PLAYCENTRAL NEWS Atlas

Atlas - Nitrado hostet offizielle Server des Piraten-MMOs, Early-Access-Release verschiebt sich

Von Redaktion - News vom 22.12.2018, 12:18 Uhr
Atlas Screenshot
© Grapeshot Games

Unsere Freunde von Nitrado werden die offiziellen und privaten Server für den Survival-Titel Atlas hosten, der euch in eine riesige Welt voller Piraten und mystischen Kreaturen entführt. Der Early-Access-Release auf Steam steht kurz bevor, verschiebt sich jedoch um unbestimmte Zeit.

Wie die Verantwortlichen von Nitrado innerhalb einer aktuellen Pressemitteilung bekannt gegeben haben, hosten die IT-Profis die offiziellen und privaten Server von Atlas, dem neuen Piraten-MMO der Wildcard-Tochter Grapeshot Games. 

Atlas: Offizielle und private Server

In Atlas stürzen sich bis zu 40.000 Piraten in einer riesigen Open World in unbekannte Weiten, um ein eigenes Reich aufzubauen, Abenteuer auf hoher See zu erleben und es mit anderen Spielern im PvP aufzunehmen. IT-Profi Nitrado wird das technische Gerüst stellen, damit die Spieler mit Performance, Tools und Schnittstellen bestens von der technischen Seite aus versorgt sind. Der Hosting-Provider stellt die offiziellen und privaten Server des neuen Piraten-MMOs. Und das Besondere daran ist:

''Private Communities, Gaming-Netzwerke und Modder toben sich in Atlas nach Herzenslust aus; das Modding eröffnet dabei so viele Möglichkeiten, dass kreative Hobbyprogrammierer vollständige eigene MMO erschaffen können. Eigene Server wiederum lassen sich zu einer riesigen Welt verbinden. Dieser "Atlas" gleicht einer Art Schachbrettmuster – pro Spielfeld ist ein eigener Server möglich; zwischen den Feldern bewegen sich Schiffe nahtlos.''

Im Piraten-MMO bekommen es die Spieler mit 50 mystischen Kreaturen zu tun, während die Welt insgesamt rund 45.000 Quadratkilometer umfasst. Der Spieler baut sein eigenes Schiff, sucht sich eine Crew zusammen und kann sich innerhalb der Atlas-Welt einen Namen machen, die über 700 Inseln umfasst. Dabei gilt es, sich ein eigenes Piratenimperium zu erschaffen oder aber als Gouverneur, Feudalherr oder Diktator über ein gigantisches Reich zu herrschen. Dabei greifen die Spieler auf über 300 Fähigkeiten zurück. Ein neuartiges Feat-System verfeinert aktive und passive Charakterfähigkeiten. Das Stat-Buff-System ermöglicht umfangreiche Statistiken. 

Early Access in Kürze

Um den Ausmaßen von Atlas gewachsen zu bleiben, gründete Wildcard zur Entwicklung und stetigen Weiterentfaltung das Studio Grapeshot Games.

Atlas sollte schon am 13. Dezember 2018 in den Early Access auf Steam durchstarten. Es musste jedoch einige Male verschoben werden und steht somit kurz vor der Veröffentlichung. Die Entwickler haben kürzlich via Twitter geteilt, dass die nächsten Infos schon in Kürze folgen werden. Ein wenig Geduld ist demnach vonnöten. 

ARK: Survival Evolved ARK: Survival Evolved Wird Free-2-Play für Smartphones: Hier zur Closed-Beta-Anmeldung!

Atlas Piraten-MMO
© Grapeshot Games

Was ist Nitrado?

Auf Nitrado.de können Kunden Game- und Voiceserver sowie Webspace zur sofortigen Nutzung mieten. Die IT-Profis beschäftigen knapp 40 feste Mitarbeiter am Hauptsitz in Karlsruhe und in der amerikanischen Niederlassung in Reno. Mit rund 100.000 aktiven Kunden führt marbis den Markt im Bereich Gameserver-Vermietung an. Das Unternehmen bietet sämtliche Lösungen aus einer Hand und ist im vollständigen Besitz seiner Hardware. Mehr Informationen auf: https://server.nitrado.net

KOMMENTARE

News & Videos zu Atlas

Atlas Atlas - Nur eine Kopie? Streamer entdeckt Menü-Overlays aus Ark Atlas Atlas - Nitrado hostet offizielle Server des Piraten-MMOs, Early-Access-Release verschiebt sich Need for Speed: Heat Need for Speed: Heat - Jetzt vorbestellen: Collector's Edition mit Steelbook und Modell-Auto MediaMarkt MediaMarkt - So geht’s: Erhaltet beim Kauf einer Xbox One einen 2. Controller gratis
News zu gamescom 2019

LESE JETZTgamescom 2019 - Liveticker zur Opening Night Live auf PlayCentral.de