PLAYNATION NEWS Chase: Cold Case Investigations ~Distant Memories~

Chase: Cold Case Investigations ~Distant Memories~ - Der Test zur Visual Novel für den 3DS

Von Yannick Arnon - News vom 25.10.2016, 11:00 Uhr
Chase: Cold Case Investigations ~Distant Memories~ Screenshot

Viele Nischen-Titel aus Japan kommen bei uns nicht auf den Markt. Mit Chase: Cold Case Investigations ~Distant Memories~ hat jedoch Publisher Aksys Games die Visual Novel auch lokalisiert im europäischen eShop veröffentlicht. Wie gut die Entwickler, von denen einige ehemals bei Cing beschäftigt waren, ihre Arbeit gemacht haben, lest ihr in unserem Test.

Wenn ihr auf dem Nintendo DS gerne Adventures gespielt habt, sollte euch Hotel Dusk: Room 215 ein Begriff sein. Das Spiel und sein Nachfolger Last Window: The Secret of Cape West entstanden beide beim Studio Cing, das leider seine Pforten schließen musste. Neben Game Director Taisuke Kanasaki haben auch weitere ehemalige Mitarbeiter Arbeit bei Arc System Works gefunden und dort die Visual Novel Chase: Cold Case Investigations ~Distant Memories~ entwickelt. Auch im deutschen eShop ist das japanische Adventure zum Preis von knapp sechs Euro für den Nintendo 3DS erhältlich. Ob das ein angemessener Preis ist, lest ihr in unserem Test.

KOMMENTARE

News & Videos zu Chase: Cold Case Investigations ~Distant Memories~

Chase: Cold Case Investigations ~Distant Memories~ Chase: Cold Case Investigations ~Distant Memories~ - Ab heute im eShop erhältlich Netflix Netflix - Neu im Januar 2019: Alle Serien und Filme bekannt! The Forest The Forest - Dezember-Update V1.10 veröffentlicht: Das sind die neuen Inhalte
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Angebote zum Wochenende!