PLAYCENTRAL NEWS Sony

Sony investiert 250 Millionen US-Dollar in Fortnite-Entwickler Epic Games

Von Patrik Hasberg - News vom 10.07.2020 09:06 Uhr
PS5 Epic Games
© Epic Games

Wie das Unternehmen am gestrigen Donnerstag bekannt gab, hat Sony 250 Millionen US-Dollar für eine Minderheitsbeteiligung in Höhe von 1,4 Prozent an Fortnite-Entwickler Epic Games investiert.

Sony und Epic Games arbeiten zukünftig noch enger zusammen

Der Deals soll eine bereits enge Beziehung zwischen den beiden Unternehmen festigen und das gemeinsame Ziel bekräftigen, den Stand der Technik in den Bereichen Technologie, Unterhaltung und sozial vernetzte Online-Dienste voranzutreiben. Dass Sony und Epic bereits recht eng zusammenarbeiten, konnte im Mai beobachtet werden, als Epic Games erstmals die kommende Unreal Engine 5 auf einer PlayStation 5 demonstrierte.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Epic Games gab zudem bekannt, dass man in drei vorherigen Finanzierungsrunden 1,58 Milliarden US-Dollar gesammelt hatte. Im Jahr 2012 erhielt das Unternehmen von Tencent eine Investition in Höhe von 330 Millionen Dollar für eine 40-prozentige Beteiligung.

Soziale 3D-Erfahrungen

Wie genau Sony und Epic Games zukünftig zusammenarbeiten werden, ist bislang zwar nicht im Detail erklärt worden, doch es ergeben dich zahlreiche Möglichkeiten, wenn man die Tätigkeitsfelder beider Unternehmen genauer betrachtet. Ein Grund dürfte die Unreal Engine sein, die in Zukunft weiterhin von beiden Seiten optiert werden dürfte, um möglichst gut auf der PS5 zu laufen.

„Dank der leistungsstarken Technologie von Epic in Bereichen wie Grafik stehen sie mit Unreal Engine und anderen Innovationen an der Spitze der Entwicklung von Game-Engines. Es gibt kein besseres Beispiel dafür als das revolutionäre Unterhaltungserlebnis Fortnite. Durch unsere Investition werden wir Möglichkeiten für eine weitere Zusammenarbeit mit Epic ausloten, um Verbraucher und die Branche insgesamt nicht nur bei Spielen, sondern auch in der sich schnell entwickelnden digitalen Unterhaltungslandschaft zu begeistern und einen Mehrwert zu schaffen “, sagte Kenichiro Yoshida, Vorsitzender, Präsident und Präsident von CEO der Sony Corporation.

Ein noch größerer Faktor ist der Third-Person-Shooter Fortnite, der eine riesige Community anspricht und mittlerweile sehr erfolgreich soziale 3D-Erfahrungen bieten kann, wie zum Beispiel virtuelle Konzerte, die in der Vergangenheit in „Fortnite“ bereits sehr gut funktionierten und eine völlig neue Dimension der Unterhaltung bieten.

„Sony und Epic haben beide Unternehmen an der Schnittstelle von Kreativität und Technologie aufgebaut, und wir teilen die Vision von sozialen 3D-Erlebnissen in Echtzeit, die zu einer Konvergenz von Spielen, Filmen und Musik führen. Gemeinsam bemühen wir uns um ein noch offeneres und zugänglicheres digitales Ökosystem für alle Verbraucher und Ersteller von Inhalten “, sagte Tim Sweeney, Gründer und CEO von Epic.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
The Witcher Crossover mit Lost Ark und Fortnie The Witcher: Geralt von Riva bekommt Crossover in anderen Spielen God of War Ragnarök Odins Raben in God of War Ragnarök finden: Alle Fundorte im Überblick – Guide One Piece Toei Animation Cyberangriff One Piece: Manga-Kapitel 1068 macht Hoffnung auf Rückkampf nach über 15 Jahren! The Last Of Us: Neuer epischer Trailer zur HBO-Serie ab Januar 2023 bei Sky
7 vs. Wild Folge 9 Code Yellow 7 vs. Wild Staffel 2 Folge 9: Code Yellow, der erste Teilnehmer ist raus! The Witcher Staffel 2 Rittersporn Jaskier Neuer Trailer zu The Witcher: Blood Origin mit einer Überraschung: Jaskir im Prequel dabei! The Callisto Protocol: Schlappe auf Steam wegen Stotterern und Rucklern One Piece Manga Kapitel 1057 Überraschung Yamato One Piece: Anime präsentiert erstmals Teufelsfrucht von Yamato Friendly Fire 9 Termin Friendly Fire 9: Termin für nächstes Jahr steht bereits fest Friendly Fire 8 Spenden Spendensumme bei Friendly Fire 8: So viel Geld ist 2022 gespendet worden MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x