PLAYCENTRAL NEWS Overwatch 2

Overwatch 2 hat keine Lootboxen mehr, sondern einen Battle Pass

Von David Molke - News vom 17.06.2022 18:07 Uhr
Die neue Overwatch 2-Heldin Sojourn wird auch in der PvP-Beta spielbar sein.
© Blizzard

Overwatch 2 verabschiedet sich von dem umstrittenen Lootboxen-System des Vorgängers. Statt den zufälligen Inhalten könnt ihr im Sequel einen Battle Pass freispielen und außerdem auch noch direkt Geld für kosmetische Gegenstände ausgeben.

Overwatch setzt auf Battle Pass statt auf Lootboxen

Neue Monetarisierung: „Overwatch 2“ verzichtet als Free-2-Play-Titel zwar nicht komplett auf Mikrotransaktionen, aber immerhin wählt die Fortsetzung eine andere Herangehensweise, als es noch beim ersten Overwatch der Fall war. Soll heißen: Statt zufälligem Loot aus den Lootboxen (die quasi Glücksspiel sind), gibt es dieses Mal einen Battle Pass wie bei „Fortnite“ und Co..

Im Oktober geht es los: Wie wir es von vielen anderen Shootern mittlerweile gewohnt sind, startet „Overwatch 2“ direkt mit einer ersten Season. Die beginnt am 4. Oktober und enthält unter anderem drei neue Held*innen, 6 neue Maps, haufenweise neue Skins, den neuen Battle Pass, einen neuen Spielmodus und noch mehr.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Die zweite Saison wird dann am 6. Dezember eingeläutet, wenn alles wie geplant läuft. Die Inhalte von Season 2 stehen zum Teil sogar ebenfalls schon fest. Geplant sind ein neuer Tank-Held, eine neue Map, neue Skins, ein neuer Battle Pass und mehr. Ihr könnt oder vielmehr müsst die Items dann nicht mehr über den Umweg einer Lootbox freischalten, sondern direkt über Battle Pass und In-Game-Shop.

Damit dürfte Blizzard die Kontroversen vermeiden, die der Publisher aktuell rund um „Diablo Immortal“ erlebt. Das RPG für iOS, Android und PC setzt massiv auf zufällige Drops und Echtgeld-Items. Weil diese extrem umstrittenen Monetarisierungsformen in einigen Ländern als Glücksspiel gelten und verboten sind, wurde „Diablo Immortal“ zum Beispiel in Belgien gar nicht erst veröffentlicht.

Overwatch 2Overwatch 2 geht schon bald in die nächste Beta, alle Infos zum Start

Das bekommen Overwatch 1-Käufer*innen: Wer „Overwatch 1“ vor dem 23. Juni 2022 gekauft hat, muss sich bis zum 6. Dezember einloggen, um einige Bonus-Inhalte zu bekommen. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes Gründerpaket, das ein bestimmtes Profil-Icon, eine noch nicht näher definierte Überraschung sowie zwei epische Skins enthalten soll.

Overwatch 2 hat jetzt einen Releasetermin: Am 4. Oktober ist es so weit, dann erscheint der Nachfolger. Er ersetzt gleichzeitig komplett den ersten Teil und ihr könnt all eure freigeschalteten Inhalte auch in der Fortsetzung nutzen. Der angekündigte PvE- beziehungsweise Story-Modus soll nachgereicht werden, er erscheint erst irgendwann 2023.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Overwatch 2 Shooter Action-Shooter PC
PUBLISHER Blizzard
ENTWICKLER Blizzard
KAUFEN
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter