PLAYCENTRAL NEWS Fallout 76

Fallout 76 - Spieler lassen Server mit drei Atombomben in die Knie gehen

Von Patrik Hasberg - News vom 19.11.2018, 15:54 Uhr
Fallout 76 Screenshot

Durch die Detonation von gleich drei Atombomben in Fallout 76 provozierten Spieler einen Absturz der Server.

Vor wenigen Tagen hat Bethesda den Online-Titel Fallout 76 für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht. Derzeit hat das Spiel jedoch noch mit einigen Problemen und Fehlern zu kämpfen, die den Spielspaß trüben können. Besonders nervig sind Lags oder Verbindungsabbrüche.

Fallout 76 Fallout 76 Reclamation Day ist jetzt ein offizieller Feiertag

Drei Atombomben gegen Server

Dass die Server relativ schnell in die Knie gehen können, haben nun einige Spieler anschaulich innerhalb eines YouTube-Videos demonstriert. Angesichts der nahezu gleichzeitigen Zündung von drei Atombomben innerhalb der Spielwelt segneten die Server kurz nach der Detonation das Zeitliche, wodurch die Spieler aus der laufenden Partie geworfen wurden.

Die Verursacher ärgerten sich aber nicht darüber, sondern freuten sich eher über den gelungenen Versuch einen besonders schönen Screenshot zu erstellen.

Die verantwortlichen Entwickler haben bereits angekündigt, dass Fallout 76 in naher Zukunft durch weitere Updates deutlich stabiler laufen soll.

KOMMENTARE

News & Videos zu Fallout 76

Fallout 76 Fallout 76 - Jetzt eine Woche kostenlos testen! Fallout 76 Fallout 76 - Nuclear Winter wird der überraschende Battle-Royale-Modus Fallout 76 Fallout 76 - Kostenpflichtige Reparatursets machen das Leben in Appalachia leichter? Fallout 76 Fallout 76 - Ein Spieler lockt andere per Labyrinth in eine Todesfalle Fallout 76 Fallout 76 - Gameplay-Video stellt Baumenü vor Fallout 76 Fallout 76 - Neues Video gibt Einblicke in den Multiplayer GTA 5 GTA 5 - Werden wir um Echtgeld spielen? Alle bisherigen Infos zum kommenden Casino in GTA Online Netflix Netflix - Suizid-Szenen wurde aus der 1. Staffel herausgeschnitten
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Rockstar Games Release-Termin für Casino-Update