PLAYCENTRAL GUIDES Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle

Die stärksten Pokémon in Strahlender Diamant & Leuchtende Perle

Von Daniel Busch - Guide vom 21.12.2021 13:16 Uhr
Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle
© Nintendo, The Pokémon Company, PlayCentral.de

In Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle durchstreifen wir erneut die Sinnoh-Region. Die Remakes der 4. Gen für Nintendo Switch bringen das beliebte RPG-Abenteuer zurück und damit auch die zahlreichen Pokémon, die in den Editionen Diamant und Perl ihr Debüt feierten. Darunter befinden sich einige sehr starke Wesen, die im Kampf absolut nicht unterschätzt werden sollten.

In diesem Guide zeigen wir euch die 6 stärksten Pokémon aus der 4. Gen, mit denen ihr euer Team ausstatten solltet. Legendäre und Mysteriöse Pokémon sind dabei ausgenommen.

#6 Skorgro

  • Kategorie: Zahnskorpi-Pokémon
  • Typen: Boden/Flug
  • Entwickelt sich aus: Skorgla
  • Fähigkeiten: Scherenmacht, Sandschleier, Aufheber (VF)
© Nintendo, The Pokémon Company, PlayCentral.de

Skorgro erweist sich als nützliches Team-Mitglied. Mit Wasser und Eis besitzt es nur zwei Schwächen (Eis vierfach), dafür haben sowohl Elektro- als auch Boden-Angriffe gar keine Wirkung auf dieses Pokémon. Skorgro besitzt eine sehr gute Verteidigung (Basiswert: 125) und kann dementsprechend physische Angriffe gut wegstecken. Sein Angriff ist mit einem Basiswert von 95 ebenfalls nicht zu unterschätzen. Im Idealfall besitzt ihr ein Skorgro mit seiner versteckten Fähigkeit Aufheber.

Dadurch werden Skorgro keine KP abgezogen, wenn es vergiftet ist, sondern es regeneriert jede Runde KP. Dementsprechend lohnt es sich dann, Skorgro mit dem Toxik-Orb auszurüsten, welches das Pokémon automatisch vergiftet. Dadurch kann es sogar keine andere Statusveränderung wie Verbrennung oder Paralyse bekommen. Aber auch ohne diese Taktik kann Skorgro mit Attacken wie Erdbeben, Aero-Ass oder Dampfwalze gute Dienste im Kampf leisten.

#5 Lucario

  • Kategorie: Aura-Pokémon
  • Typen: Kampf/Stahl
  • Entwickelt sich aus: Riolu
  • Fähigkeiten: Felsenfest, Konzentrator, Redlichkeit (VF)
© Nintendo, The Pokémon Company, PlayCentral.de

Lucario gehört zu den beliebtesten Pokémon aus der 4. Gen und wird zudem gerne im Kampf genutzt. Nicht ohne Grund: Sein Angriff und Spezial-Angriff sind nahezu gleich hoch und darüber hinaus sehr gut (Basiswert von 110 im Angriff und 115 im Spezial-Angriff). Dadurch kann Lucario sowohl physisch als auch speziell gespielt werden, was es anfängerfreundlich und zu einem Allrounder macht.

Wollt ihr Lucario physisch spielen, solltet ihr eines mit den Attacken Sternenhieb und Nahkampf sowie seiner versteckten Fähigkeit Redlichkeit besitzen. Durch diese Fähigkeit erhöht sich Lucarios Angriff immer um eine Stufe, wenn es von einer Unlicht-Attacke getroffen wird. Speziell spielt ihr Lucario dagegen mit Attacken wie Aurasphäre oder Fokusstoß sowie der Fähigkeit Konzentrator (verhindert Zurückschrecken).

#4 Panferno

  • Kategorie: Flammen-Pokémon
  • Typen: Feuer/Kampf
  • Entwickelt sich aus: Panflam, Panpyro
  • Fähigkeiten: Großbrand, Eisenfaust (VF)
Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle
© Nintendo, The Pokémon Company, PlayCentral.de

Panferno ist die letzte Stufe der Feuer-Starter-Entwicklungsreihe der 4. Gen. Sowohl Panferno als auch Panpyro besitzen den Doppeltyp Feuer und Kampf und werden euch damit im Story-Verlauf eine gute Hilfe sein. Das zeigt sich bereits ab der zweiten Arena und im gesamten weiteren Spielverlauf. Keine Frage: Wenn ihr Panflam als Starter nehmt, wird es euch das Abenteuer um einiges erleichtern. Insbesondere da es in der gesamten Story so gut wie keine anderen Feuer-Pokémon zu fangen gibt.

Aber nicht nur aufgrund seiner Typen-Kombination ist Panferno eine hervorragende Wahl für euer Team. Es besitzt darüber hinaus herausragende Werte in der Initiative, im Angriff und im Spezial-Angriff. Panferno greift also meist zuerst an und besitzt eine nicht zu unterschätzende Schlagkraft, egal ob mit physischen oder speziellen Angriffen. Und davon kann Panferno eine ganze Menge auf Lager haben: Flammenblitz, Nahkampf, Hitzekoller, Feuersturm oder Lohekanonade.

#3 Elevoltek

  • Kategorie: Donnerkeil-Pokémon
  • Typen: Elektro
  • Entwickelt sich aus: Elekid, Elektek
  • Fähigkeiten: Starthilfe, Munterkeit (VF)
© Nintendo, The Pokémon Company, PlayCentral.de

Elevoltek ist eine Kampfmaschine: Es besitzt die höchste Basiswertsumme aller nicht-legendären Elektro-Pokémon, wobei der Agriff mit fantastischen 123 Punkten in der Basis seinen höchsten Wert darstellt. Mit physischen Attacken offenbart Elevoltek also seine höchste Schlagkraft. Mit einer Initiative von 95 in der Basis ist Elevoltek dazu noch sehr schnell unterwegs und greift oft als Erstes an.

Ihr solltet Elevoltek daher physische Angriffe wie Stromstoß oder Donnerschlag beibringen. Besitzt Elevoltek die Fähigkeit Starthilfe, erhöht es außerdem seine Initiative, wenn es von Elektro-Attacken getroffen wird. Seine versteckte Fähigkeit Munterkeit verhindert, dass es einschläft. Elevoltek besitzt darüber hinaus nur eine Schwäche, nämlich den Boden-Typ.

#2 Togekiss

  • Kategorie: Jubilierer-Pokémon
  • Typen: Fee/Flug
  • Entwickelt sich aus: Togepi, Togetic
  • Fähigkeiten: Übereifer, Edelmut, Glückspilz (VF)
© Nintendo, The Pokémon Company

Togekiss ist die letzte Entwicklungsstufe von Togepi und leistet sehr gute Dienste im Kampf. Mit einem sehr guten Basiswert von 120 im Spezial-Angriff und 115 in der Spezial-Verteidigung (seine beiden höchsten Werte), sollte klar sein, dass Togekiss speziell gespielt wird.

Es besitzt sogar den dritthöchsten Spezial-Angriff aller nicht-legendären Flug-Pokémon. Am besten besitzt ihr ein Togekiss mit der Fähigkeit Edelmut, denn diese Fähigkeit bewirkt, dass Zusatzeffekte von Attacken mit einer höheren Wahrscheinlichkeit eintreffen. Dementsprechend solltet ihr spezielle Attacken wie Luftschnitt, Flammenwurf, Psychokinese oder Knuddler mit Togekiss benutzen, um sowohl von den Werten als auch der Fähigkeit von Togekiss zu profitieren.

#1 Knakrack

  • Kategorie: Rasanz-Pokémon
  • Typen: Drache/Boden
  • Entwickelt sich aus: Kaumalat, Knarksel
  • Fähigkeiten: Sandschleier, Rauhaut (VF)
© Nintendo, The Pokémon Company, PlayCentral.de

Knakrack ist das Pseudo-Legendary der 4. Gen und Cynthias Signature Pokémon. Dementsprechend könnt ihr euch darauf verlassen, dass der Sandhai extrem gut austeilen kann. Das spiegelt sich auch in seinen Werten wider, denn diese sind allesamt erstklassig. Es gibt nicht einen Wert, der sonderlich hinterherhinkt. Mit einer Basis von 130 ist der Angriffswert sein höchster Wert. Zusammen mit der überdurchschnittlichen Initiative (Basiswert: 102) eignet sich Knakrack sehr gut als offensiver Angreifer

Mit Schwerttanz könnt ihr Knakracks Angriffswert jeweils um zwei Stufen steigern (insgesamt sechs Stufen möglich) und mit physischen STAB-Attacken wie Drachenklaue gut Schaden austeilen. Wenn möglich, gebt ihr Knackrack den Wahlschal zu tragen, dadurch wird der Initiativewert um 50 Prozent erhöht und konzentriert euch auf eine physische Attacke.

Damit spielt ihr Knackrack als physischen Sweeper. Die Nutzung von Tarnsteine in Kombination mit dem Fokusgurt oder dem Beulenhelm erweisen sich ebenfalls als nützliche Strategien für Knakrack. Im besten Fall besitzt ihr sogar ein Knakrack mit seiner versteckten Fähigkeit Rauhaut, dadurch erleiden gegnerische Pokémon jedes Mal Schaden, wenn sie Knakrack angreifen.

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC Disney Plus Fehlercodes Disney Plus: Lösung für Fehlercode 39 – alle Fehlercodes & Störungen im Überblick One Piece: Wo kann der Anime-Hit auf Deutsch im Stream geschaut werden?
Amouranth Twitch-Star Amouranth macht 1,5 Millionen Dollar pro Monat mit OnlyFans, was ist ihr Geheimnis? Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide One Piece Film: Red 2022 in deutschen Kinos Bestätigt! One Piece Film: Red erscheint noch 2022 in deutschen Kinos – Update Sons of the Forest Multiplayer Erscheint The Forest 2: Sons of the Forest auch für PS4 und PS5? Red Dead Redemption 2 Sadie Adler Wann erscheint Red Dead Redemption 3 von Rockstar Games? Möglicher Release-Zeitraum Cheats für GTA 5 auf PS4, PS5, Xbox One & Xbox Series X: Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x