PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Karmesin – Pokémon Purpur

Pokémon Karmesin und Purpur: Spieler fordern jetzt Rückerstattungen wegen Fehlern & Bugs

Von Micha Deckert - News vom 22.11.2022 10:27 Uhr
© Nintendo/The Pokémon Company/Game Freak

Am 18. November 2022 sind die beiden neuen Rollenspiele Pokémon Karmesin und Purpur an den Start gegangen. Die internationalen Wertungen für die Titel fielen bislang eher gemischt aus. Das erste „Pokémon“-Spiel mit einer offenen Spielwelt läuft auf der Nintendo Switch nämlich alles andere als flüssig.

Und auch einige Fans sind mit dem technischen Zustand der Spiele nicht zufrieden und lassen ihrem Unmut vor allen Dingen in den sozialen Medien freien Lauf.

Nutzer*innen berichten von Einbrüchen der Framerate, einer kargen Spielwelt, aufploppenden Texturen und Bugs. Nun haben die ersten Spieler eine Rückerstattung für „Pokémon Karmesin und Purpur“ angefordert.

Spieler*innen wenden sich wegen Pokémon Karmesin und Purpur an Nintendo

Über Reddit berichten derzeit einige Spieler davon, dass sie sich an den Support von Nintendo gewandt haben und so eine Rückerstattung auch außerhalb der üblichen Regeln erhalten konnten. So hat ein Fan angeblich das Geld seiner Vorbestellung von „Pokémon Karmesin“ zurückerhalten, weil er dem Support gesagt hat, dass er das Spiel in seinem derzeitigen Zustand nicht spielen will.

Ein weiterer Nutzer meldete sich auf Reddit und berichtete, dass auch er eine Rückerstattung für seinen Kauf im Nintendo eShop anforderte. Der Support erklärte ihm, dass es sich dabei um eine einmalige Ausnahme von der digitalen Rückerstattungspolitik handeln würde. Möglich ist also, dass nicht alle Spieler, die ihr Geld zurückfordern, dies auch erhalten werden.

In einem derzeit beliebten Beitrag im „Pokémon“-Subreddit ruft ein Redditor die Community dazu auf, sich zusammenzuschließen und ihre Meinung zu „Pokémon Karmesin und Purpur“ kundzutun.

Die unzufriedenen Spieler*innen müssten lautstark sein und das nicht nur auf Reddit. Sie sollten jede Möglichkeit nutzen, ihre Meinung über das Spiel öffentlich zu machen. So wurde vorgeschlagen, gut durchdachte Tweets abzusetzen, Emails oder sogar handgeschriebene Briefe zu schreiben. Trotz all der Wut wurde jedoch darum gebeten, nicht den Kundensupport zu belästigen.

Connoisseur von Franchises, die „Star“ im Namen tragen: Star Wars, Stargate, Battlestar Galactica. War beim Fall von Reach dabei und ist derzeit nebenberuflich für einen intergalaktischen Beach-Ball namens Reisender unterwegs. Hasst das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Paramount Plus: Alle Infos zu Inhalt & Kosten – Die neuen Filme und Serien im Programm So könnte One Piece die Fußball-WM 2022 beeinflusst haben God of War Ragnarök: Bedrohung aus Hel - Fundorte aller 6 Hel-Risse (Lösung, Guide) God of War Ragnarök: Bedrohung aus Hel – Fundorte aller 6 Hel-Risse (Lösung) God of War Ragnarök: Aus Feuer geboren - Alle 6 Draugar-Löcher finden (Lösung, Guide) God of War Ragnarök: Aus Feuer geboren – Fundorte aller 6 Draugar-Löcher (Lösung)
The Callisto Protocol-Spielzeit-Guide The Callisto Protocol: Wie lang ist die Spielzeit? The Callisto Protocol-Trophäen-Leitfaden The Callisto Protocol: Alle Trophäen auf dem Weg zu Platin Elden Ring: From Software veröffentlicht heute ersten kostenlosen DLC! Hideo Kojima Logos Teaser Twitter: Hideo Kojima teast neues Spiel mit kryptischen Logos God of War Ragnarök Platin Trophäe Trophäen in God of War Ragnarök: Leitfaden für Platin God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x