PLAYNATION NEWS H1Z1

H1Z1 - Ab Dienstag 200 neue Server für Europa

Von Pierre Magel - News vom 16.01.2015, 19:47 Uhr
H1Z1 Screenshot

Warteschlangen gehören fast schon traditionell zu einem MMO-Start dazu. Auch das Zombie-Survival-MMO H1Z1 hat für Europa mit massiven Wartezeiten zu kämpfen. Damit das in nächster Zeit besser wird, hat man schon jetzt für Dienstag 200 neue Server angekündigt.

Wer derzeit den Free-2-Play-Titel H1Z1 im Early Access spielen mag, der braucht viel Geduld. Noch immer hat das Entwicklerstudio Sony Online Entertainment mit Fehlern zu kämpfen, die die Spieler disconnecten oder gar nicht erst verbinden lassen. Hat man es dann aber doch zur Serverliste geschafft, wartet bereits die nächste Hürde auf einen: Momentan sind in Europa große Warteschlangen auf nahezu jedem Server - im Schnitt muss man mehr als eine Stunde warten, bis man dann endlich überleben darf.

 

 

Wie John Smedley vom Team SOE auf Twitter verkündet hat, wird man dieses Problem mit 200 zusätzlichen Servern in Angriff nehmen. Ab Dienstag soll die zusätzliche Hardware ankommen und eingerichtet werden - ab diesem Moment könnte sich die Wartezeit drastisch verkürzen. Wer solange nicht warten will und absolut unzufrieden mit dem Spiel ist, der kann sich das bezahlte Geld zurückgeben lassen. H1Z1 befindet sich momentan im Early Access und ist noch weit weg von einer finalen Version.

KOMMENTARE

News & Videos zu H1Z1

H1Z1 H1Z1 - Ab heute Wechsel zu Free-2-Play H1Z1 H1Z1 - Verlässt Early Access nach zwei Jahren, neuer Modus mit Fahrzeugen H1Z1 H1Z1 - Spielerschaft um 91 Prozent gesunken H1Z1 H1Z1 - Spielerzahl sinkt rapide H1Z1 H1Z1 - Sonys Zombie-Titel in der Vorschau H1Z1 H1Z1 - Early Access Launch Trailer Netflix Netflix - Neu im Januar 2019: Alle Serien und Filme bekannt! The Forest The Forest - Dezember-Update V1.10 veröffentlicht: Das sind die neuen Inhalte
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Angebote zum Wochenende!