PLAYCENTRAL NEWS Kurioses

Kurioses - Das japanische Spiel mit tanzenden Tieren

Von Dustin Martin - News vom 27.08.2013, 16:52 Uhr
Kurioses Screenshot

In Japan ist alles ein wenig skurriler, als man es aus Deutschland kennt. In Japan World Cup 3 kann man auf einer Pferderennbahn gegeneinander antreten, als Spielfiguren dafür stehen tanzende Pferde, Headbanging-Giraffen oder Delfine zur Auswahl.

Japan World Cup ist ein etwas anderer Simulator, als man es hierzulande kennt. Im Spiel tritt man gegeneinander an, das Prinzip gleicht einem normalen Pferderennen. Wenn man sich jedoch anschaut, wer alles mitmacht und wie man ins Ziel „geritten“ kommt, scheint man plötzlich in einer anderen Welt zu sein.

Da hüpfen Delfine neben rennenden Yetis über die Laufbahn und versuchen, das tanzende Pferd zu überholen, welches seit Anfang an den ersten Platz verteidigt. Ein trojanisches Pferd ist auch mit dabei, gesattelt macht es sich auf, um zu gewinnen.

Ein Video stellt Japan World Cup 3 etwas genauer vor. Die Bilder zeigen die Teilnehmer in Action und vermitteln ein ungefähres Bild, wie es denn im Simulator abläuft. Wer das Rennen wohl gewinnen wird?

Der japanische Simulator Japan World Cup macht Pfere, Yetis und Giraffen zu Tänzern.

KOMMENTARE

News & Videos zu Kurioses

Kurioses Kurioses - The Masked Singer: Ninja tauscht seinen PC gegen ein Eiskostüm Kurioses Kurioses - KFC arbeitet an einem Dating-Simulator, der eure frittierten Träume wahr werden lässt Kurioses Kurioses - Böses Mobiliar: Seht den ersten Trailer zu Killer Sofa Kurioses Kurioses - Dieses Star Wars-Merch wurde an Flughäfen verboten Kurioses Kurioses - Warum VR die Zukunft ist Kurioses Kurioses - Wenn Game of Thrones auf DOOM treffen würde PlayStation 5 PlayStation 5 - So könnte eine SSD-Cartridge für die PS5 aussehen Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Ubisoft hat Operation Shifting Tides offiziell mit Trailer enthüllt
News zu Pokémon Schwert und Schild

LESE JETZTPokémon Schwert und Schild - 35 weitere Pokémon im Spielcode entdeckt