PLAYNATION NEWS Fortnite

Fortnite - Mehr monatliche aktive Spieler als GTA Online

Von Patrik Hasberg - News vom 04.04.2018, 17:06 Uhr
Fortnite Screenshot

Dem Erfolg von Fortnite scheinen derzeit keine Grenzen gesetzt zu sein. Mehr als 3,4 Millionen Spieler zockten den Battle-Royale-Modus bereits gleichzeitig. Selbst der sehr erfolgreiche Online-Ableger zu GTA 5 muss sich angesichts dieser Zahlen geschlagen geben.

Der Third-Person-Shooter Fortnite erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Maßgeblich beteiligt daran ist vor allem der Battle-Royale-Modus, der kürzlich sogar den schärfsten Konkurrenten Playerunknown's Battlegrounds in die Schranken weisen konnte. Anscheinend muss sich selbst der Online-Modus von GTA 5 bezüglich aktueller Nutzerzahlen klar geschlagen geben.

Fortnite Fortnite Neues Update bringt Verkaufsautomat, regelmäßige Content-Updates geplant

So erfolgreich ist Fortnite

Laut einer aktuellen Analyse von SuperData besitzt Fortnite mehr monatliche aktive Spieler als GTA Online. Mittlerweile verzeichnet Fortnite: Battle Royale mehr als 40 Millionen Downloads. Der Rekord liegt derzeit bei satten 3,4 Millionen Spielern, die sich gleichzeitig auf den Servern versammelten. Das heißt übrigens nicht, dass GTA Online nachlässt oder weniger interessant für die Spieler ist. Mittlerweile ist Rockstars Open-World-Hit GTA 5 mehr als 90 Millionen Mal verkauft worden. Im vergangenen Quartal hat GTA Online durch Mikrotransaktionen den größten Umsatz seit der Veröffentlichung generiert, weshalb Spieler wohl auch in Zukunft neue Inhalte erwarten dürfen.

Trotzdem soll Fortnite: Battle Royale über In-Game-Käufe inzwischen mehr Geld als mit GTA Online und FIFA 18 gemacht haben. Der einzige Titel, der durch digitale Inhalte einen noch höheren Umsatz erzielen konnte, ist der Ego-Shooter Call of Duty: WW2 von Activision und Sledgehammer Games. Interessant zu beobachten sein werden die Auswirkungen der mobilen Version, die im letzten Monat veröffentlicht wurde. Dadurch könnte Fortnite von Epic Games in allen drei Kategorien zu den umsatzstärksten Titeln gehören: PC, Konsole und Smartphone.

Zwar hinkt der Vergleich zwischen Fortnite: Battle Royale und GTA Online ein wenig, da der Battle-Royale-Modus von Fortnite Free-to-Play ist und für GTA Online das Hauptspiel GTA 5 erworben werden muss. Trotzdem demonstriert dieser Vergleich wie erfolgreich Epic Games derzeit mit dem Third-Person-Shooter ist und man sich nicht einmal vor den Konkurrenten zu fürchten braucht.

Fortnite: Battle Royale besitzt mehr monatliche aktive Spieler als GTA Online.

KOMMENTARE

News & Videos zu Fortnite

Fortnite Fortnite - Ingame-Turniere und neues Fahrzeug ''Quadramme'' mit Update 6.10 Fortnite Fortnite - So verlief Mesut Özils erster Livestream Fortnite Fortnite - Mesut Özil streamt jetzt gerade live auf Twitch Fortnite Fortnite - Skull Trooper zurück im Shop, Skull Ranger als weibliches Pendant Fortnite Fortnite - Trailer zum Battle Pass aus Season 6 mit den wichtigsten Inhalten Fortnite Fortnite - Legendäres Item Port-A-Fortress ist stärker als die alte Fort-Granate Battlefield 5 Battlefield 5 - Erster Trailer zu den Kriegsgeschichten veröffentlicht PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Kracherangebote an diesem Sonntag

Fortnite Themenseite
Fortnite Cover
Fortnite Battle Royale für ANDROID, iOS, NINTENDO SWITCH, PC, PS4, XONE
PUBLISHER Epic Games
ENTWICKLER Epic Games
Saturn Saturn - Drohnen-Deals mit Hammer-Preisen! PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony behebt gefährlichen Bug, der Konsole zum Total-Absturz bringt Pokémon Go Pokémon Go - Evoli zu Folipurba und Glaziola entwickeln - Tipps & Tricks Vikings Vikings - Blutiger Trailer zu Staffel 5: Teil 2, Schöpfer verspricht herzzerreißende Episoden
Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - PC-Version für 2019 geleakt Elon Musk Elon Musk - Will Fortnite kaufen und löschen, um Jugend vor ewiger Jungfräulichkeit zu bewahren Final Fantasy 7 Remake Final Fantasy 7 Remake - Hat das Spiel seinen Release-Zeitraum verpasst? PlayStation Network PlayStation Network - Downloads verursachen fast 3 Prozent des gesamten Traffics im Internet Days Gone Days Gone - Release um zwei Monate nach hinten verschoben Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Retail-Edition auf zwei Blu-rays - mit Data Disc und Play Disc Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Lieferprobleme in Amerika: Gamingshop-Besitzer bekommen das Spiel erst eine Woche nach Release YouTube YouTube - Webseite war für zwei Stunden komplett offline, Polizei entspannt, User wechselten zu PornHub MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS