Cyber-Monday-Countdown
News zu PlayStation 5

LESE JETZTPlayStation 5 - Ankündigung für 2019, Veröffentlichung für 2020 geplant