PLAYCENTRAL NEWS Monster Hunter World

Monster Hunter World - Iceborne-Erweiterung erscheint bereits im September

Von Wladislav Sidorov - News vom 10.05.2019, 01:44 Uhr
Monster Hunter World Screenshot
© Capcom

Capcom hat den Releasetermin für die „Iceborne“-Erweiterung zu „Monster Hunter World“ bekannt gegeben. Schon im September soll sie für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Die PC-Version soll im Winter folgen.

Im Rahmen des State of Play-Livestreams und einem Update durch die Entwickler wurde offiziell bekannt gegeben, wann Monster Hunter World – Iceborne erscheinen soll. Außerdem wurden neue Gameplay-Szenen und Story-Eindrücke gezeigt.

Die „Iceborne“-Erweiterung zu „Monster Hunter World“ soll bereits am 06. September 2019 für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht werden. Spieler auf dem PC müssen wie bei den regulären Updates wieder ein wenig länger warten, denn hier soll es erst im Winter soweit sein. Unklar ist, ob damit Ende 2019 oder Anfang 2020 gemeint ist.

Monster Hunter World Monster Hunter World Offiziell meistverkauftes Capcom-Spiel aller Zeiten

Komplett neue Geschichte, komplett neue Region

Es handelt sich bei „Iceborne“ um eine komplett neue Story, die an das Ende der Geschichte aus dem Hauptspiel anschließt. Im Zuge dessen wird auch der neue Master Rank freigeschaltet, der im Schwierigkeitsgrad eine Stufe über dem High Rank liegen und an den G-Rank aus früheren Teilen erinnern soll.

Die neue Region soll die bislang größte in der gesamten Seriengeschichte sein und hört auf den Namen Hoarfrost Reach. Sie zeichnet sich durch extreme Kälte und dementsprechend auch besonders viel Schnee aus. Visuell unterscheidet sich die Region stark von denen aus dem Hauptspiel und wurde deshalb auch mit eigenen Lebewesen ausgestattet, darunter auch familiären Wesen wie den Popos und neuen wie den Stonebill-Vögeln. Teile der Region werden erst mit einem gewissen Fortschritt in der Story erreicht, da einige Bereiche bis ungefähr zur Mitte der Story gesperrt sind.

Monster Hunter World Promo
© Capcom

Ruhe in Frieden, Sword and Shield

Auch gameplay-technisch soll sich mit „Monster Hunter World – Iceborne“ einiges verändern. Nahezu alle Waffentypen verfügen jetzt beispielsweise über neue Kombinationen, Elemente sowie Mods. Zudem kann der Slinger jetzt auch genutzt werden, solltet ihr gerade eine Waffe ausgerüstet haben (an dieser Stelle: RIP SNS).

Angesichts der kälteren Temperaturen sinkt die Ausdauer in „Iceborne“ schneller als gewohnt. Mit einer speziellen Pflanze, dem Hot Pepper, könnt ihr jedoch heiße Getränke erstellen, um die Kälte abzuschütteln (Serienveteranen freuen sich). Natürlich gibt es alternativ auch einige heiße Quellen zum Aufwärmen.

Monster Hunter World Monster Hunter World Mit dieser Mod könnt ihr als Triss aus Witcher spielen

Neue Monster kommen mit Iceborne

Selbstverständlich dürfen sich die Spieler auch auf zahlreiche neue sowie wiederkehrende Monster freuen. Vorgestellt wurden die vier folgenden:

  • Banbaro: Ein komplett neues Monster, das im Early Game auftaucht. Mag es mit anderen Monstern zu kämpfen. Verfügt über große Hörner und stürmt im Angriff direkt auf den Spieler zu.
  • Beotodus: Ebenfalls neu, taucht früh im Spiel auf und ist das erste größere Monster in Iceborne. Vergräbt sich gerne im Schnee, um dann herauszuspringen.
  • Nargacuga: Ein echte Fanfavorit kehrt zurück und ist ab der Mitte der Story verfügbar. Ihr könnt es beim Kampf gegen Rathalos beobachten.
  • Velkhana: Ist das neue Flagschiff-Monster für Iceborne. Es handelt sich hierbei um einen älteren Drachen mit Eis-Attacken.

„Monster Hunter World – Iceborne“ wird als digitale Erweiterung erscheinen und erhält zusätzlich eine spezielle Digital Deluxe Edition mit zusätzlichen Inhalten. Als Retail-Fassung wird die „Monster Hunter World – Iceborne: Masters Edition“ veröffentlicht, die das Hauptspiel und die Erweiterung umfasst. Vorbesteller aller Versionen erhalten die Yukumo-Rüstung als Bonus.

Mehr Details sollen auf der E3 2019 bekannt gegeben werden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Monster Hunter World

Monster Hunter World Monster Hunter World - Iceborne: Aloy greift wieder zu den Waffen Monster Hunter World Monster Hunter World - Iceborne: PC-Version kommt erst 2020 Monster Hunter World Monster Hunter World - Iceborne: Gratis-Inhalte nach Release bestätigt Monster Hunter World Monster Hunter World - Iceborne-Erweiterung erscheint bereits im September Monster Hunter World Monster Hunter World - So sieht die PC-Version in 4K aus Monster Hunter World Monster Hunter World - Ryu und Sakura aus Street Fighter zukünftig spielbar GTA 5 GTA 5 - Rockstar verschiebt die Veröffentlichung des Muscle-Car Peyote Gasser in GTA Online erneut GTA 5 GTA 5 - Der neue Millionengewinn in GTA Online: Gewinnt den Benefactor Krieger am Glücksrad
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Alles, was ihr über die Black Friday Woche wissen müsst