PLAYCENTRAL NEWS Assassin's Creed Odyssey

Assassin's Creed Odyssey - Zukünftige Spiele mit männlichen und weiblichen Helden denkbar

Von Philipp Briel - News vom 27.09.2018, 09:21 Uhr
Assassin's Creed Odyssey Screenshot

Assassin's Creed Odyssey ist das erste Spiel der Reihe, das uns die Wahl zwischen einem männlichen und einem weiblichen Helden lässt. Geht es nach Ubisoft, wird dies in zukünftigen Ablegern auch so bleiben. Alexios und Kassandra sollen erst der Anfang sein.

Mit dem neuesten Ableger Assassin's Creed Odyssey macht Ubisoft einiges anders. Immerhin entfernt sich die Serie stetig weiter von den klassischen Stealth-Wurzeln und nähert sich einem waschechten Rollenspiel an. Doch auch die Wahl der Hauptfigur variiert deutlich von den vorangegangenen Ablegern.

Erstmals ist es in Assassin's Creed möglich, das gesamte Abenteuer aus der Sicht von Kassandra oder Alexios zu erleben. Eine Entwicklung, die die Macher von Ubisoft Quebec begrüßen. Bereits das letzte Spiel der Kanadier, Assassin's Creed Syndicate, ließ uns in bestimmten Missionen die Wahl zwischen den Geschlechtern, allerdings nicht auf dem Niveau von Odyssey. Game Director Scott Phillips hofft, dass auch künftige Ableger diese Wahl lassen.

Assassin's Creed Odyssey Assassin's Creed Odyssey Gold-Status erreicht: Drei Wochen vor Release fertig, Speichergröße bekannt

Freie Geschlechterwahl in Zukunft?

In einem ausführlichen Interview äußerte sich Phillips zur Entscheidung, uns die Geschlechterwahl zu überlassen.

"Ich denke, es wäre ein Fehler unsere Spieler und Fans von so vielen Menschen wie möglich einzuschränken. [Indem man nur die Wahl eines männlichen Helden bietet] Ich wüsste nicht, warum wir wieder auf das alte System zurückgreifen sollten. Wir sollten uns weiter in diese Richtung entwickeln und es so mehr Spielern ermöglichen, ihr eigenes, ganz persönliches Abenteuer zu erleben."

Syndicate bot uns seinerzeit die Wahl zwischen dem Geschwisterpaar Evie und Jacob Frye. Allerdings konnten wir lediglich in bestimmten Missionen die Rollen wechseln. Assassin's Creed Odyssey dagegen lässt sich ab der ersten Spielminute aus der Sicht von Kassandra oder Alexios erleben. Je nachdem für welchen der Protagonisten wir uns entscheiden, hat dies mitunter enorme Auswirkungen auf die Story und das Gameplay des Spiels. 

Das Spin-Off Assassin's Creed III: Liberation war der erste Ableger der Reihe, in dem eine weibliche Hauptfigur spielbar war. Eine Neuauflage des ursprünglich für die PS Vita veröffentlichten Handheld-Ablegers wird im Rahmen des Season Pass von Odyssey erscheinen. 

Im Jahr 2014 sorgten die Macher von Assassin's Creed Unity mit einer kontroversen Aussage für Gesprächsstoff, da sie das Fehlen weiblicher Charaktere mit dem damit verbundenen Mehraufwand bei der Entwicklung rechtfertigten.

Assassin's Creed Odyssey Assassin's Creed Odyssey Ubisoft veröffentlicht offiziellen Launch-Trailer

Auch wenn sich Scott Phillips im Interview nur auf die Spiele von Ubisoft Quebec bezieht, wäre es denkbar, dass die Wahl des Geschlechts künftig zumindest für alle Spiele der Serie beim Spieler liegt.

Assassin's Creed könnte uns künftig das Geschlecht der Hauptfigur frei wählen lassen.

 

KOMMENTARE

News & Videos zu Assassin's Creed Odyssey

Assassin's Creed Odyssey Assassin's Creed Odyssey - Die Inhalte enden: Letzte Quest und Termin für Discovery-Modus veröffentlicht Assassin's Creed Odyssey Assassin's Creed Odyssey - Besorgt euch die erste Episode des zweiten Story-DLCs völlig kostenlos! Assassin's Creed Odyssey Assassin's Creed Odyssey - Story-Creator soll im August durch Update 1.50 erweitert werden Assassin's Creed Odyssey Assassin's Creed Odyssey - Letzter Atlantis-DLC präsentiert sich in Gameplay-Video Assassin's Creed Odyssey Assassin's Creed Odyssey - Medusa Edition im Unboxing Assassin's Creed Odyssey Assassin's Creed Odyssey - Ubisoft veröffentlicht offiziellen Launch-Trailer Amazon Amazon - Schnäppchen: PC-Zubehör stark reduziert! GTA 5 GTA 5 - Der neue Benefactor Krieger, neue Rennen, doppelte Boni und mehr in GTA Online
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Diese Filme verschwinden im September 2019 aus dem Angebot