PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PS Portal bekommt neues Update 3.0.0, jetzt funktionieren auch öffentliche WLAN-Netzwerke

Von Patrik Hasberg - News vom 19.06.2024 09:59 Uhr
© Sony/PlayCentral.de

Anfang April veröffentlichte Sony nach rund drei Monaten ohne Aktualisierungen mit Update 2.0.6 ein neues Systemsoftware-Update für den PlayStation Portal Remote-Player. Im Gepäck waren vor allem marginale Änderungen, Spieler sprachen aber von einem besseren Spielerlebnis und sogar einer besseren Qualität der gestreamten Spiele.

Wir haben uns das Update damals ebenfalls angeschaut und alle wichtigen Infos dazu in unserem Video zusammengefasst.

Was bringt das neue Update?

Nun steht ein weiteres Systemsoftware-Update für PS Portal bereit, das einige ziemlich nützliche Änderungen mit sich bringt, die von Spielern bereits seit längerer Zeit herbeigesehnt wurden.

Zwar empfiehlt Sony, PS Portal zuhause zu verwenden, da ihr in den meisten Fällen nur hier die Kontrolle über die Qualität des WLANs habt, ihr könnt euer Streaming Device aber auch außerhalb eures eigenes Netzwerks an Orten nutzen, an denen eine schnelle und stabile WLAN-Verbindung verfügbar ist.

Allerdings stießen viele Spieler bei öffentlichen WLAN-Netzwerken immer wieder auf das Problem, dass hier zum Teil weitere Validierungsschritte erforderlich sind. Dazu gehören WLAN-Netzwerke mit Anmeldebildschirmen, wie es sie häufig in Hotels, Cafés, Flughäfen oder Bahnen gibt.

Um eine Verbindung zu diesen öffentlichen WLAN-Netzwerken herzustellen, zeigt PS Portal durch das neue Update nun einen QR-Code an, den ihr mit eurem Smartphone oder Tablet scannen könnt.

Nach dem Scannen könnt ihr den Webbrowser eures Mobilgeräts verwenden, um die zusätzlichen Validierungsschritte für euren PS Portal durchzuführen.

Zur Erinnerung: Für PS Portal ist eine WLAN-Verbindung mit mindestens 5 MBit/s erforderlich. Für ein besseres Spielerlebnis wird eine High-Speed-Verbindung mit mindestens 15 MBit/s empfohlen.

© Sony

Update für Touchpad

Weiterhin hat Sony ein neues visuelles Feedback zu den Touchpad-Bereichen hinzugefügt. Die neuen Effekte werden angezeigt, wenn ihr während des Remote-Spiels die Touchpad-Bereiche verwendet.

Akkustand wird jetzt in Prozent angegeben

Ebenfalls nur eine kleine, aber durchaus sinnvolle Änderung betrifft die Anzeige des Akkustands der PS Portal. Ihr habt nun die Möglichkeit, den verbleibenden Akkustand als Prozentsatz in der Statusleiste oben rechts auf dem Bildschirm anzuzeigen. Um diese Funktion zu nutzen, öffnet das Schnellmenü, geht zu [Einstellungen] > [System] > [Akku] und aktiviert dann [Akkustand anzeigen].

© Sony

Folgt uns auf Social Media, um keine Meldung von PlayCentral zu verpassen: Uns gibt es auf FacebookInstagramTwitter und Discord.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Link als spielbarer Charakter? Warum Astro Bot schlussendlich doch kein Open-World-Titel geworden ist Elden Ring: Lore-Bibel für alle Fans zu einem saftigen Preis PS5 DualSense-Controller öffnen und komplett auseinanderbauen, so geht’s Xbox Game Pass erhält eine saftige Preiserhöhung und eine neue Abonnementstufe MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter