PLAYCENTRAL NEWS Sons of the Forest

Sons of the Forest: Update 9 macht ordentlich Alarm, wenn die Nachbarn kommen

Von Mandy Mischke - News vom 18.08.2023 12:27 Uhr
Sons of the Forest: Update Virginia
© Endnight Games/PlayCentral-Bildmontage

Hakt euch bei eurem Lieblings-Kannibalen ein und kommt mit auf eine neue Runde durch das idyllische Wäldchen! Sons of the Forest wurde wieder aktualisiert und hat, zum Leidwesen eurer mutierten Mitbewohner, neue Schmankerl zur Feindabwehr erhalten. 

Man möchte meinen, dass sich die Köpfe hinter Endnight Games mit jedem Update selbst übertreffen. Elektrizität, Steinbauten und jede Menge körperschmeichelnde Fallen, über die sich jeder aus der Art geschlagene Nachbar nur freuen kann…

Was steckt im 9. Update von Sons of the Forest?

Auch diesmal gibt es ein buntes Potpourri an feinen Raffinessen, die euer Spiel bereichern werden. Schauen wir also mal, was die Patch Notes für und bereit halten.

Mit dem letzten Update wurde es möglich, die herumliegenden Radios aufzunehmen und diese als überdimensionierten Walkman zu nutzen. Wenn euch das schon gefallen hat, dürft ihr an dieser Stelle kurz freudig eskalieren: Die Musikabspielgeräte können jetzt auch abgestellt werden!

Liebe auf den ersten Biss? Neue Feinde lauern im Unterholz

Besonders bahnbrechend ist jedoch die Radio-Alarm-Falle, die euch benachrichtigt, sobald sich Feinde in eurer Nähe tummeln. Diese haben mit dem Patch übrigens Verstärkung in Form einer großen Kannibalin bekommen.

Außerdem wurde das Setzen von Blueprints durch die Stapelplatzierung vereinfacht. So könnt ihr zum Beispiel mehrere Fallen aufstellen, ohne jedes Mal erneut das Handbuch zu öffnen. Ein echter Gamechanger, der obendrein zur Zeitersparnis beiträgt!

Weitere Neuerungen im Überblick:

  • Ein schauriger Gegner kehrt ins Endgame zurück (Virginia, bist du´s?)
  • neue Steuerungsoption, mit der die Schwenkgeschwindigkeit (neigen und drehen) der Inventarkamera angepasst werden kann
  • Enten können nun landen und in einigen Bereichen umherlaufen
  • Geldbeutel können auch dann geöffnet werden, wenn die beinhalteten Gegenstände im Inventar bereits voll sind. Diese werden dann einfach fallen gelassen.
  • Nachtsichtbrille und Sauerstoffgerät können jetzt umgeschaltet werden, wenn sie einem Hotkey zugeordnet sind
  • Armsy kann nun springen
  • Kelvin sollte jetzt in der Lage sein, Steine zu finden, wenn ihr nicht in der Nähe seid
  • Fallen fügen größeren Gegnern Schaden zu und lassen sie manchmal zu Boden gehen
  • Pflanzen können geerntet werden, wenn sie 70% ihres vollen Wachstums erreicht haben
  • Gegenstände können nicht im Inventar gespeichert werden, wenn ihr keinen Rucksack dabei habt. Stattdessen werden sie sofort gelöscht.
  • Lokalisierung zu Todes-Respawn-Timer im Multiplayer-Modus hinzugefügt
  • Optionsseite enthält nun Einstellungen für:
    • Sichtbarkeit des Tutorials
    • Sichtbarkeit des HUD
    • Sichtbarkeit der globalen GUI
  • verbesserter visueller Übergang beim Betreten der Seilrutsche
  • Positionierung des Pendels an der Hokey-Pokey-Falle wurde angepasst, sodass das Ende des Seils am Ankerpunkt nicht abgetrennt aussieht
  • Kletterseile enden jetzt an der Wasseroberfläche und reichen nicht bis zum Grund
  • hinzugefügte Option, mit der ihr festlegen könnt, ob Fallen von Spieler*innen ausgelöst werden können (standardmäßig deaktiviert)
  • ausgelöste Fliegenklatsche- und Knochenmacher-Falle fügen euch mehr Schaden hinzu

Die kompletten Patch Notes, inklusive Verbesserungen und Fixes findet ihr wieder auf der zugehörigen Spiel-Seite auf Steam

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Vollblut-Gamerin, die bevorzugt in fantastischen Gefilden unterwegs ist. Bricht gerne aus der eigenen Komfortzone aus und findet Erholung in der Natur. Bekannt für eine ungesunde Portion Sarkasmus.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PS5 DualSense-Controller öffnen und komplett auseinanderbauen, so geht’s Xbox Game Pass erhält eine saftige Preiserhöhung und eine neue Abonnementstufe Lösungsbuch zu Elden Ring: Shadow of the Erdtree angekündigt PS5 DualSense: Stick Drift ganz einfach beheben, so geht’s! BioShock 4: Entwicklung bei Cloud Chamber schreitet offenbar gut voran Scuf Nomad: Der beste Mobile Controller für iPhones? TEST Switch 2: Kampf gegen Scalper: So simpel ist Nintendos Maßnahme Elden Ring: Patch 1.12.3 mit diesen Änderungen veröffentlicht Star Wars Outlaws: Goldstatus erreicht, keine Verschiebung zu befürchten Apple Vision Pro kann ab sofort in Deutschland vorbestellt werden, Preise starten ab 3.999 Euro MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter