PLAYCENTRAL GUIDES Sons of the Forest

Was bedeutet das Muskel-Symbol in Sons of the Forest? Kraft-Symbol erklärt

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 06.03.2023 12:24 Uhr
Was bedeutet das Arm-Symbol in „Sons of the Forest“? © Endnight Games/PlayCentral Bildmontagae

Das HUD in Sons of the Forest enthält so allerlei Symbole, die vom Spiel selbst leider nicht wirklich erklärt werden, weswegen ihr euch die meisten Informationen selbst zusammensuchen müsst. Wie zum Beispiel das rote Muskel-Symbol direkt über eurer Mini-Map. Was es mit dem Bizeps auf sich hat, verraten wir euch in diesem Guide.

Sons of the Forest: Das Muskel-Symbol erklärt

Direkt neben eurer Anzeige für die Notwendigkeit von Schlaf, eurem Durst und eurem Hunger befindet sich ein beachtlicher Bizeps. Ein Symbol, das es im Vorgänger The Forest noch nicht gab, weswegen sich nicht wenige Spieler*innen nun fragen, was genau es eigentlich damit auf sich hat und warum es scheinbar aufgelevelt werden kann.

Wer das Symbol und die eigenen Tätigkeiten genau im Blick behält, wird schnell feststellen, dass der muskulöse Arm euer Stärkeniveau beziehungsweise euer Stärkelevel angibt. Dieser Wert hat gleich in dreierlei Weise einen nutzen, denn um so höher er ist, um so mehr Lebenspunkte habt ihr und über um so mehr Ausdauer verfügt ihr.

Aber das ist noch nicht alles. Wer seine Oberarme in Sons of the Forest ordentlich trainiert und damit das Muskel-Symbol auflevelt, verursacht mit Nahkampfwaffen mehr Schaden, wodurch Äxte, Macheten, Kettensägen, das Katana und sogar der Elektroschocker gleich viel gefährlicher für eure Feinde werden. Was natürlich in eurem Sinne ist.

Beim normalen Handtieren mit der Axt wird es schon mehr mit den Muskeln. © Endnight Games/PlayCentral-Bildmontage

Welche Waffen es sonst noch gibt, die von einem hohen Stärkewert profitieren, erfahrt ihr in unserem Guide Alle Waffen finden: Sons of the Forest – Das sind die Fundorte. Bevor ihr euch bewaffnet und einem Actionstar gleich auf Tuchfühlung mit den Kannibalen geht, solltet ihr aber auch ordentlich trainieren und das geht wie folgt beschrieben.

Muskel-Symbol in Sons of the Forest: Wie ihr euer Stärkelevel erhöhen könnt

Erledigt körperliche Aufgaben im Spiel. So einfach ist das. Wer sich körperlich anstrengt, wird automatisch immer wieder ein wenig stärker. Das Fällen von Bäumen, das Tragen von Baumstämmen aber auch die Handhabung mit schweren Waffen erhöht kontinuierlich euer Stärkeniveau, was ihr daran seht, dass das rote Symbol aufgefüllt wird.

Es gibt aber auch noch einen deutlich einfacheren Weg, denn der Bizeps lässt sich auch dadurch erhöhen, indem ihr auf so ziemlich alles oder nichts einschlagt. Haut Bäume, Kannibalen, Tiere oder vollkommen sinnlos in die Luft. Das Ziel, ob existent oder nicht, ist egal, eure Stärke wird weiter zunehmen. Viel einfacher kann es wirklich nicht werden.

Ist das Kraft-Symbol einmal komplett aufgefüllt worden, zeigt es kurz euren neuen Level für Kraft an und ihr verfügt über mehr körperliche Power, wodurch sich nicht nur mehr Schaden bei Feinden anrichten lässt, ihr fällt auch deutlich schneller Bäume. An die Geschwindigkeit von eurem KI-Begleiter Kelvin kommt ihr so zwar nicht ran, aber besser als nichts.

Oder ihr lasst euren Kollegen buddeln.. so steigert er zumindest auch seinen Bizeps. © Endnight Games/PlayCentral-Bildmontage

Sons of the Forest: Welche Symbole gibt es sonst noch über dem Radar?

Wie ihr gesehen habt, ist das Muskel-Symbol nur eines von insgesamt fünf Symbolen, die euch bei der Mini-Map angezeigt werden. Solltet ihr euch bei diesen Anzeigen auch nicht sicher sein, was euch „Sons of the Forest“ damit eigentlich sagen möchte, findet ihr folgend eine Liste mit den dazugehörigen Beschreibungen:

Das Augen-Symbol

Das Augen-Symbol taucht direkt neben dem Muskel-Symbol auf und zeigt euch an, ob ihr geduckt beziehungsweise sichtbar für eure Feinde seid. Steht ihr, wird kein Auge angezeigt, duckt ihr euch jedoch, ploppt es auf. Je voller der Kreis um das Auge herum ist, um so besser ist euer Charakter für Gegner zu sehen und um so größer die Gefahr, entdeckt zu werden.

Das Tropfen-Symbol

Der Tropfen gibt an wie durstig euer Charakter ist. Damit ihr in dem Survival-Horrorspiel nicht dehydriert, müsst ihr regelmäßig Wasser trinken, wofür ihr eure Trinkflasche bei euch habt. Im Vorgänger „The Forest“ konntet ihr hierfür noch Schildkrötenpanzer benutzen, die haben im Nachfolger aber nicht den gleichen Nutzen.

Das Hähnchen-Symbol

Die lecker aussehende Hähnchenkeule gibt den Hunger eures Charakters an. Ihr müsst darauf achten, regelmäßig Nahrung zu euch zu nehmen, damit ihr nicht verhungert. Unterschiedliche Nahrungsmittel halten euch unterschiedlich lange satt. Probiert ein wenig herum, welches Essen für euch den besten Effekt hat.

Das Halbmond-Symbol

Durch dieses Symbol erfahrt ihr, wie müde eure Spielfigur ist. Ist die Anzeige grün gefüllt, bedeutet das, dass ihr ausgeruht seid. Violett zeigt hingegen, dass ihr euch mit Kräutermixturen, Energy Drinks oder Energieriegeln aufgeputscht habt. Behaltet dieses Symbol ebenfalls gut im Blick, denn irgendwann muss euer Charakter zwangsläufig eine Pause einlegen.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter