PLAYCENTRAL NEWS Marvel

Spider-Man 3 mit Tom Holland vereint erstmals Schurken aus drei Spidey-Trilogien

Von Vera Tidona - News vom 09.12.2020 16:11 Uhr
© Sony

Der sympathische Superheld aus der Nachbarschaft ist zurück: Sony Pictures nimmt demnächst die Produktion von Spider-Man 3 mit Tom Holland auf. Neben seinem Erscheinen in den Marvel Avengers-Filmen macht sich Spidey – nach seinen ersten beiden Solofilmen Spider-Man: Homecoming (2017) und Spider-Man: Far From Home (2019) – für ein neues Kinoabenteuer bereit.

Der kommende Film „Spider-Man 3“ stellt dabei eine Besonderheit dar: Erstmals soll es ein Crossover mit den früheren Spidey-Trilogien geben, die bislang für sich gesondert stehen. Gerüchten nach zu urteilen ist sogar von einem Wiedersehen mit allen drei Spidey-Darstellern Tom Holland, Andrew Garfield und Tobey Maguire die Rede. Bestätigt ist das von Seiten des Studios aber noch nicht.

© Disney / Sony

Wiedersehen mit Dr. Octavius und Electro

Was jedoch inzwischen feststeht, ist ein Wiedersehen mit Alfred Molinas Bösewicht Dr. Otto Octavius aus Sam Raimis „Spider-Man 2“ (2004) mit dem damaligen Spider-Man-Darsteller Toby Maguire. Der geniale Wissenschaftler und Atomphysiker ist für Harry Osborn und sein Unternehmen OsCorp tätig. Nach dem Tod seiner geliebten Frau entwickelt er sich mit seinen vier mechanischen Tentakeln zum Oberschurken der Comic-Vorlagen und Filmreihe. Er besitzt übermenschliche Stärke und Widerstandsfähigkeit.

Dr. Otto Octavius bleibt nicht der einzige neue Bösewicht im Film: Auch Jamie Foxx Version als Oberschurke Electro aus The Amazing Spider-Man 2 mit Spidey-Darsteller Andrew Garfield zieht in die Handlung des neuen Films ein. Maxwell Dillon aka Electro ist ebenso ein ehemaliger Oscorp-Mitarbeiter, der als einfacher Elektroniker ständig übersehen wird. Bei einem tragischen Unfall wird er Starkstrom ausgesetzt. Er überlebt wie durch ein Wunder und verfügt daraufhin über unglaubliche Kräfte. Er kann enorme elektrische Stromstöße kontrolliert einsetzen und wird zum Oberschurken und Spider-Mans erbitterten Gegner.

MarvelSpider-Man 3: Electro-Rückkehr bestätigt – Spider-Verse auf dem Weg?

Zusammentreffen der drei Spider-Man-Darsteller geplant?

Doch damit nicht genug: Gerüchten nach soll auch Kirsten Dunst als Mary Jane Watson mitspielen, die damit erneut in ihre legendäre Rolle an der Seite von Tobey Maguires Spidey schlüpfen wird. Auch Emma Stone soll erneut als Gwen Stacy aus Andrew Garfields „Amazing Spider-Man“-Filmen mit von der Partie sein.

Sollte an den Gerüchten tatsächlich etwas dran sein, dürfte auch ein Wiedersehen mit Andrew Garfields und Tobey Maguires Versionen von Peter Parker anstehen. Wird es in „Spider-Man 3“ etwa ein Zusammentreffen von allen drei Peter Parkers Spideys geben? Es sieht fast so aus.

MarvelSpider-Man: Into the Spider-Verse 2 wird gedreht: Miles Morales schwingt sich 2022 zurück ins Kino

Dafür spricht auch der Erfolg des Animationsfilms Spider-Man: A New Universe mit gleich mehreren Spidey-Helden, die aus unterschiedlichen Universen zusammentreffen. Ob eine ähnliche Story auch für den Live-Action-Film geplant ist, wird sich zeigen.

Sony hatte bereits frühzeitig ein Ausbau des Spidey-Verse ausgesprochen, zu dem auch Spin-offs wie Venom und der kommende Film Morbius geplant sind.

© Marvel

Doctor Strange ebenso dabei

„Spider-Man 3“ ist für den 16. Dezember 2021 in den Kinos angekündigt. Die Regie führt erneut Jon Watts, der schon die ersten beiden Spidey-Filmen mit Tom Holland in Szene setzte.

Ein Wiedersehen mit der übrigen Besetzung, allen voran Zendaya als MJ, Jacob Batalon als Ned, Tony Revolori als Flash Thompson sowie Marisa Tomei als Tante May ist bereits angekündigt. Zudem kündigt Benedict Cumberbatch als Doctor Strange aus dem MCU sein Erscheinen an.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring Shadow of the Erdtree: Diese Inhalte stecken in der 250 Euro teuren Collector’s Edition FF7 Rebirth: Theater-Song als Retrocover kickt anders! Knossi fehlt einfach auf Twitch Wann spielt die Fallout-Serie? Die Antwort könnte dich überraschen Joker 2 schafft, was Barbie gelang und machts besser! Rockstar Games erhöht die Preise von GTA+ Final Fantasy VII - Yuffie-Episode PS4 PS5 Alle 7x Waffen von Yuffie in der Liste – Final Fantasy 7 Rebirth Alle 7x Waffen von Barret in der Liste – Final Fantasy 7 Rebirth Final Fantasy 7 Remake Waffen-Liste: Clouds Waffen mit Fundort in Final Fantasy 7 Rebirth GTA Online Drogenverstecke: Alle Codes für die Tresore im Überblick & Karte aller Verstecke MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter